Skip to main content

Piwik Alternative zu Analytics

Piwik – Die Alternative zu Analytics

Piwik TrackingsoftwarePiwik ist eine kostenlose Open Source Software, welche eine Alternative zu Googles Analytics bildet. Mit Piwik ist es möglich die Aktivitäten der Besucher auf der eigenen Seite zu tracken. So ist es durchaus möglich zu erfahren, welcher Besucher wann die Seite besucht hat, welchen Browser, welche Auflösung etc. der User eingestellt hat. Auch die verursachten Aktionen und die Anzahl der Aktionen des Benutzers können getrackt werden. Für viele SEOs und Webmaster dürfte es von Interesse sein, durch welchen Suchbegriff über welche Suchmaschine der Besucher auf welche Unterseite gekommen ist. Da Google einige Änderungen vorgenommen hat, ist es nicht mehr ersichtlich, durch welches Keyword der User auf die Webseite gelangt ist. Vielmehr wird ein „not provided“ ausgegeben, was natürlich nicht zielführend ist.

Natürlich ist auch die verbrachte Zeit auf der Seite sowie die Ausstiegsseite interessant. Piwik bietet dies und viele weitere tolle Features, die für einen Webmaster unerlässlich sind. Darüber hinaus wird Piwik auf dem eigenen Webhosting Platz installiert und sendet keine Daten an amerikanische Firmen, wie z. B. Google. Um den datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, kann auch die IP Adresse der Besucher verschleiert werden, sodass man hier keinen Ärger bekommt.

Piwik ist kostenlos und bietet vieles was Google Analytics auch bietet. Es ist Open Source und sendet keine Daten an fremde Firmen sofern es auf einem eigenen Webserver installiert ist. Wenn neue Updates von Piwik anstehen, kannst du diese bequem über den 1Click Mechanismus installieren und bist dann wieder auf dem neuesten Stand. Aber auch eine automatische Installation der Updates ist konfigurierbar. Das Erstellen von Kampagnen und sowie Definition von Zielen sind ohne weiteres möglich.

Mit Piwik kannst du dein Dashboard individuell gestalten, du kannst auch wie bei Google die Erfassung in Echtzeit einsehen, Conversion Ziele definieren und somit die Conversion Rate ermitteln lassen. Piwik ist ein sehr mächtiges Tool, welches bei dir auf deinem Webserver laufen kann und die Daten gehören dir und nicht Google. Natürlich kannst du diese Daten dann aber auch nicht mit anderen Tools verknüpfen, außer diese bieten eine entsprechende Schnittstelle an.

Das Design kommt dem von Google Analytics nah, ist jedoch etwas anders, aber gut und übersichtlich. Wenn du vorher Google Analytics verwendet hast, dann wirst du mit Piwik bestimmt sehr gut zurechtkommen. Es ist mandantenfähig, was bedeutet, dass du es für verschiedene Webseiten verwenden kannst und für jede Webseite einzelne Ziele definieren und Konfigurationen vornehmen kannst. Du kannst es auch auf einem Android oder Apple iOS Smartphone verwenden.

 

Piwik installieren

Um Piwik zu installieren musst du dir die Dateien von der Webseite von Piwik herunterladen: http://de.piwik.org/. Wenn du dies getan hast, dann musst du die Daten entpacken und mittels eines FTP Programms auf deinen Webserver übertragen. Je nachdem wie du möchtest, kannst du Piwik in ein separates Verzeichnis hochladen, was Sinn macht, wenn du die Instanz für mehrere Webseiten verwenden möchtest oder in das Verzeichnis der Domain, wenn du Piwik nur für diese Webseite nutzen willst. Zum Installieren musst du in das Verzeichnis von Piwik navigieren. Dies machst du indem du hinter deine Domain „/piwik“ eingibst, also z. B. deinedomain.de/piwik. Anschließend befolgst du den Schritten des Installationsassistenten.

Du wirst bei der Installation den Namen der Datenbank, den Benutzer sowie das zugehörige Passwort benötigen.

 

Piwik konfigurieren

Wenn du Piwik erfolgreich installiert hast, dann kannst du es nach deinen Wünschen konfigurieren. Füge zunächst einmal deine Webseite hinzu:

Neue Webseite hinzufügen - PiwikDanach solltest du den Tracking Code, der dir angezeigt wird, in das Template deines Themes einfügen, damit das Tracking funktioniert. Anschließend kannst du die Widgets dem Dashboard hinzufügen, die du gerne haben möchtest, um die gewünschten Informationen einzusehen. Und wenn du möchtest, kannst du die entsprechenden Ziele definieren, damit du deine Conversion Rate ermitteln kannst.

 

Piwik Datenschutz

Ein großer Vorteil von Piwik ist der, dass Piwik komplett auf dem eigenen Server gespeichert werden kann. Das bedeutet, dass die Daten nicht irgendwo anders auf einem Server eines Dritten gespeichert werden, sondern bei dir. Du kannst die IP Anonymisierung aktivieren – was du auch solltest – dann wird dir nicht die genaue IP Adresse angezeigt, sondern nur die ersten 3 Oktette. Natürlich solltest du wie bei Google Analytics und anderen Tracking Tools.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!*

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern
 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *