Skip to main content

Was ist Drupal? – Ein CMS mit Modifikationsmöglichkeiten

Webseiten können entweder mittels Hypertext Markup Language (HTML) in Verbindung mit Cascading Style Sheet (CSS) erstellt werden und somit komplett von Hand oder mittels einem Content Management System (CMS). Ein CMS dient zur Verwaltung der einzelnen Seiten einer Domain sowie der Domain als Webseite an sich. Bei einem CMS sind allerdings nicht so viele HTML und CSS Kenntnisse notwendig, als wenn man die Webseite komplett selbst von Hand erstellt. Für die meisten CMS existieren kostenfreie Themes, mit denen das Layout bereits vordefiniert ist, aber jederzeit durch Anpassungen verändert werden kann. Plug-Ins sorgen dafür, dass der Funktionsumfang des CMS erweitert wird.

 

Welche Voraussetzungen hat Drupal?

Um Drupal verwenden zu können, wird ein Webhosting Anbieter benötigt, welcher dir Speicherplatz bereitstellt. Aber auch ein Zugriff auf den Speicherplatz über FTP ist notwendig, ebenso eine MySQL Datenbank. Dies wird benötigt, um Drupal installieren zu können. In der Regel kann dies von nahezu jedem Webhosting Anbieter erfüllt und bereitgestellt werden. Nicht ganz unwichtig dürfte auch die MySQL sowie PHP Version sein, die Drupal für eine einwandfreie Funktionsweise benötigt. Dies alles kann aber auf der Webseite von Drupal in Erfahrung gebracht werden.

 

Ist Drupal kostenlos?

Drupal ist eine kostenfreie Open Source Software und basiert auf der GNU General Public Licsense. Support erhält man in dem Forum von der Community. Alternativ kann eine Firma beauftragt werden, welche sich mit Drupal auskennt und somit einen entsprechenden Service, natürlich gegen Gebühr, anbieten kann.

In den meisten Fällen reicht jedoch die Community aus, denn hier werden Antworten zu vielen Fragen rund um Drupal und weiteren Themen aus dem Bereich Webdesign und teilweise Online Marketing gegeben.

 

Für wen ist Drupal geeignet?

Drupal ist einfach gehalten, sodass nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch Einsteiger mit Drupal gut zurechtkommen dürften. Sollten dennoch mal Fragen aufkommen, so kannst du dich an die Community wenden. Des Weiteren ist das CMS nicht unbekannt uns so gibt es weitere Quellen im Internet, in denen man einige Informationen zu diesem CMS findet.

Trotz der Einfachheit können mit Drupal auch aufwendigere Webseiten erstellt werden. Ausreichend Themes und Plug-Ins sind dafür verfügbar. Neben Drupal gäbe es noch JoomlaTypo3 und WordPress.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!*

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern