Skip to main content

Salesforce CRM Erfahrung: Wie gut ist die CRM-Lösung wirklich? Inkl. Vor- und Nachteilen des CRM-Systems

salesforce erfahrungen

Salesforce steht sowohl für das Unternehmen, das sich auf Cloud-Computing-Lösungen spezialisiert hat, als auch für sein Hauptprodukt, die Salesforce Sales Cloud.

Salesforce stellt Firmen Cloud-basierte CRM-Plattformen bereit, die Vertrieb, Marketing und Kundenservice in einem integrierten System vereinen. Das Hauptziel ist die Optimierung des Customer-Relationship-Managements (CRM).

Ein CRM-System macht oft schon sehr früh Sinn. Es ist keineswegs nur für große Unternehmen geeignet, sondern sollte bei jedem eingesetzt werden, der mit Vertrieb und Kunden zu tun hat. Erfahre hier mehr über Salesforce und den Salesforce Erfahrungen.

 

Was ist Salesforce? Führend in der Branche?

Salesforce stellt eine Cloud-basierte Softwareplattform dar, die Firmen in der Verwaltung von Kundenbeziehungen und Geschäftsabläufen unterstützt.

Diese Plattform umfasst zahlreiche Anwendungen und Werkzeuge, die zur Automatisierung und Optimierung von Prozessen in Bereichen wie Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Geschäftsführung beitragen.

Besonders bekannt ist Salesforce für seine Customer Relationship Management Software (CRM-System), die es ermöglicht, Kundeninformationen zentralisiert zu erfassen und zu managen.

Zusätzlich bietet die Plattform verschiedene Applikationen, die sich auf bestimmte Unternehmensbereiche spezialisieren, wie etwa Marketing-Automatisierung, E-Commerce, Kundenservice und Analytics.

Als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Softwaresektor ist Salesforce für Firmen aller Größen geeignet, von kleinen Start-ups bis hin zu umfangreichen multinationalen Konzernen.

 

Salesforce CRM Funktionen: Die Übersicht der Features für deine Digitalisierung im Vertrieb und Marketing

Salesforce bietet zahlreiche Funktionen in verschiedenen Bereichen. So hast du Funktionen im Bereich von Sales, Service, Marketing und einiges mehr.

Die CRM-Software ermöglicht es somit den kleinen Unternehmen, aber auch den großen Unternehmen hinsichtlich Digitalisierung eine gute Figur zu machen. Vorrangig geht es um Geschäftsprozesse, sprich, um Prozesse in deinem Unternehmen, die es zu optimieren gilt.

Und damit ist gemeint, dass man die Geschäftsprozesse digitalisiert, um sie dann schneller und einfacher zu gestalten und die Daten in nahezu Echtzeit zu erhalten, für alle, die an diesem Kundenprojekt arbeiten.

Gerade für Vertriebsteams und Marketing ist dies sehr wichtig, um effizient in den Kundengesprächen zu sein und den Kunden dort abzuholen, wo er sich befindet.

 

Salesforce Produkte

„Cloud-basiertes CRM“ steht im Zentrum der Salesforce-Angebote, wobei die Salesforce Sales Cloud ein zentrales Element darstellt. Wenn von CRM gesprochen wird, bezieht sich dies häufig auf das CRM-System selbst – ein Tool, das primär darauf ausgerichtet ist, die Beziehungen zu Kunden in diversen Unternehmenssegmenten zu optimieren.

CRM als Konzept fokussiert sich auf eine Geschäftsphilosophie, die Kundenbedürfnisse und -interessen in den Vordergrund stellt. Ideal wäre eine durchgängige Kundenfokussierung in allen Unternehmensbereichen, um darauf basierend auch die technische Struktur des Unternehmens anzupassen.

CRM-Software sammelt und analysiert Kundendaten, beispielsweise aus E-Mails oder Anrufprotokollen, sortiert Kunden nach Kriterien wie Postleitzahl, Branche oder Umsatz und organisiert Termine, wichtige Unterlagen sowie Projekte.

Salesforce bietet eine umfassende Plattform, die es Abteilungen wie Marketing, Vertrieb, Kundenservice und anderen ermöglicht, kollaborativ zu arbeiten und einen einheitlichen Kundenüberblick zu gewährleisten.

Durch die verschiedenen Salesforce Cloud-Lösungen können diese Abteilungen kundenspezifisch in ihrem jeweiligen Fachbereich agieren und mithilfe passender Anwendungen Kundenbeziehungen aufbauen und stärken.

salesforce funktionen

 

Sales Cloud

Die Salesforce Sales Cloud, als Herzstück der cloudbasierten CRM-Lösungen von Salesforce, dient Unternehmen dazu, Kundengeschäftsprozesse zu verfeinern, Vertriebsvorhersagen zu treffen und den Marketing- und Vertriebsbereich durch teilweise Integration zu automatisieren.

Dies ermöglicht beispielsweise die Automatisierung von wiederkehrenden Marketingaktivitäten im E-Mail-Management, was zur Effizienzsteigerung beiträgt.

Dank der Cloud-Technologie können Nutzer unabhängig vom Standort oder Endgerät auf Daten zugreifen. Darüber hinaus ist eine Synchronisation mit Outlook realisierbar, wodurch manuelle Dateneingaben überflüssig werden.

Zu den weiteren Vorzügen der Sales Cloud gehören der niedrige Wartungsaufwand, die Durchführung automatischer Aktualisierungen und die Möglichkeit zur individuellen Anpassung.

 

Service Cloud

Die Pflege bestehender Kundenbeziehungen ist ein zentraler Aspekt des Customer Relationship Managements (CRM), gleichrangig mit der Akquise neuer Kunden.

Ein exzellenter Kundenservice kann für Unternehmen ein entscheidender Vorteil im Wettbewerb darstellen. Genau hier setzt die Salesforce Service Cloud an, indem sie Schlüsselfaktoren für ein positives Kundenerlebnis – wie Zugänglichkeit, Fachkenntnis, schnelle Reaktionszeit und Verlässlichkeit – verbessert.

Mit Standardfunktionen und dem integrierten KI-System Salesforce Einstein bietet die Service Cloud verschiedene Kommunikationskanäle an. Kunden können über Live-Chats, Videounterstützung im SOS-Support oder in einem Self-Service-Forum Hilfe finden.

Dank des Omni-Channel-Managements werden Kundenanfragen automatisch an verfügbare Mitarbeiter mit den passenden Fähigkeiten weitergeleitet, was die Wartezeit für Kunden erheblich reduziert.

 

Community Cloud

Die Community Cloud von Salesforce dient als zentrale Plattform, um Mitarbeitern, Partnern und Kunden den Austausch von Informationen zu ermöglichen, Anwendungen zu nutzen und Verbindungen zu Fachexperten herzustellen.

Unternehmen können mithilfe der Community Cloud maßgeschneiderte soziale Online-Netzwerke entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse aller Beteiligten abgestimmt sind.

Dies fördert nicht nur die Netzwerkbildung und die Transparenz innerhalb und außerhalb des Unternehmens, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf die Unternehmenskultur.

 

Commerce Cloud

Der Online-Handel erlebt derzeit einen Aufschwung mit einer jährlichen Wachstumsrate von 10 %. Unternehmen, die sich nicht an diesen Trend anpassen, riskieren den Verlust ihrer Marktpräsenz.

Salesforce reagiert auf diesen Trend mit der Commerce Cloud, die sowohl für den Business-to-Customer (B2C) als auch für den Business-to-Business (B2B) Bereich Lösungen anbietet.

Die Commerce Cloud ist in zwei Ausführungen verfügbar:

  • Die B2C-Version zielt darauf ab, die Organisation des Online-Handels zu vereinfachen und das Kundenerlebnis zu verbessern. Sie ermöglicht es Marketingfachleuten, mit Hilfe von Salesforces KI-gestütztem Programm Einstein effizientere Entscheidungen zu treffen. Durch Analyse des Nutzerverhaltens können Werbeaktionen personalisiert werden. Die Einführung von Online-Shops wird erleichtert, indem beispielsweise zahlreiche Designvorlagen bereitgestellt werden und die Integration von Drittanbieter-Anwendungen vereinfacht wird.
  • Die B2B-Version ist besonders für ihre umfangreichen Automatisierungsfunktionen bekannt. Kunden werden automatisch durch den Kaufprozess geführt, was zuvor oft komplexe telefonische Anweisungen erforderte.

 

Marketing Cloud

Seit ihrer Einführung in das Angebot von Salesforce im Jahr 2012 hat sich die Salesforce Marketing Cloud mit dem Namen “Salesforce Pardot” als führende Plattform im Bereich des digitalen Marketings etabliert.

Sie deckt Bereiche wie E-Mail-Kampagnen, Mobile Marketing, Social Media Marketing, Online-Werbung und Marketing-Automatisierung ab.

Mit der cloud-basierten Marketing-Lösung können Unternehmen Inhalte erstellen und verwalten, die perfekt auf die individuelle Customer Journey jedes Kunden zugeschnitten sind.

Diese Inhalte werden über verschiedene Kanäle wie E-Mail, mobile Apps oder soziale Netzwerke verbreitet.

In der Marketing Cloud steht die Customer Journey stets im Mittelpunkt aller Aktivitäten, genauso wie dein Content, den du darüber verwalten kannst.

salesforce marketingcloud

 

Salesforce Chatter

Salesforce Chatter ist ein Produkt, das den Austausch von Informationen und Wissen in Unternehmen erleichtert und als soziales Netzwerk für geschäftliche Zwecke fungiert.

Du kannst diese Plattform sowohl für den internen Datenaustausch als auch als Mitarbeiterverzeichnis nutzen. Ein großer Vorteil von Salesforce Chatter ist die Möglichkeit, mobil zu arbeiten, sodass du und dein Team immer und überall auf dem neuesten Stand sein können.

Um sicherzustellen, dass du und deine Mitarbeiter stets gut informiert sind, bietet Salesforce Chatter sogenannte “Themenseiten”, auf denen die aktuellsten Beiträge zu bestimmten Themen in der Community zu finden sind.

 

Tableau CRM

Tableau CRM, ehemals bekannt als Salesforce Einstein, bietet eine Suite von integrierten KI-Technologien, die die Funktionalitäten der Salesforce Clouds erweitern.

Mit Tableau CRM können Unternehmen detaillierte Vorhersagen über Kundenverhalten, Kaufinteressen und Markttrends erstellen. Das Tool analysiert und interpretiert Daten aus Salesforce-Datenbanken mittels Machine Learning, prädiktiver Analytik und Sprachverarbeitung.

Als integraler Bestandteil der Vertriebsplattform Sales Cloud ermöglicht Tableau CRM unter anderem das gezielte Versenden von Werbe-E-Mails und das effiziente Platzieren von Produktvorschlägen zur Steigerung der Lead-Generierung.

 

Salesforce Data Cloud

Die Salesforce Data Cloud, früher bekannt als Salesforce Genie, ist eine Echtzeit-Plattform, die dir dabei helfen kann, deine Geschäftsprozesse zu optimieren und die Produktivität mithilfe von KI zu steigern.

Eine entscheidende Komponente ist hierbei die KI-Technologie namens Einstein von Salesforce. Einstein erstellt automatisch eine zentrale Informationsquelle, die als “Single Source of Truth” für all deine Daten fungiert.

Durch die Nutzung dieser Plattform können deine Mitarbeiter Echtzeit-Einblicke in das Kundenverhalten erhalten und unmittelbar darauf reagieren oder relevante Interaktionen auslösen.

Dies ermöglicht es dir, deinen Kunden eine maßgeschneiderte Customer Experience zu bieten und deine Geschäftsprozesse zu optimieren.

salesforce data cloud

 

Für wen geeignet?

Als führender Anbieter von cloudbasierten CRM-Lösungen stellt Salesforce Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen ein ideales System zur Verwaltung von Kundenbeziehungen zur Verfügung.

Mit einem umfangreichen Cloud-Portfolio und einer Vielzahl von Tools kannst du deine Arbeitsprozesse flexibel gestalten und deine Daten in der Cloud zentralisieren.

Dies ermöglicht nicht nur eine effiziente Zusammenarbeit über Abteilungen hinweg, sondern legt auch den Fokus ganz auf die Bedürfnisse deiner Kunden.

Salesforce Pardot ist dabei eine flexible Ergänzung, die es dir ermöglicht, auf das Kaufinteresse und aktuelle Produkttrends deiner Kunden einzugehen.

 

Salesforce und der Datenschutz

Gerade bei sensiblen Kundendaten ist Datenschutz sehr wichtig. Bei dem Gedanken die Geschäftsprozesse zu automatisieren sowie Kundenservice zu verbessern, darf der Aspekt und Schutz der Kundendaten niemals vergessen werden.

Hier bietet die Plattform jedoch alles an, was es benötigt, um den Datenschutz zu gewährleisten. Hier bietet Salesforce Transparenz an. Die Rechenzentren sind zum Beispiel in Frankfurt gehostet, bei der T-Systems, einer Telekom Tochter.

Damit gelten deutsche Datenschutzgesetze und stellen den Datenschutz und die Datensicherheit der Daten sicher.  Gerade bzgl. der DSGVO kann es liefern. Dass Unternehmen davon profitieren können, sollte klar sein.

Dieser Schutz gilt ab der Eintragung, also ab dem Lead, wie auch nach der Löschung der Daten des Kunden.

.

Vor- und Nachteile der Salesforce Produkte

Wie jedes Produkt hat auch dieses CRM-System seine Vor- und Nachteile. Schauen wir uns diese im Detail an, damit du einen besseren Überblick darüber hast und evtl. eine bessere Entscheidung treffen kannst.

 

Vorteil von Salesforce

Cloud-Anwendungen wie Salesforce haben sich als der neue Standard für Business Software etabliert. Die digitale Transformation schreitet rasant voran, und die Investition in teure On-Premises-Lösungen lohnt sich kaum noch.

Salesforce-Cloud-Lösungen zeichnen sich durch ihre Flexibilität, Kosteneffizienz und Leistungsstärke aus. Bei Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS) wird die Software und die IT-Infrastruktur von einem IT-Dienstleister bereitgestellt und als Dienstleistung vom Kunden genutzt.

Dies bietet eine Fülle von Vorteilen:

  1. Geringe Kosten: Die Investitionskosten sind erheblich niedriger, da keine Ausgaben für Hardware und Server erforderlich sind. Die laufenden Kosten werden ebenfalls gesenkt, da die Softwarewartung und -verwaltung vom Anbieter übernommen wird.
  2. Schnelle Implementierung: Da keine aufwendigen Hardware-Anpassungen erforderlich sind, kann das Einführungsprojekt schneller abgeschlossen werden.
  3. Aktualität: Cloud-Lösungen wie Salesforce bieten ständigen Zugriff auf die neueste Software. Salesforce führt regelmäßig Updates durch, die den Nutzern ohne zusätzliche Kosten zugutekommen.
  4. Steigerung der Produktivität: Salesforce ermöglicht die Anpassung der Software an die spezifischen Arbeitsweisen eines Unternehmens. Zahlreiche Tools zur Zusammenarbeit zwischen Abteilungen werden bereitgestellt, und Detailinformationen zu Leads werden aggregiert, was die Produktivität von Vertriebsteams steigert.
  5. Flexibilität: Arbeitsprozesse können individuell gestaltet werden, und Vertragsmodalitäten können an sich ändernde Anforderungen angepasst werden. Ein Wechsel zu anderen Editionen ist problemlos möglich, ebenso wie die Hinzufügung oder Entfernung von Benutzerlizenzen.
  6. Mobilität: Salesforce wurde von Anfang an mit einem Fokus auf Mobilität entwickelt. Die Nutzung über die Salesforce App ist auf jedem mobilen Endgerät problemlos möglich und bietet denselben Komfort wie auf Desktop-Rechnern.
  7. Steigerung des Umsatzes: Salesforce optimiert Vertriebsprozesse, personalisiert sie und automatisiert Teile davon. Dies führt zu einer effizienteren Nutzung der Ressourcen, verkürzt die Verkaufszyklen und führt zu einer durchschnittlichen Umsatzsteigerung von 20 bis 30 Prozent für Unternehmen.
  8. Benutzerfreundlichkeit: Salesforce zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus. Selbst kleine Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung können administrative Änderungen problemlos vornehmen. Mit Trailhead, dem Lernprogramm von Salesforce, können Benutzer schrittweise vom einfachen Anwender zum Administrator aufsteigen.
  9. Nahtlose Integration von ERP-Systemen: Salesforce ist kompatibel mit verschiedenen ERP-Systemen und ermöglicht eine einfache Integration von ERP-Daten. Diese Daten können entweder im Batch-Modus oder durch eine bidirektionale Synchronisation zwischen ERP und CRM ausgetauscht werden. Salesforce bietet eine hohe Schnittstellenkompetenz zu Drittsystemen wie SAP, Siebel, MS Dynamics, SAGE und vielen anderen, was es zur idealen Wahl für Unternehmen macht, die verschiedene ERP-Anwendungen in der Cloud an einem Ort verbinden möchten.

Insgesamt bietet Salesforce Unternehmen eine umfassende Lösung, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und sich in der schnelllebigen digitalen Welt erfolgreich zu behaupten.

Das alles kann sich auf das Management von Kundenbeziehungen positiv auswirken und damit neue Möglichkeiten für Unternehmen jeder Größe bieten. Durch die Apps und Add-ons, wie z.B. appexchange und weiteren, können bessere Workflows und datengetriebene Vertriebsprognosen besser optimiert werden.

Weil das System so flexibel ist, können weitere cloudbasierte Softwarelösungen durch Implementierung erweitert werden, um die unternehmensspezifischen Anforderungen zu befriedigen.

salesforce vorteile

 

Nachteile von Salesforce

Ein leistungsstarkes Tool wie Salesforce bietet zwar zahlreiche Funktionen, ist jedoch aufgrund seiner Komplexität nicht unbedingt für jedes Unternehmen geeignet. Hier sind die wichtigsten Nachteile im Überblick:

  1. Hohe Komplexität: Salesforce ist bekannt für seine Vielseitigkeit, erfordert jedoch ein umfangreiches Know-how, um optimal genutzt zu werden. Oftmals sind externe Dienstleister erforderlich, um das volle Potenzial auszuschöpfen.
  2. Hohe Kosten: Die Einführung und Nutzung von Salesforce können mit hohen Kosten verbunden sein, insbesondere für kleinere Unternehmen. Die Kosten können leicht bei 15.000 € oder mehr liegen, was für kleine Betriebe eine finanzielle Herausforderung darstellen kann.
  3. Herausforderungen bei der Implementierung: Neben den Kosten gibt es auch allgemeine Herausforderungen bei der Einführung von CRM-Systemen, wie den Integrationsprozess, die Akzeptanz der Benutzer und technische Hintergrundanforderungen.

Die Entscheidung für Salesforce sollte daher gut überlegt sein und abhängig von den spezifischen Bedürfnissen und Ressourcen deines Unternehmens getroffen werden.

Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile abzuwägen, um sicherzustellen, dass Salesforce die richtige cloudbasierte CRM-Lösung für dich ist.

 

Salesforce Preise und Kosten

Das Unternehmen bietet dir verschiedene Lösungen des CRM-Systems zur Auswahl, die in ihren Kosten variieren. Wenn du ein kleines Unternehmen leitest, bietet sich das kostengünstige Lightning Essentials-Paket an, das bei nur 25 Euro pro Monat und Nutzer liegt.

Diese Option ermöglicht es kleinen Unternehmen, Salesforce zu nutzen, ohne ein großes Budget aufwenden zu müssen. Lightning Essentials bietet wichtige Funktionen für Vertrieb und Kundendienst in einer einfach zu verwendenden Lösung.

Sie ist leicht zu testen, zu erwerben und zu skalieren. Salesforce bietet jedoch nicht nur Lightning Essentials, sondern auch eine Bandbreite von Editionen und Salesforce-Produkten, die den Anforderungen verschiedener Unternehmen gerecht werden.

Diese Faktoren sind entscheidend bei der Planung einer Salesforce-Einführung und sollten in deine Überlegungen einfließen, um sicherzustellen, dass du die richtige Lösung für dein Unternehmen wählst.

Salesforce Beratungen können ebenfalls einiges an Geld kosten, was man berücksichtigen sollte.

salesforce preise vertrieb

 

Salesforce Alternativen: Alternative Cloud Lösungen für den Customer Relationship Management Bereich

Salesforce ist natürlich nicht das einzige CRM-System. Es gibt einige Salesforce Alternativen, die ähnliche oder dieselben Funktionen anbieten.

So sind monday.com, Hubspot CRM, PipeDrive, ZenDesk und weitere womöglich gute Alternativen für die einfachen User, aber auch für größere Unternehmen in jeder Branche.

Hier sind die Salesforce Alternativen direkt auf einem Blick zu sehen:

ToolServerstandortfür KMU und Einzelpersonen geeignet?Preis pro MonatTestversion?Besonderheit / sonstiges
Monday CRM (zu Monday)*AWS, USA und Frankfurtab 24 Euro (für 3 Benutzer) 14 Tagesehr umfangreiches und vielseitiges System
PipeDrive (zu PipeDrive)*USA und für EU Kunden in Frankfurtab 12 Euro 30 Tagesetzt viel auf Automatisierung
FreshSales CRM (zu FreshSales)*USA und Frankfurtab 15 Euro 21 Tagesehr flexibles CRM
Close CRM (zu Close)*USA
ab 49 USD 14 TageEines der besten CRMs für Sales
SugarCRMkeine Angabeeher für große Unternehmenab 49 Euro nur kostenlose Demo möglichStand-alone Version ist OpenSource
Hubspot (zu Hubspot)*AWS, USA und Frankfurtab 20 Euro kostenlose VersionEines der führenden Software-Tools in diesem Bereich
vTigerUSA und für EU in Irland und Frankfurtab 21 Euro 15 Tage
Nimble (zu Nimble)*keine Angabeab 24,90 USD 14 Tage
Klenty (zu Klenty)*Indien
ab 50 USD 14 Tage
SalesForcekeine Angabeab 70 Euro 30 TageUmfangreich, flexibel, eines der führenden CRMs überhaupt, kann aber schnell teuer werden
Streakkeine Angabeab 15 USD kostenlose Version
InsightlyUSAab 29 USD 14 TageKleines, aber feines CRM
Podiokeine Angabeab 11,20 USD kostenlose VersionVielseitig
ZenDesk CRMAWS, USA und Frankfurtab 19 Euro 30 TageLeicht mit anderen Funktionen erweiterbar
Creatio CRM (zu Creatio)*keine Angabeab 25 Euro nur kostenlose Demo möglich
vCita CRMkeine Angabeab 29 Euro 14 Tage
Zoho CRM (zu Zoho CRM)*Weltweit, für EU in Amsterdamab 14 Euro 15 TageCRM mit vielen weiteren Tools
Salesflare (zu Salesflare)*keine Angabeab 29 Euro 30 Tage
AirCallEU und USA
ab 30 Euro pro Lizenz nur kostenlose Demo möglicheher als eine CRM Erweiterung anzusehen
Keap (zu Keap)*USAab 159 USD 14 Tageeher als eine CRM Erweiterung anzusehen
1CRMDeutschlandab 17 Euro (Cloud Lösung) 30 Tage
CentralstationDeutschlandab 20 Euro 30 Tage
HelloHQEUab 30 Euro 14 Tage
KixieUSAauf Anfrage 7 Tageeher als eine CRM Erweiterung anzusehen
Capsule (zu Capsule)*AWS, weltweitab 18 USD 14 Tage
TeamLeader (zu TeamLeader)*EUab 37,50 14 Tage
SelfEUauf Anfrage 14 Tage
EspoCRMDeutschland und Kanadaab 15 Euro 30 Tage
Microsoft DynamicsDeutschland und Kanadaauf Anfrage 30 TageSoftware von Microsoft

 

Salesforce Erfahrungen: Fazit und Bewertung

Salesforce ist Anbieter und der weltweite Vorreiter im Bereich Customer Relationship Management (CRM) und hat das Ziel, Unternehmen und Kunden im digitalen Zeitalter miteinander zu verbinden.

Seit der Gründung im Jahr 1999 hat Salesforce Unternehmen jeder Größe und aus verschiedenen Branchen ermöglicht, sich durch innovative Technologien wie Cloud, Mobile, Social, Blockchain, Sprachsteuerung und Künstliche Intelligenz auf eine völlig neue Weise mit ihren Kunden zu engagieren.

Mit der integrierten CRM-Plattform Salesforce Customer 360 werden die Bereiche Marketing, Vertrieb, Kundenservice, stationärer Handel, Online-Handel und vieles mehr zusammengeführt.

Salesforce Customer 360 dient als zentrale Informationsquelle für alles rund um deine Kunden. Dies ermöglicht es allen Abteilungen, eine einheitliche und gemeinsame Sicht auf die Kunden zu haben.

Salesforce befähigt dich, deinen Kunden die intelligenten und personalisierten Erlebnisse zu bieten, die sie heute erwarten, und langanhaltende und vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.

Im Jahr 2020 hat Salesforce bereits über zwei Billionen B2B- und B2C-Transaktionen für mehr als 150.000 Unternehmen und Millionen von Trailblazern weltweit ermöglicht.

Trailblazer sind die Menschen und Unternehmen, die mit Salesforce Innovation vorantreiben, beruflich wachsen, ihre Organisationen transformieren und einen Teil ihres Erfolgs an die Gesellschaft zurückgeben.

Salesforce bietet dir die Tools und die Vision, um in der heutigen digitalen Welt erfolgreich zu sein und eine starke Bindung zu deinen Kunden aufzubauen.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann analysiere deine Rankings, verändere die Missstände deiner Webseite & bekomme kostenfrei & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Webseite. Mache auch eine einfache WDF*IDF-Analyse & analysiere deinen Content auf gleichen Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Prüfung machen!*


Du willst mehr Leads um den Umsatz zu steigern?

Mehr Leads durch geilen LPs und Marketing Strategie. Tolle Vorlagen mit schneller Pagespeed, Maustracking, A/B Tests und simplen Drag & Drop Editor helfen dir, hohe Conversions zu erreichen.

Spare Zeit bei der Erstellung von LPs und erziele höhere Conversions mit einem Profi Funnel Builder: Loslegen, 14 Tage kostenlos testen, optimieren, dominieren!*


Du willst einen erstklassigen Kursbereich?

So sind neben dem Design ein paar weitere Funktionen von Bedeutung. Ein Kursbereich kann i.d.R. sehr viel Zeit sowie bares Geld einsparen, weil ziemlich viel vereinfacht. Durch simple Handhabung schont es die Nerven sowie die der Klienten. Aus diesem Grund besser zeitig den Marktführer verwenden.Hör auf deine Zeit und Geld zu vergeuden und verwende  Profi Tools.

Jetzt für nur 1 Euro das beste Member Tool ausprobieren!*

Spare dir mit dem Coupon seotech10 10 % auf jeden Tarif.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *