Skip to main content

SEO Tools Vergleich – Die Besten Anbieter im Überblick

SEO Tools VergleichWarum ein SEO Tools Vergleich? Wieso macht es Sinn die verschiedenen SEO Tools zu vergleichen? Im Online Marketing, speziell im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig zu wissen, wie die eigene Seite im Gegensatz zu den anderen Seiten steht. Wichtig ist auch, wie die eigene Seite in den unterschiedlichen Suchmaschinen, vor allem aber bei Google gelistet ist, schließlich möchte man einen Vergleich der eigenen Seite mit den der Konkurrenz haben. Außerdem möchte man sehen, wie sich die getanen Änderungen auf die Positionierung in der Google Suchmaschine & Co. auswirken.

Deshalb ist es wichtig, die passenden SEO Tools parat zu haben, die einen dabei unterstützen, die verschiedenen Analysen samt KPIs durchführen zu können. Aus diesem Grund soll die nachstehende Tabelle und der SEO Tools Vergleich einen kurzen Überblick über die wichtigsten Features sowie Konditionen geben. Um die einzelnen SEO Tools zu vergleichen, wurden die Preise pro Monat, ohne möglichen Rabatt aufgeführt. In diesem SEO Tools Vergleich sind lediglich acht Suites, nämlich, Pagerangers vs. seobility vs. Ryte vs. Sistrix vs. XOVI vs. SEMRush vs. Mangools aufgeführt. Wer wird das beste SEO Tool in dem Vergleich?

 

Die besten SEO Tools im Vergleich

In der nachfolgenden Tabelle siehst dugleich eine Gegenüberstellung der verschiedenen Anbieter für die Analyse und Optimierung deiner Webseite hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung. Mehr Informationen zu den jeweiligen Anbieten dieser Suchmachinenoptimierung-Software findest du weiter unten.

Testbericht / Kriterien
PageRangers seobility SemrushXOVIRyteSistrixMangoolsSearchmetrics
Websitezu PageRangers und kostenlos testen*zu seobility und kostenlos testen*zu Semrush und kostenlos testen*zu XOVI und kostenlos testen*zu Ryte und kostenlos testen*zu Sistrix und kostenlos testen*zu Mangools & kostenlos testen*zu Searchmetrics und kostenlos testen*
Bewertung:
Leistung
Preis/Leistung
Service
=Gesamt
 
1,3
1,3
1,3
=1,3
 
1,6
1,6
1,0
=1,4
 
2
2
1,6
=1,87
 
1,4
1,2
1,6
=2,03
 
2,5
2,1
2,2
=2,27
 
2,5
2,5
2,2
=2,4
 
2,8
2,6
2,1
=2,5
 
2,8
3,0
2,1
=2,63
Preisab 79,95 €
(oder ab 39,95 € als seo-tech.de Special!)
ab 39,90 €
oder kostenlos:
seobility free
ab 99,95 $ab 99 €ab 99 € oder kostenlos: Ryte Freeab 100 € oder kostenlos:
Sistrix Smart
ab 25,90 € (jährliche Zahlung)ab 69 € (Suite-Preis auf Anfrage)
Rabattbis zu 15% oder 50% seo-tech.de Rabatt, mit dem Gutscheincode: seotech10*bis zu 20% oder mtl. 10% seo-tech.de Rabattbis zu 16,5%bis zu 20%bis zu 10%bis zu 20%bis zu 20% (jährl. Zahlung)auf Anfrage
Projekteab 5ab 3ab 5unbegrenztab 3ab 1ab 20 Analysen / Tagab 2
Konkurrenzunbegrenzt20+unbegrenztunbegrenztab 14ab 20 Analysen / Tagbis 3 im Vergleich
Kostenloser Test14 Tage kostenlos testen30 Tage kostenlos testen14 Tage kostenlos testen14 Tage kostenlos testen30 Tage kostenlos testen14 Tage kostenlos testen14 Tage kostenlos testen14 Tage kostenlos testen
Keywordsab 1.000ab 300ab 500ab 2.500 Abfragen pro Wocheab 100ab 200 bei täglicher Überwachungab 200ab 250
Keyword Recherche
Anzahl URLsab 30.000ab 25.000100.000ab 25.000ab 50.000ab 10.000 (100.000 im Detailmodus)ab 500ab 10.000
Backlinks Analyse
Social Signals
Onpage / Offpage Analyse
PageSpeed
Duplicate Content
WDF*IDF Tool
Content Marketing Tool / Suite Jetzt PageRangers Content Suite kostenlos testen*
int. Verlinkung
Landingpage Analyse
Brand monitoring
Alerts
Trends
Google Updates (manuell)
Klickpfade
Adwords Analyse
Für wen geeignet?kleine - große Projekte. Agenturenkleine - mittlere Projekte. Agenturenkleine - große Projekte. Agenturenkleine - große Projekte. Agenturenkleine - große und komplexe Projekte. Agenturenkleine - große und komplexe Projekte. Agenturenkleine - mittlere Projekte. TOP Keyword Recherche Toolkleine - große und komplexe Projekte. Agenturen
Laufzeitab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monatab 1 Monat
ZahlungRechnung, LastschriftRechnung, Lastschrift, Paypal, KreditkarteRechnung, Lastschrift, KreditkarteVorkasse/ Überweisung, PayPal, LastschriftRechnung, Lastschrift, KreditkarteRechnung, Lastschrift,Rechnung, PayPal, ÜberweisungRechnung, Lastschrift, Kreditkarte
Weitere Projekte?Auf AnfrageAb 9,90 €. Rabat ab 5 ProjekteAuf Anfrageinklusiveab 19,90€ab 100€ für 5Auf AnfrageAuf Anfrage
Websitezu PageRangers und kostenlos testen*zu seobility und kostenlos testen*zu Semrush und kostenlos testen*zu XOVI und kostenlos testen*zu Ryte und kostenlos testen*zu Sistrix und kostenlos testen*zu Mangools & kostenlos testen*zu Searchmetrics und kostenlos testen*
TestberichtPageRangers Testberichtseobility TestberichtSemrush TestberichtXOVI TestberichtRyte TestberichtSistrix TestberichteMangoolsSearchmetrics Testbericht

Das waren aus meiner Sicht nun acht sehr wichtige SEO Tools im Vergleich. Natürlich gibt es noch viele weitere und auch wichtige Tools, speziell von amerikanischen Anbietern, diese werden ebenfalls den anderen SEO Werkzeugen gegenübergestellt und die Ergebnisse veröffentlicht. Dazu wird es noch weitere Artikel geben.

Inhaltsverzeichnis

 

PageRangers im SEO Tools Vergleich

Pagerangers LogoPageRangers als SEO Tool bringt eine ganze Menge mit. So kannst du deine Onpage Optimierung, aber auch deine Offpage Optimierung genauer analysieren und feststellen, was du noch optimieren könntest. Ein Keyword Monitoring Feature sowie ein Keyword Recherche Tool ist hier ebenfalls mit dabei. Für alle, die etwas mit dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung zu tun haben, sind das wichtige Funktionen. Damit kannst du die richtigen Suchbegriffe finden, um in Googles Suchergebnissen an Boden gut zu machen, bzw. überhaupt relevante Rankings zu erzielen.

Die Google Search Console und Google Analytics kannst du hier ebenfalls mit verknüpfen. Analyse und Monitoring von Backlinks sowie Keywords ist auch mit diesem SEO-Tool möglich. Für Onpage Analyse und Onpage Optimierung sehr gut geeignet, um deine Website zu optimieren.

Bei PageRangers gibt es noch eine Content Suite. Damit kannst du deinen Content auf das nächste Level bringen und so stark in die Analyse und Optimierung gehen. Für alle Content Marketing Fans auf jeden Fall ein MUSS! Denn es geht detlich über die WDF*IDF Analyse hinaus.

zu PageRangers und kostenlos testen*

Ein seo-tech Special Paket gibt es hier: Gutscheincode: seotech10*

Und hier geht es nochmal zur Content Suite (Jetzt PageRangers Content Suite kostenlos testen*) und der Testbericht zur PageRangers Content Suite.

 

Seobility im SEO Tools Vergleich

Seobility LogoSeobility ist ebenfalls ein Allround SEO Tool. Hier bekommst du viele verschiedene Funktionen mit an die Hand, um deine Seite zu verbessern. Schlankes Design und schnelle Analysen, das ist das Credo dieses SEO Werkzeugs. Es ist besonders stark im Auffinden von duplicate Content, also von doppelten Inhalten.

Gerade, wenn einige Teile sich im Content wiederholen, sprich, also Textblöcke, kannst du diese mit seobility herausfinden. Dieses SEO-Tool ist für Onpage Optimierung sehr gut geeignet, um deine Website zu optimieren und um deine Google Rankings zu steigern. Keywords und Backlinks kannst du ins Monitoring aufnehmen, um diese zu überwachen. Außerdem bietet der Anbieter auch einige kostenfreie SEO-Tools an, wie z. B. eine WDF*IDF Analyse oder den SEO Check. Und der Preis, ziemlich unschlagbar. Gerade für Einsteiger und Fortgeschrittene ein richtig gutes SEO-Tool.

zu seobility und kostenlos testen*

Und hier gäbe es das Tool noch zu einem Sonderpreis: 10% seo-tech.de Rabatt

Für kleine Seiten bis 1000 Unterseiten ist das SEO-Tool sogar kostenlos!

 

Ryte – Ideal für technisches SEO

ryte LogoWenn es um die technische Analyse und um technisches SEO geht, dann ist Ryte eines der führenden Tools. Der Vorteil von Ryte ist, dass du überall ganz stark filtern kannst und die Analysen sehr tief gehen. Du kannst dir jede einzelne URL sehr gut und tief analysieren lassen. Außerdem hast du hier auch eine WDF*IDF Analyse Möglichkeit. So kommst du teilweise auf Fehler, die du vorher evtl. gar nicht gefunden hättest. So konnte ich zum Beispiel ein paar interne nofollows nach einer Tool Umstellung ausfindig machen sowie Ungereimtheiten mit der robots.txt.

zu Ryte und kostenlos testen* gibt es auch in einer kostenfreien Variante: zu Ryte Free*

 

Sistrix – Allrounder

sistrix LogoSistrix gehört ebenfalls zu den Platzhirschen der SEO Tools, was die Funktionalität angeht. Du kannst mit Sistrix dir deine Module entsprechend so zusammenstellen, wie du es gerne hättest. Und damit viele verschiedene Funktionen nutzen. Je nachdem, welche Bereiche du gerne abdecken möchtest, kannst du dies mit Sistrix tun. Mit Sistrix kannst du auch in Sachen Amazon und mehr analysieren, doch schon umfangreich, wenn auch nicht gerade günstig.

zu Sistrix und kostenlos testen* Gibt es auch in der kostenfreien Variante: Sistrix Smart*

 

XOVI im SEO Tools Vergleich

xovi LogoXOVI ist das Allround SEO Tool schlechthin. Mit seinen vielen und verschiedenen Tools kannst du nahezu alles analysieren. Du findest so auch die SEA Kampagnen der Konkurrenz heraus und natürlich kannst du deine eigene Seite selbst analysieren und optimieren. Deine Google Search Console kannst du mit XOVI verknüpfen und so die Daten für weitere Analysen und Optimierungsmaßnahmen verwenden. Keywords ins Monitoring übernehmen sowie Backlinks überwachen ist mit XOVI sehr gut und einfach möglich. Auch sehr gut in der Onpage Optimierung und um deine Website Rankings in Google zu steigern.

Wenn du willst, kannst du für mehr Daten von deiner Webseite die Google Search Console und Google Analytics verbinden. Damit bekommst du noch mehr Daten, für weitere Onpage Analyse und Onpage Optimierung. Auch das Auffinden von duplicate Content (doppelte Inhalte) ist damit sehr gut möglich

Was an XOVI wirklich klasse ist, ist, dass du kein Limit bzgl. der von dir untersuchten Webseiten hast. Du hast also keine Limitierung hinsichtlich der Projekte und kannst nicht nur deine eigenen Seiten analysieren. Die Analysen sind dafür nicht immer ganz so tief wie bei PageRangers, Ryte oder Sistrix, jedoch vollkommen ausreichend und es wird ja weiter entwickelt.

zu XOVI und kostenlos testen*

 

Semrush im SEO Tools Vergleich

Semrush LogoSemrush ist ein SEO Tool, mit der du deine SEA Kampagnen aus Google Adwords zum Beispiel analysieren kannst. Aber nicht nur deine, sondern die der Konkurrenz ebenfalls. Darüber hinaus kannst du deine Website und die der anderen natürlich auch hinsichtlich Onpage Faktoren analysieren. So kannst du schnell herausfinden, was du bei dir noch verbessern kannst, um ggf. weiter an Positionen gut zu machen. Eine Verknüpfung der Google Search Console und Google Analytics kannst du damit ebenfalls machen. Weitere wichtige Funktionen sind das Montoring von Keywords und Backlinks. Du bekommst hier ein starkes SEO-Tool für deine Onpage Optimierung.

Das Werkzeug kommt mit zahlreichen wichtigen Funktionen, damit du deine Onpage Analyse und Optimierung gut machen kannst. Aber nicht nur das, sondern auch Social Media Analyse und Backlink Analyse sind damit sehr gut möglich. Damit kannst du deine Google Rankings steigern, wenn du deine Webseite optimierst. Doppelte Inhalte auffinden ist natürlich ebenso möglich.

zu Semrush und kostenlos testen*

 

Mangools – Keyword Recherche Tool

mangools logoWenn du ein richtig gutes Keyword Recherche Tool benötigst, dann solltest du dir diese SEO Software mal genauer ansehen. Denn damit hast du verschiedene Möglichkeiten, eine ordentliche Keyword Recherche zu machen. Natürlich hast du hier dann noch weitere Tools wie das Keyword Monitoring, SERP Check und einiges mehr. Der kwfinder* hilft dir, deine Keyword Recherche genauer zu machen. Der linkminer* hilft dir neue Backlinks zu finden. Mit dem SERPchecker* prüfst du live und aktuell die rankings. Mit dem SiteProfiler* analysierst du eine beliebige Seite ganz schnell hinsichtilch der Onpage Optimierung. Am besten überzeugst du dich selbst davon:

zu Mangools & kostenlos testen*

 

Searchmetrics – Enterprise Software

searchmetrics LogoSearchmetrics ist eine SEO Suite, die wirklich mächtig ist. Damit kannst du nahezu alles analysieren, was das Herz begehrt und noch viel mehr. Du kannst damit die komplette Seite bis auf die letzte Seite und Byte hin, genauer untersuchen. Egal ob Keywords und Backlinks ins Monitoring aufnehmen, neue Keywords und Backlinks finden, anhand zahlreicher Daten deine Onpage Optimierung auf den Prüfstand stellen etc. Diese SEO Software stellt dir zahlreiche Daten zur Verfügung, um die Rankings für deine Webseite in Google & Co zu verbessern.

Mit der Cloud und der Content Experiece (was für das Content Marketing), kannst du wirklich sehr tief abtauchen. Dies hat aber auch seinen Preis. Denn diese Suite ist mit Abstand die teuerste. Natürlich kannst du die Essentials Version verwenden, das ist Ok, aber hat bei weitem nicht so viele Funktionen wie die Searchmetrics Cloud.

zu Searchmetrics und kostenlos testen*

 

Das waren einige SEO Tools. Es gibt natürlich noch einige mehr, wie SeRanking, metrics.tools (sehr gut für Analyse neuer Projekte), Web CEO, WiseSEO, Woorank und Selingo, doch die oben aufgeführten dürften die Wichtigsten sein. Denn sie bringen sehr viele wichtige Funktionen mit, sodass du dich nicht mit zig anderen Tools herumschlagen musst. So oder so, das ist meine Meinung und du kannst eine andere haben. Auch kannst du andere Anforderungen haben, die im Test und Vergleich nicht berücksichtigt wurden. Daher, teste selber und überzeuge dich dann davon.

 

Kostenlose SEO Tools Vergleich

Bei den oben aufgeführten Suites gibt es auch kostenfreie Varianten. Diese kostenlosen SEO Tools kannst du besonders beim Start oder für kleine Webseiten verwenden. Wenn du aber mehr Leistung und mehr Funktionen haben möchtest, musst du dir ein entsprechendes Werkzeug nehmen oder du kombinierst zwei oder drei, je nach deinen Anforderungen. Um möglichst viel zu sparen, kannst du den bereitgestellten Gutscheincode verwenden (findest du in der SEO Tools Vergleich Tabelle ganz oben) oder einfach die Jahreszahlung nehmen. Mit diesen Methoden kannst du einiges einsparen. Natürlich solltest du die jeweilige Software ausprobieren und dann evtl. nochmal 1 – 2 Monate auf monatlicher Basis nutzen. Wenn du dann weiterhin zufrieden bist, empfiehlt es sich, auf eine jährliche Zahlung umzusteigen.

Es gibt natürlich noch einige weitere kostenlose SEO Tools. Diese haben entweder eingeschränkte Funktionen oder eignen sich nur für den Start, wenn man mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung und Webseiten beginnt. Andernfalls sollte man Geld in die Hand nehmen und sich für eine gute Software entscheiden, die einen bei der Analyse und Optimierung unterstützt. Den etwas anderen Vergleich gibt es auch auf t3n, sehr ausführlich auch auf der Seite vom Marketinginstitut sowie auf gruenderszene.

Oder schaue hier, wo du 55 kostenlose SEO Tools aufgelistet findest.

 

Wie finde ich das richtige SEO Tool?

Richtiges SEO Tool findenWenn du auf der Suche nach dem richtigen SEO Tool bist, dann solltest du dir zuerst im Klaren sein, was die Software können muss. Darf es etwas kosten oder muss es kostenneutral sein? Welche Funktionen und Daten muss es haben, bzw. ausgeben? Und bestimmt kommen noch einige weitere Fragen und Aspekte auf, die für dich wichtig sein könnten. Beispielsweise ist auch die Höhe des Preises wichtig. Es gibt zahlreiche SEO-Tools die dir beim Ranking deiner Website helfen können. Jeder dieser SEO-Tools hat seine Eigenheiten. Im ersten Step stellt der SEO Tools Vergleich einen ersten Anhaltspunkt dar. Anschließend solltest du einen kostenlosen Test machen, um deine persönlichen Anforderungen zu überprüfen und die Software schon einmal kennenlernen.

Gebe hierfür deine Website dort ein und schaue, welche Daten ausgeworfen werden und ob du damit etwas anfangen kannst. So kannst du deine Website hinsichtlich Onpage und Offpage Optimierung analysieren und die verschiedenen SEO-Tools noch genauer vergleichen. Entscheide dich dann für 1 – 2 SEO-Tools, sofern sie nicht direkt gleich sind. Allgemein gilt, erweitere deinen Bestand, bis du die notwendigen Hilfsmittel hast, mit denen du deine tägliche Arbeit in der Suchmaschinenoptimierung ordentlich und möglichst einfach erledigen kannst.

 

Warum SEO Tools nutzen?

Wenn du in Suchmaschinen wie Google und anderen gefunden und möglichst weit vorne stehen möchtest, dann musst du diese dafür optimieren, das nennt man dann SEO, bzw. Suchmaschinenoptimierung. Bei der Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization) analysierst du deine Webseite und optimierst diese. Bei der Optimierung geht es darum, dass du sie für die Suchmaschinen und für die User gleichzeitig optimierst. Das bedeutet, du optimierst sie für die Suchmaschine hinsichtlich PageSpeed, Keyworddichte, holistischem Content, interner Verlinkung und einiges mehr.

Für die User optimierst du deine Webseite hinsichtlich Usability, PageSpeed, einfacher und verständlicher Navigation, Multimedia-Inhalte (Videos, Bilder, Text), Lesbarkeit und natürlich responsive Design. All das spielt ineinander.

Und genau hierbei helfen dir SEO Tools. Im Vergleich findest du diejenigen, die dir hier helfen können. Speziell geht es darum, dass sie für dich anhand bestimmter Algorithmen und Kriterien deine Seite analysieren. Darauf aufbauen können dir dann bestimmte Tipps gegeben werden, damit du deine Webseite dahingehend verbessern kannst.

Denn, alleine könntest du die Analyse sowie anschließende Onpage Optimierung und Offpage Optimierung nur bedingt durchführen. Da es manuell zu aufwendig wäre zu analysieren, wie oft ein bestimmtes Keyword vorkommt, ist es gut, wenn es eine Software macht.

 

Ein oder mehrere SEO Tools verwenden?

Die Frage, ob du ein oder mehrere Anbieter für deine Analyse und Optimierung verwenden solltest, kann man nicht einfach so beantworten. Es kommt vollkommen darauf an, wie groß deine Webseite ist und was du damit erreichen möchtest. Vor allem auch, welche Hilfsmittel du bereits im Einsatz hast. Sinn macht es durchaus mehrere SEO-Werkzeuge zu verwenden, da die Daten oft unterschiedlich dargestellt werden. Aber nicht nur dass, die Datenbasis, die Algorithmen etc. sind unterschiedlich. Auch wenn sich die Daten zum großen Teil ähneln, ist es gut, wenn du mehrere Quellen hast. Schon alleine, um es vergleichen zu können und darauf aufbauend deine Inhalte zu erstellen oder zu verbessern.

 

Was darf ein SEO Tool kosten?

Bzgl. des Preises der Software für die Suchmaschinenoptimierung stellt sich erneut die Frage. Wie groß deine Webseite ist. Vor allem aber auch, was dein Ziel ist, was du mit der Webseite erreichen möchtest. Wenn es sich um eine Nischenseite handelt, mit der du lediglich ein paar Euro im Monat verdienst, dann kannst du hier oft mit kostenfreien Anbietern arbeiten.

Wenn du mit deinem Projekt jedoch professionell arbeiten möchtest, damit es floriert und groß wird, dann dürfen auch die Werkzeuge dafür etwas kosten. Denn Profi-Werkzeuge kosten eben etwas. Und je besser ein Werkzeug ist und je mehr Daten es dir bereitstellt, desto mehr wird es kosten. Denn die umfangreichen und wichtigen Funktionen müssen entwickelt werden und oft sind dahinter weitere Anbieter involviert, woraus die Daten gezogen werden.

Aus diesem Grund, definiere zuerst dein Ziel. Du wirst mit kostenfreien SEO Tools nämlich irgendwann an die Grenzen stoßen und musst dann auf Profi-Werkzeuge setzen. Und genau diesen Überblick, findest du im SEO Tools Vergleich.

 

SEO Tools Vergleich – Fazit

Das Fazit kann man so sehen, dass es zahlreiche unterschiedliche Werkzeuge gibt, das passende SEO-Tool für sich muss man aber selbst finden. DAS Richtige Tool für Suchmaschinenoptimierung gibt es vermutlich nicht, da sich jedes Werkzeug von dem anderen unterscheidet. Denn das eine SEO-Tool bietet einige Funktionen mehr an als das andere und umgekehrt. Oder es sind einige Funktionen und Features enthalten, auf die man auf gar keinen Fall verzichten möchte oder es wird eine andere Datenbasis für die Analyse, Auswertung und ggf. Berechnung des Sichtbarkeitswertes verwendet. Das liebt Google.

Außerdem werden die Informationen, Daten und Ergebnisse teilweise in einer anderen Form dargestellt, was wiederum dem ein oder anderen besser gefällt und dem anderen eben nicht. Aber dieser SEO Tools Vergleich der unterschiedlichen Suchmaschinenoptimierung Software gibt bereits einen ersten Vorgeschmack und kann ggf. bei der Entscheidung bzgl. Optimierungsmaßnahmen für ein besseres Ranking bei Google & Co. hilfreich sein. Natürlich ist dieser SEO Tools Vergleich nicht abschließend, da es noch viele weitere Hilfswerkzeuge gibt.

Immer wieder kommen neue SEO-Tools auf den Markt und auch die Testberichte werden wir auf seo-tech.de fortführen, sodass wir dir die neuen SEO-Tools, Erfahrungen, Meinungen und Tests aufzeigen können. Der SEO Tools Vergleich wird also bei Bedarf erweitert. Anschließend kannst du die Software selbst ausprobieren und dich davon überzeugen, da die Tests meistens 14 Tage lang kostenlos sind. Einige bieten auch einen längeren Testzeitraum von 30 Tagen an.

Dieser SEO Tools Vergleich soll dir einen ersten Überblick geben, ein eigener Test ist unabdingbar, damit du prüfen kannst, ob du mit der Software zurechtkommst und ob es deinen Anforderungen genügt. Dennoch ist ein SEO-Tools Vergleich wichtig, um ein Gefühl zu bekommen. Fakt ist, mit diesen zum Teil auch kostenlosen SEO-Tools kannst du mit den dir zur Verfügung gestellten Daten deine Onpage Optimierung (teilweise auch Offpage Optimierung) analysieren und optimieren. Somit kannst du die Rankings für deine Website Rankings in Google & Co steigern.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du willst mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann analysiere deine Rankings in den SERPs, optimiere die Missstände deiner Website & bekomme kostenlos & unverbindlich deine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mache auch eine einfache WDF*IDF-Analyse & analysiere deinen Content auf doppelten Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Analyse anstellen!*

Du willst viel mehr Sichtbarkeit und noch dazu guten Content?

Erhöhte Sichtbarkeit wegen top Content und Content Marketing. Analysiere deine Rankings, verbessere die Schwächen deiner Webseite & erhalte unentgeltlich und ohne Verpflichtung eine SEO Prüfung für deine Website. Prüfe, wie sich dein neuer Content verhält und optimiere ihn bei Gelegenheit mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du hättest gerne mehr Leads?

Dann sind neben dem Besucherstrom eine gute Landing Page und eine hohe CR äußerst wichtig. Hast du eine grottige LP und eine schlechte CR, vergeudest du deinen Besucherzulauf und verliest somit dein Geld. Hör auf deine Zeit und Geld zu verschwenden und nutze  Profi Software.

Jetzt für nur 1 € deutschlands besten Funnel Builder ausprobieren!*

vgw