Skip to main content

Newsletter2Go Erfahrungen & Testbericht

newsletter2go logoBei der Wahl eines E-Mail-Marketing Anbieters hast du eine große Auswahl. Es ist daher wichtig, sich über die eigenen Anforderungen Gedanken zu machen und sich dann den passenden Anbieter auszuwählen. In diesem Artikel „Newsletter2Go Erfahrungen & Testbericht “ möchte ich dir die E-Mail-Marketing Software Newsletter2Go vorstellen. Ein Newsletter Tool Anbieter aus Deutschland und weiterhin inhabergeführt. Den Sitz hat das Unternehmen in Berlin. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

Newsletter2Go Erfahrungen – Funktionen

Bei den Funktionen eines Newsletter Tools sollte dich die Software bei der Erstellung der Kampagne tatkräftig unterstützen und dir viele verschiedene Funktionen anbieten, die dir das Leben erleichtern sollen. Wenn du deinen Newsletter erstellen möchtest, kannst du diesen mithilfe des eingebauten und intuitiven Drag & Drop Editors machen.

newsletter2go funktionen features

 

Newsletter2Go Templates

Und wenn du gerade einen neuen Newsletter gestaltest, brauchst du ein paar Vorlagen oder du bringst schon etwas mit. Die Vorlagen, welche du dir im Backend des Herstellers auswählen kannst, kannst du deinen Anforderungen und Wünschen hin entsprechend anpassen. Und zwar so, dass diese deinem Branding entsprechen. Außerdem kannst du deine Newsletter auch stark personalisieren. Keiner mag anonyme Briefe erhalten und dasselbe gilt auch für die E-Mails, die man erhält.

Wenn du die Daten schon hast, kannst du diese auch entsprechend verwenden. Dabei definierst du in deiner Gestaltung des Newsletters, welche Parameter und Variablen wie und wo verwendet werden sollen. Anhand dieses Vorgehens kannst du dann die Personalisierung herstellen. Zusätzlich kannst du aus derzeit über 550.000 lizenzfreien Bildern die richtigen für dich und deinen Newsletter aussuchen, wenn du keine eigenen passenden Bilder hast.

Die Mails stehen automatisch als Text sowie als Webversion zur Verfügung. Das bedeutet, wenn die Mail in dem vom User verwendeten E-Mail Client oder aufgrund der Einstellungen, nicht angezeigt wird, kann er sie sich als Webversion anzeigen lassen. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

Newsletter2Go Versand

Wenn der Newsletter an sich steht, geht es um die Automatisierung und alles, was dazu gehört. Du kannst deinen Versand individualisieren, sprich, deine eigene Absenderadresse verwenden. Das ist für das Branding und den Wiedererkennungswert wichtig. Damit die Öffnungsrate möglichst hoch ist, kannst du den Header und den PreHeader entsprechend definieren. In den meisten E-Mail Clients stehen bis zu 255 Zeichen zur Verfügung. Der PreHeader wird meist als kleine Vorschau angezeigt. So kannst du deine Leser neugierig machen, damit sie die E-Mail öffnen.

 

Wenn du nun deinen Newsletter erstellt und personalisiert hast, geht es an das Versenden diesen Newsletters. Neben der zeitgesteuerten Option kannst du auch erst einmal einen Testversand tätigen. Ein Testverstand ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Denn damit testest du deine Mail, ob alle Variablen so ausgeführt werden, wie sie auch ausgeführt werden sollen und ob alles korrekt angezeigt wird. Auch solltest du deine Mail immer einem SPAM-Test unterziehen. Damit wird dein SPAM Score geprüft. Wenn dieser zu hoch ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass deine Mails nicht in dem Postfach der Empfänger landen, sondern eher im SPAM Postfach.

Im Pro-Paket hast du auch noch eine weitere Testmöglichkeit und zwar die Client-Testing-Funktion. Damit wird eine Vorschau für deinen Newsletter in mehr als 36 Clients erstellt. So siehst du gleich vor dem Absenden des Newsletters, ob und wie die Darstellung ist. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

Newsletter2Go Automation

Automatisierung ist immer gut, vor allem für repetitive Aufgaben. Oder für Aufgaben, an die man sonst selber denken müsste und die zu viel Zeit in Anspruch nehmen würden. So kannst du Begrüßungsmails, Abmeldungsmails aber auch Geburtstagsmails versenden. Oder, wenn bestimmte Empfänger zu lange auf keiner deiner Mails reagiert haben, kannst du eine Reaktivierungsmail versenden. Damit kannst du den Customer Lifetime-Value maximieren. Und du kannst Lifecycle E-Mail Kampagnen erstellen.

Beispiele für Customer Lifecycle-Kampagnen könnten sein:

  • Aktivierungsmailing 5 Tage nach der Registrierung
  • Upselling-Mail 14 Tage nach dem letzten Kauf
  • Gutschein-Mailing zum Geburtstag
  • Reaktivierungsmailing 6 Monate nach dem letzten Kauf

Das allgemeine Ziel von Lifecycle E-Mail-Marketing ist es, deine Kunden auf langfristige Sicht hin zu aktivieren und zu engagieren. Dabei hilft es dir, eine lebendige Interaktion mit den Kunden zu schaffen. Das Gute ist, die Lifecycle-Mailings müssen nur einmalig eingerichtet werden. Danach findet der Versand vollkommen automatisiert anhand der vorher definierten Ereignisse statt. Dafür stehen dir verschiedene Metriken und Merkmale zur Verfügung, z. B. aus den verhaltensbasierten Merkmalen, um inaktive Kunden (=> letzter Kauf vor 6 Monaten) spezifisch anzusprechen.

 

Optimierung

Es ist immer wichtig, seine E-Mails und Landing Pages etc. zu testen. Denn selten ist die erste Variante auch die beste und bereits die am besten laufende Variante. Daher ist ein Split Test wichtig. Du kannst bei diesem Newsletter Tool bis zu 9 verschiedene Varianten gegeneinander antreten lassen. Dabei wird die erfolgreichste Variante automatisch an die gesamte ausgewählte Gruppe der Empfänger verschickt. Als Testmöglichkeiten stehen dir Varianten des Betreffs, des Absenders und sogar des Newsletter-Inhalts bereit. Damit fließt nicht nur die Öffnungsrate, sondern auch die Klickrate in das Testergebnis mit hinein. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

Tracking & Reporting

Wenn du deine E-Mail Kampagne gestartet hast und die Mails verschickt wurden, dann möchtest du auch wissen, welche Empfänger haben die Mail geöffnet. Auch hier wirst du mit den entsprechenden Funktionen versorgt. Du bekommst entsprechende Funktionen für das Tracking und Reporting der Öffnungs- und Klickraten. Auch kannst du sehen, wie gut deine Conversion-Rate war, da es ein Conversion-Rate Tracking gibt. Das ist für alle von Interesse, die einen Online-Shop oder andere Dienstleistungen und Produkte verkaufen.

Dabei siehst du nicht nur die Käufe, sondern kannst selbst noch einige Dinge definieren, welche auch damit gemessen werden können. Ebenso die Bounce- und Abmelderate wirst du tracken können. Wenn du wichtige Bereiche in deinem Newsletter hast, z. B. den CTA Button, dann möchtest du ja, dass daraufgeklickt wird. Mit der integrierten Heatmap kannst du das auch einsehen. Du siehst dann, welche Bereiche wurden wahrgenommen und welche wurden eher vernachlässigt. Und mittels der Geolocating-Funktion siehst du auf einem Blick, an welchen Orten die Öffnungen des Newsletters und Klicks stattgefunden haben. Dazu siehst du mehr in der interaktiven Karte.

 

Newsletter2Go Testbericht – Integrationen

Oft nutzt man unterschiedliche Tool im Bereich des Online Marketings. So sind SEO Tools, Webinar Software, ggf. eine Kursplattform, Membership Plugins oder eCommerce Software, Zahlungsanbieter, CMS, Funnel Builder oder andere Tools im Einsatz. Damit man nicht ständig verschiedene Silos hat, möchte man diese am liebsten alle miteinander verbinden. Newsletter2Go bietet hier verschiedene Möglichkeiten, wie und was du anbinden kannst.

Du kannst verschiedene CRM System anbinden, wie z. B. Salesforce, Sugar CRM, cobra CRM, Microsoft Dynamics oder CentralStation CRM. Als Analytics kannst du entweder econda oder Google Analytics anbinden. Piwik, bzw. Matomo. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

newsletter2go integrationen

 

Newsletter2Go WordPress

Wenn du als CMS WordPress einsetzt, dann kannst du WordPress mit diesem Newsletter Tool ohne Weiteres anbinden. Hierfür steht eine Schnittstelle bereit. Auch wenn du Drupal, Joomla oder Contao einsetzt, kannst du auch diese mit dem Tool verknüpfen.

 

Newsletter2Go Shopify, Shopware & weitere E-Commerce Plattformen

Wenn du einen Online Shop hast und dieser ist auf der Basis von Shopify oder Shopware aufgebaut, dann kannst du es ohne Probleme mit dieser E-Mail-Marketing Software verbinden. Auch einige weitere E-Commerce Plattformen lassen sich damit verbinden. Wie zum Beispiel Afterbuy, commerce:SEO, Gambio, Magento, osCommerce, Plentymarkets, OXID eSales, PrestaShop oder WooCommerce. Damit bist du also vollkommen flexibel.

 

Newsletter2Go Credits Payback – Deine Belohnung für Qualität

Wenn du deine Qualität hochhältst, wirst du dafür belohnt, indem du Credits zurückbekommst. Ja, richtig. Je besser deine Qualität, desto günstiger werden deine Mailings. Mit Qualität ist hier die Öffnungsrate und Klickrate (CTR) gemeint. Wer eine überdurchschnittliche E-Mail Performance erreicht, der wird einige seiner Credits, die für den Versand aufgebraucht worden sind, zurückerhalten. Ein ziemlich cooles System wie ich finde. Denn, wenn es um das Geld und die Rentabilität geht, sind bestimmte Stellschrauben vorhanden, an denen gedreht werden kann. So ist es also dann auch mit dieser Möglichkeit. Du sorgst für gute Qualität und bekommst dafür Geld zurück. Finde ich gut, mal was Neues.

Dieser Hersteller ist auch im CSA (Certified Senders Alliance), um bei möglichst vielen Providern auf der Whitelist zu stehen. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

Newsletter2Go Preise & Kosten

Kommen wir zu den Newsletter2Go Preisen und Kosten. Die Preise und Kosten orientieren sich anhand der Funktionen aber auch anhand der E-Mails pro Monat. Es gibt insgesamt 3 Pakete. Zur Auswahl stehen Lite, Standard und Pro als Paket. Im Lite Paket hast du 1 Adressbuch, 1 Benutzer, 50 MB für die Mediathek und 40 einfache Layout-Vorlagen. Beim Standard Paket hast du zum E-Mail Support auch den Telefon-Support, 5 Adressbücher und 5 Benutzer, 1 GB für die Mediathek als Speicher, 30 Design Vorlagen, Automation & API Kampagnen, Gutscheinpool sowie SPAM Testing. Auch kannst du erst ab dem Standard Paket E-Mail Anhänge hinzufügen.

Mit dem pro Paket hast du keinerlei Begrenzungen hinsichtlich der Adressbücher, Benutzer oder Mediathek. Auch stehen dir hier alle Funktionen zur Verfügung, inkl. dem Client Testing und dedizierte IPs (ab 100.000 Mails pro Monat).

Bei 1000 Mails pro Monat kostet das Lite Paket nichts, das Standard Paket 20 Euro, das pro Paket 200 Euro im Monat. Bei 10.000 Mails pro Monat kostet das Lite Paket 60 Euro, das Standard Paket 90 Euro und die Pro Variante 270 Euro pro Monat. Lite und Standard Pakete gibt es bis 90.000 Mails pro Monat und ab 100.000 Mails pro Monat gibt es nur noch das Pro Paket. Der Preis bei 100.000 monatlichen Mails ist auf Anfrage zu erhalten.

Wenn du sparen möchtest, kannst du dies tun, indem du jährlich bezahlst, so bekommst du 10% Rabatt. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

newsletter2go preise kosten

 

Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

Natürlich ist das nicht die einige Newsletter Software. So gibt es viele verschiedene Newsletter2Go Alternativen. Mit ActiveCampaign, AWeber, GetResponse, Klick-Tipp, CleverReach oder SendinBlue kannst du nichts verkehrt machen. Es sind in der Tat sehr gute Alternativen und haben viel zu bieten. Aber auch Mailjet ist ein ordentliches Tool.

Test/KriterienActiveCampaignKlick-TippGetResponseQuentnSendInBlueCleverReachAWeberMailJetMailifyConvertKitNewsletter2GoClever ElementsrapidmailConstant Contact4Leads
Webseitezu ActiveCampaign*zu Klick-Tipp*zu GetResponse*zu Quentn*zu SendInBlue*zu CleverReach*zu AWeber*zu Mailjet*zu Mailify*zu ConvertKit*zu Newsletter2Go*zu Clever Elements*zu rapidmail*zu Constant Contact*zu 4Leads*
Preisab 29 USDab 27 €ab 12€ab 35€ab 0€ab 0€ab 19 USDab 0€ab 39€ab 29 USDab 0€ab 0€ab 9€ab 18€ab 0€
Rabatt 18 - 42% bis zu 20% bis zu 30% 10% k.A k.A bis zu 15% bis zu 10% bis zu 20% bis zu 18% bis zu 10% k.A k.A bis zu 15% k.A
Testdauer Bis zu 14 Tage Bis zu 30 Tage Bis zu 30 Tage Bis zu 30 Tagekostenlose Version kostenlose Version Bis zu 30 Tage kostenlose Version Bis zu 30 Tage Bis zu 14 Tage kostenlose Version kostenlose Version bis zu 7 Tage Bis zu 30 Tage 7 Tage 1€
testenJetzt ActiveCampaign kostenlos testen*Jetzt Klick-Tipp kostenlos testen*Jetzt GetResponse kostenlos testen*Quentn kostenlos testen*

Jetzt SendInBlue kostenlos testen*Jetzt CleverReach kostenlos testen*Jetzt AWeber kostenlos testen*Jetzt Mailjet kostenlos testen*Jetzt Mailify kostenlos testen*Jetzt ConvertKit kostenlos testen*Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*Jetzt Clever Elements kostenlos testen*Jetzt rapidmail kostenlos testen*Jetzt Constant Contact kostenlos testen*Jetzt 4Leads kostenlos testen*
Listengrößebis zu 100.000+bis zu 1 Mio.bis zu 100.000+bis zu 150.000bis zu 350.000+bis zu 300.000+bis zu 25.000+unbegrenztbis zu 1 Miobis zu 900.000bis zu 90.000bis zu 3 Mio.ungebrenztbis zu 50.000unbegrenzt
Anzahl Benutzer3 - unbegrenzt1bis zu 10bis zu 8 Absender E-Mailsk.Aunbegrenztk.Ak.Ak.Ak.A1 - unbegrenztk.A1bis zu 101
Bounce Mgmt über 3rd Party
Tagging
Segmentierung
Workflows
E-Mail Automation eingeschränkt
A/B Testing
Newsletter Builder nur Editor
HTML & Bilder nur Text (auch mit HTML)
DSGVO konform
Reporting
White label ggf. Aufpreis
SMS Versand 3rd Party mit Zapier 3rd Party mit Zapier 3rd Party mit Zapier 3rd Party mit Zapier
dedizierte IP
API / Integrationen
BesonderheitEiner der führenden Hersteller, einfach, günstig, E-Mail & SMSMarktführer in Deutschland, gute Funktionen & Automatisierungeinfach, günstig, E-Mail & SMSinteressanter Ansatz und Funktionen, E-Mail & SMSkostenlose Version, gute Funktionen, einfache Bedienung, E-Mail & SMSkostenlose Version, gute Funktionen & Automatisierung, E-Mail & SMSEiner der führenden Hersteller, günstig, E-Mail & SMSkostenlose Version, gute Funktionen & Automatisierung, E-Mail & SMSinteressante Funktionen, einfache Bedienung, E-Mail & SMSE-Mail & SMSkostenlose Version, E-Mail & SMShauptsächlich für Corporaterelativ günstigfür KMUMulti-Channel Marketing (E-Mail, SMS, Voice Messages, Fax, Brief)
zum Anbieterzu ActiveCampaign*zu Klick-Tipp*zu GetResponse*zu Quentn*zu SendInBlue*zu CleverReach*zu AWeber*zu Mailjet*zu Mailify*zu ConvertKit*zu Newsletter2Go*zu Clever Elements*zu rapidmail*zu Constant Contact*zu 4Leads*
TestberichtActiveCampaign TestberichtKlick-Tipp TestberichtGetResponse TestberichtQuentn TestberichtSendInBlue TestberichtCleverReach TestberichtAWeber TestberichtMailJet TestberichtMailify TestberichtConvertKit TestberichtNewsletter2Go TestberichtClever Elements Testberichtrapidmail TestberichtConstant Contact Testbericht4Leads Testbericht

 

Newsletter2Go Erfahrungen & Testbericht Fazit

Kommen wir zum Schluss des „Newsletter2Gos Erfahrungen & Testbericht“ Artikels. Wie du lesen konntest, gibt es in der Tat viele verschiedene Funktionen und Möglichkeiten, die du nutzen kannst, um deine E-Mail-Kampagne zu erstellen. Und wie du deine Beziehung zu den Kunden aufbauen, optimieren und erhalten kannst. Besonders das mit dem Credits Payback finde ich interessant. Man ist ohnehin bemüht, dass die E-Mail-Kampagne möglichst gut ankommt und möglichst viele öffnen und den CTA Button klicken. Doch mit dem Credits Payback ist man vermutlich noch stärker daran interessiert, bessere Kampagnen zu erstellen. Jetzt Newsletter2Go kostenlos testen*

 

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest deutlich mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Positionen im Ranking, optimiere die Fehler der Webseite und erhalte unentgeltlich und unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Webseite. Mache eine einfache WDF*IDF-Analyse & prüfe den Inhalt auf duplicate Content.

Jetzt kostenlos eine SEO-Prüfung durchführen!*

Du möchtest viel mehr Sichtbarkeit & top Inhalt?

Erhöhte Sichtbarkeit durch guten Inhalt und Content Marketing. Untersuche deine Platzierungen, optimiere deine Schwächen deiner Seite & bekomme kostenfrei und unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Webseite. Prüfe, wie sich der Content schlägt & optimiere ihn ggf. mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Partner: Lexx-net

HochwertigeSuchmaschinenoptimierungerwerben

Durch der langjährigen Erfahrung im SEO Bereich können wir viele Ergebnisse vorweisen.

Und deshalb können wir auch Ihnen helfen, Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Unsere Leistungen:

Jetzt kostenfrei und unverbindlich ein Angebot anfordern



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vgw