Skip to main content

Instapage Erfahrungen & Testbericht

instapage logoWenn du eine neue Webseite aufbauen möchtest oder eine Landing Page erstellen willst, kannst du dies mit verschiedenen Tools machen. Du kannst es natürlich selbst mittels HTML, CSS, PHP & JavaScript machen, allerdings wird dies sehr aufwendig werden. Daher gibt es verschiedene Page Builder. Diese ermöglichen dir, dass du deine Landing Page mit einfachen Klicks und mittels Drag & Drop erstellen kannst. Das spart dir enorm viel Zeit. Und in diesem „Instapage Erfahrungen & Testbericht“ Artikel möchte ich dir den Instapage Page Builder vorstellen. Jetzt Instapage kostenlos testen*

 

Instapage Testbericht – Funktionen

Es gibt Page Builder, welche als CMS Plugin vorhanden sind und ggf. auch für andere Content Management Systeme. Diese Software ist Cloud based. Das bedeutet, du musst kein Plugin erstellen, sondern, du greifst über eine Webseite auf diese Software zu. Damit musst du deine Webseite mit deinem Account beim Hersteller der Software verknüpfen. Dann kannst du sicherstellen, dass deine Landing Pages unter deiner Domain erreichbar sind. Erfolgt keine Verknüpfung, werden die LPs unter einer Subdomain des Herstellers erreichbar sein. Daher ist es besser seine Webseite zu verknüpfen.

Mittels dieser Software kannst du ganz einfach eine Landing Page erstellen. Dafür steht dir ein Drag & Drop Editor zur Verfügung, mit dem du mittels Blöcken dein Design erstellen kannst. Diese Blöcke kannst du dann entsprechend an die Stelle schieben, an die du sie haben möchtest und verändern. So kannst du frei definieren, wo du welche deiner Elemente platzieren möchtest. Du kannst neben den Klassikern Text, Bild, Video auch noch Listen, Tabellen, Icons und einiges mehr platzieren. Auch Buttons als CTA kannst du platzieren.

instapage elemente

Wenn du eine neue LP erstellen willst, kannst du aus verschiedenen Templates für unterschiedliche Einsatzzwecke auswählen. Nachdem du die passende Vorlage gewählt hast, kannst du diese entsprechend deinen Vorstellungen und deinem Branding anpassen. Jetzt Instapage kostenlos testen*

instapage templates

 

Um Leads sammeln zu können, kannst du auch entsprechende Formulare integrieren, mit denen du die Leads einsammeln kannst. Beachte hier auf jeden Fall das Double Opt In.

 

Analytics & Optimierung

Das coole an der Plattform ist, dass du hier noch ein paar weitere Funktionen hast, als nur eine LP zu erstellen. Du kannst hier einen A/B Test erstellen. Das heißt, du kannst unterschiedliche Varianten gegeneinander antreten lassen. So findest du heraus, welche der beiden Varianten am besten funktioniert. Daran kannst du dann feilen und weiter optimieren.

Und um deine Landing Page entsprechend gut zu optimieren oder damit du es überhaupt optimieren kannst, musst du ja wissen, wie deine User reagieren und ticken. Hierfür stehen dir weitere Funktionen zur Verfügung. Neben Google Analytics hats du auch noch eine Heatmap Funktion dabei. Das hilft dir sehr, wenn du deine LPs gegeneinander in einem Split Test testen lässt. Du weißt dann, mit welchen Elementen deine Besucher am meisten interagieren, bzw. welche Bereiche am meisten Beachtung geschenkt bekommen.

Außerdem kannst du auch Conversion Analytics einrichten. Zudem stehen dir (allerdings erst ab der Enterprise Version), Personalisierung und AMP Pages zur Verfügung. Jetzt Instapage kostenlos testen*

Marketing

Und auch in Punkto Marketing hat die Plattform und der Page Builder einiges zu bieten. So kannst du von verschiedenen Plattformen die Pixel hinzufügen. Google Adwords, Facebook Ads, Twitter Ads, LinkedIn Ads sowie Twitter Ads kannst du hierfür nutzen und die entsprechenden Pixel integrieren.

Instapage Integrationen

Bei diesem Page Builder kannst du deine Seite mit weiteren Funktionen erweitern. Da es sich um eine Cloud Anwendung handelt, erfolgt die Erweiterung mit unterschiedlichen weiteren Tools auch über deren Plattform. Dort stehen dir Erweiterungen wie Google Adwords, Google Analytics, KissMetrics, SalesForce, Zoho, ActiveCampaign, Shopify, Stripe, PayPal, MailChimp, Constant Contact, GetResponse, ConvertKit, ZenDesk, HubSpot, WordPress, Drupal und vieles mehr! Auch gibt es eine Schnittstelle zu Zapier. Damit hast du ohnehin eine ganz andere Möglichkeit, dich mit vielen weiteren Plattformen und Tools zu verknüpfen.

instapage weitere integrationen

 

Instapage DSGVO

Der Anbieter bietet dir viele verschiedene Funktionen bzgl. der DSGVO an. Die Anmeldung bei dem Anbieter erfolgt auf Basis eines Double Opt In Verfahrens. Und so kannst du dann auch die entsprechenden Elemente und Funktionen platzieren, damit dies auch für deine Besucher DSGVO konform ist.

 

Instapage Preise & Kosten

Was kostet dieser Page Builder nun? Dabei gibt es lediglich nur 2 Pakete. Einmal das Core Paket. Dieses kostet 129 USD pro Monat. Darin sind enthalten, dass du unbegrenzt viele A/B Tests machen kannst, 30.000 Besucher pro Monat, 30 LPs, 5 Sub-Accounts und 5 Teammitglieder im Account haben darfst. Den Enterprise Account gibt es auf Anfrage, auch was den Preis angeht. Dort hast du einige weitere Funktionen wie Personalisierung, AMP Seiten, Globale Blöcke, mehr Besucher etc. Du kannst dir 23% sparen, wenn du die jährliche Zahlweise wählst. Du kannst den Page Builder auch 14 Tage lang kostenlos testen. Jetzt Instapage kostenlos testen*

instapage preise kosten

 

Instapage Alternativen

Natürlich gibt es nicht nur diesen Page Builder. Es gibt auch noch einige Alternativen zu Instapage. Potenzielle Alternativen wären ThriveThemes, Thrive Architect, Elementor, Leadpages, Divi etc. Es gibt einige weitere Page Builder. Theoretisch wären auch Clickfunnels, FunnelCockpit und Convertri als Funnel Builder weitere Alternative, diese haben jedoch noch ein paar Funktionen mehr. In dieser Tabelle findest du einige Alternativen.

Testbericht/
Kriterien
Thrive ThemesThrive ArchitectsLeadpagesElementorDivi ThemeInstapageBeaver BuilderWishpond
Webseitezu Thrive*zu Thrive*zu Leadpages*zu Elementor*zu Divi Theme Builder*zu Instapage*zu Beaver Builder*zu Wishpond*
Preisab 30 USD mtl.ab 67 USD einmaligab 37 USD mtl.ab 49 USD einmalig89 USD pro Jahr / od 249 USD einmaligab 129 USD mtl.ab 99 USDab 49 USD mtl.
Rabatt 24% bis zu 54% 23%
Test & Dauer30 Tage Geld zurück30 Tage Geld zurückbis zu 14 TageKostenlose Version30 Tage Geld zurückbis zu 14 TageKostenlose Version 14 Tage
kostenlos testenJetzt Thrive kostenlos testen*Jetzt Thrive kostenlos testen*Jetzt Leadpages kostenlos testen*Jetzt Elementor kostenlos testen*Jetzt Divi Theme Builder testen*Jetzt Instapage kostenlos testen*Jetzt Beaver Builder testen*Jetzt Wishpond kostenlos testen*
Anzahl Templates274+274+200+100+
100+ block templates
350+
45+ Layout packs
200+56+100+
Anzahl Landing Pagesunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Max. Anzahl Leadsunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt1000 - 1 Mio. / Monat
Max. Anzahl Domains25 - 501 - 151 - 501 - unbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Max. Besucherunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt30k pro Monat+unbegrenztunbegrenzt
Drag & Drop Builder
Pixelgenau
A/B Testing
Heatmap
Dynamic Text Replacement
AMP LPs
WP / CloudWP / CloudWPCloudWPWPCloudWPCloud
Geschwindigkeit TOP TOP schnell gut gut schnell schnell gut
Weitere Marketing ToolsShare with a Tweet, Social Sharing, Video Player, Dynamic ActionsShare with a Tweet, Social Sharing, Video Player, Dynamic ActionsE-Mail Trigger Links, sonst IntegrationenLead Routing, viel im Lead BereichMarketing Automation, E-Mail-Marketing, Leads Datenbank, Shopify & WP PopUp Builder
Integrationen38+38+ 40+ 40+ 300+
Membership
DSGVO Konform
BesonderheitVielfältig, schnell, viele Tools, Dynamic ActionsVielfältig, schnell, Dynamic ActionsFB & Insta Ad Builder, kaum Limits, schnellVielfältig, relativ einfach nutzbar, gute Tutorials auf YouTubeeinfach zu bedienen, weitere Tools mit dabeiFB & Insta Ad Builder, Lead Routing, viele Features, schnellEinfache NutzungEinfache Nutzung, viele vordefinierte Templates
geeignet für:Anfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - Profis
Webseitezu Thrive*zu Thrive*zu Leadpages*zu Elementor*zu Divi Theme Builder*zu Instapage*zu Beaver Builder*zu Wishpond*
TestberichtThrive Themes TestberichtThrive Architect TestberichtLeadpages TestberichtElementor TestberichtDivi TestberichtInstapage TestberichtBeaver Builder TestberichtWishpond Testbericht

 

Instapage Erfahrungen & Testbericht Fazit

Kommen wir nun zum Schluss des „Instapage Erfahrungen & Testbericht“ Artikels. Ich finde, dass diese Software ganz gut ist. Sie bietet dir viele Funktionen, mehr als nur einen Page Builder. Allerdings finde ich den Preis für die Funktionen dann doch zu hoch. Da gibt es deutlich günstigere Alternativen, die mindestens dieselben Funktionen haben. Ansonsten ist die Plattform ganz gut und bietet gute Funktionen, um tolle Landingpages zu erstellen. Du kannst es selbst kostenlos testen und dich davon überzeugen lassen. Jetzt Instapage kostenlos testen*

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest viel mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann überprüfe deine Rankings, verändere die Schwächen deiner Webseite und bekomme kostenlos und unverbindlich eine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mach auch eine einfache WDF*IDF-Analyse & checke den Text auf doppelten Content.

Jetzt kostenlos eine SEO-Analyse durchführen!*

Du möchtest mehr Sichtbarkeit & top Content?

Mehr Sichtbarkeit wegen geilen Inhalt und Content Marketing. Untersuche deine aktuelle Rankings, verbessere deine Schwächen deiner Seite und bekomme unentgeltlich & ohne Zwang eine SEO Prüfung für deine Website. Prüfe, wie sich der Content schlägt und optimiere ihn bei Bedarf mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Sponsor: Clixado

Qualitativ hochwertigeBacklinkskaufen

Durch Kooperationen mit verschiedenen und freien Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs & Magazine zu verschiedenen Bereichen zur Verwendung, auf denen wir Beiträge mit einem follow Backlink zu deiner Website veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, unterschiedliche Webseiteninhaber (kein PBN! oder dergleichen)
  • Keine abgestraften oder blackisted Webseiten
  • Unterschiedliche
    Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine immer währenden Ausgaben

Jetzt unentgeltlich und unverbindlich Beispiele anfordern



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vgw