Skip to main content

SEMrush Erfahrungen 2024: Wie gut ist das SEO Tool wirklich? Und ist das die richtige SEO Software für dich?

semrush startseite

Ein passendes SEO Tool im petto zu haben, ist immer gut. Denn dieses soll dir Arbeit abnehmen, damit du nicht nur bessere Analysen und Auswertungen erhältst, sondern diese auch schneller bekommst.

Außerdem kannst du mit dem bestimmten SEO Tool, den entsprechenden Funktionen und Daten sogar noch mehr in Erfahrung bringen, als wenn du es per Hand machst. Und natürlich geht es auch um die Wirtschaftlichkeit, die du im Auge behalten solltest.

Denn je weniger Aufwand du für (manuelle) Analysen aufwenden musst, desto besser ist es. Genauso gilt das für bessere und detailliertere Ergebnisse.

Denn diese können unter Umständen den Projekterfolg beschleunigen oder stagnieren lassen.

In diesem Erfahrungsbericht möchte ich meine SEMRush Erfahrungen teilen, die ich mit diesem All-In-One SEO Tool gemacht habe.

Eines ist schon mal klar: die SEMRush Software kann mehr als nur Online Marketing Kampagnen im Bereich Search Engine Marketing (SEM) zu analysieren.

Darunter fallen aber auch Video und Display Advertising. Damit kannst du ein Audit von deiner Webseite machen, Social Signals ansehen, tolle Keyword Recherche und noch einiges mehr.

Aus meinen jahrelangen gemachten SEMRush Erfahrungen kann ich sagen: das Tool bietet jede Menge wirklich toller Funktionen. Und genau das schauen wir uns in diesem Erfahrungsbericht an.

Du wirst auch zahlreiche SEMRush Screenshots sehen, damit du ein besseres Bild davon bekommst.

 

SEMrush Erfahrungen – Organic Research Funktionen

Wer im Online Bereich erfolgreich sein möchte, der benötigt nicht nur eine wundervolle Webseite, sondern auch dazugehörigen Besucher und damit ein gutes Marketing.

Damit die Besucher auf die Website gelangen, sind gute Rankings notwendig.

Aber Rankings sind nicht gleich Rankings. Um bei guten Rankings auch die richtigen Besucher auf die Website zu lotsen, muss der Internetauftritt für die entsprechenden und interessanten Suchbegriffe ranken und das in der organischen Suche.

Deshalb bietet hier SEMrush die Möglichkeit der Analyse der organischen Suche und der damit verbundenen rankenden Keywords.

SEMrush analysiert, für welche Keywords deine Webseite rankt und zeigt dir das Ergebnis samt der rankenden URL, CPC, Volumen, eingehende Traffic, Wettbewerbsstärke, Suchergebnisse für dieses Wort sowie den Trend dazu.

In einer kleinen Grafik wird dir außerdem angezeigt, wie viele Keywords ranken, welchen Traffic diese verursachen und was dieser Traffic mit Google Adwords kosten würde.

Der Verlauf der Entwicklung des Traffics wird daneben auch in einer Grafik angezeigt. Allerdings gilt das nur für die Keywords, welche sich in den TOP 20 befinden. Bildlich dargestellt auf dem nachfolgenden Screenshot:

semrush organic research

Ebenfalls unter Organic Research können sich mögliche Positionsveränderungen wiederfinden lassen. Hat sich ein Keyword verbessert oder verschlechtert, dann kann diese Änderung hier unter “Position Changes” eingesehen werden.

Hier kannst du deine eigenen SEMRush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

Wenn du wissen möchtest, welche Konkurrenten du hast, dann kannst du dies unter “Competitors” ebenfalls einsehen.

Dort wird dir angezeigt, welche Mitbewerber du hast, wie viele Keywords ihr gemeinsam habt und wie viele Keywords die Konkurrenten insgesamt haben, mit denen sie Traffic auf seine Seite bringen.

Auch die Keywords über Ads werden angezeigt, wie auf dem Bild ersichtlich:

semrush organic competitors

Möchtest du sehen, welche Seiten oder URLs wie ranken und wie viel Traffic diese bringen, dann kannst du dies unter der entsprechenden Unterfunktion im SEO Tool SEMrush einsehen.

Hier wird dir gezeigt, welche URL bzw. Seite für wie viele und welche Suchbegriffe rankt und was das an Traffic für deine Webseite ausmacht.

SEMRush liefert hier viele Daten, die dir bei deiner Rankinganalyse sowie bei der Analyse deiner Konkurrenten sehr gut helfen.

Auch, um das eine oder andere gute Keyword zu finden, für welche du noch ranken kannst. Somit auch als gutes Topic Research Tool geeignet, wie auch, was es für Suchmaschinen zu verbessern gibt.

Damit kannst du den Zustand der Website einfacher und objektiver überwachen, alles übersichtlich in deinem Account.

 

SEMrush Erfahrungen – Analyse der Backlinks

Backlinks haben noch immer ein Gewicht in Sachen positive Ranking Faktoren, auch wenn es viele weitere Google Ranking Faktoren gibt.

Daher ist es von Interesse, wenn die Backlinkstruktur der untersuchten Seite angezeigt werden kann.

Bei SEMRush * wird zuerst eine grobe Übersicht mit allen wichtigen Daten angezeigt. Anschließend kann entweder von dort aus oder über das Menü tiefer eingestiegen werden.

Bei der Übersicht werden die Anzahl der Backlinks, die linkenden Internetseiten sowie IPs angezeigt.

Aber auch das Verhältnis zwischen dofollow und nofollow Links, um welche Art von Backlink es sich handelt (Bild, Text, Frame oder Form) sowie die TLDs, aus denen die Verlinkungen kommen. Im Backend des SEO Tools SEMrush sieht es dann wie folgt aus:

semrush backlinks dashboard

Möchte man weitere Details zu den Backlinks erhalten, sprich, welche Verlinkungen kommen von welcher Seite und zeigen auf welche Unterseite (oder gar Startseite) der eigenen Website.

Auch welcher Anchortext verwendet wurde, wie viele interne und externe Links auf der linkgebenden Unterseite vorhanden sind, werden von SEMRush ebenfalls dargestellt.

Schließlich möchte man möglichst keine Verlinkungen von Spam- und Linkschleudern haben, da ansonsten die Qualität und Trust der eigenen Seite in den Keller geht.

Die Daten bzgl. “zuerst und zuletzt gesehen” in dem SEO Tool ebenfalls gut dargestellt. Im Backend der Marketing Software siehst du die Daten wie folgt:

semrush backlinks details

Anschließend geht die Reise mit den Funktionen von SEMRush * weiter und man kann die unterschiedlichen Linktexte untersuchen.

Dabei werden die Anchortexte gruppiert, sprich, jeder Anchortext wird nur einmal aufgelistet und die Anzahl der linkgebenden Domains werden als Zahl angezeigt.

Mit einem Klick auf diese Zahl gelangt der User zu den Detailinformationen “Backlinks” und erhält die oben beschriebenen Informationen.

Damit bekommt man schnell einen Überblick, übersichtlich, ohne, dass man mit Funktionen erschlagen wird.

Hier kannst du deine eigenen SEMRush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

Die referenzierenden Domains und IP-Adressen sind ebenfalls Bestandteil der Funktionen von SEMrush. Damit kannst du herausfinden aus welchen Ländern die Backlinks kommen sowie kannst du überprüfen, ob es sich dabei um SPAM Webseiten handelt.

Denn minderwertige Verlinkungen können sich negativ auswirken (siehe negative Offpage Ranking Faktoren). Hier werden dir auch die Anzahl der Verlinkungen auf deine Webseite angezeigt. Der Klick auf die Zahl führt wieder zurück zu der Übersicht “Backlinks”.

Möchtest du wissen, welche Unterseiten deiner Internetpräsenz indexiert sind, kannst du dies unter “indexed pages” einsehen. Denn so kann ggf. überprüft werden, ob bestimmte und vor allem für einen wichtige Seiten indexiert sind.

Aber hauptsächlich dient diese Übersicht dazu, dass du sehen kannst, welche Domains und wie viele Backlinks auf die jeweilige Unterseite gesetzt wurden. Ein gutes Audit der Backlinkstruktur, egal ob für deine Website oder die der Konkurrenten.

semrush backlinks indexierte seiten

Oft ist es auch interessant, wie die Backlinkstruktur der Konkurrenz aussieht. Vor allem wird es dann erst recht interessant, wenn neue Links, bzw. Linkquellen gefunden werden sollen.

Solch eine Analyse kann dir dabei helfen, neue Linkquellen und potenzielle Linkpartner zu finden.

Mit SEMrush kannst du bis zu 5 Domains miteinander vergleichen und die Links anzeigen lassen. Auf dem Bild wurden Wikipedia und Facebook vergleichen:

konkurrenz vergleich

Grün bedeutet, dass diese Seite der Gewinner ist, rot symbolisiert den Verlierer. Wenn du jetzt wissen möchtest, welche Linkquellen, Domains oder IPs sich hinter den Zahlen verbergen, kannst du diese Informationen erhalten, indem du auf die jeweilige Zahl klickst.

Damit hast du die Keywords und Backlinks in dem Funktionsumfang inkludiert.

Hier kannst du deine eigenen SEMRush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

SEMrush Testbericht – Advertising Research (Google Adwords / Ads)

Wenn das Ranking für bestimmte Keywords noch nicht so gelingt wie gewünscht, dann kann Suchmaschinenwerbung gebucht werden, auch wenn es etwas teuer ist und die Klickpreise teilweise unverschämt hoch sind, aber es regiert Angebot und Nachfrage.

Dennoch, wenn Suchmaschinenwerbung gebucht ist, möchte man ggf. nachvollziehen können, welche Position man überhaupt innehat. Auch das ist mit Marketing Tool SEMRush * möglich.

Dir wird angezeigt, welches Keyword welche Position, welchen CPC, Wettbewerbsstärke, Suchvolumen und Traffic hat.

Damit kannst du sehen, ob die gebuchten Suchbegriffe tatsächlich relevant sind für dich oder ob du nur dein Geld verpulverst. Klar, diese Daten siehst du unter anderem auch in Google Adwords. Screenshot aus dem Backend:

bezahlte werbeanzeigen analysieren

Möchtest du sehen, welche gebuchten Suchbegriffe sich wie geändert haben, dann kannst du dies unter “Position Changes” einsehen.

Damit hast du deine Änderungen in Bezug auf die gebuchten Suchbegriffe und deren Positionsveränderungen stets auf einem Blick.

Seine Konkurrenz zu kennen ist nie verkehrt, so kannst du also auch hier deine Mitbewerber analysieren.

Du kannst einsehen, welcher Konkurrent dein engster ist, welche Keywords ihr gemeinsam habt und einige weitere Informationen wie geschätzter Traffic etc.

Damit wird dir angezeigt, welche anderen Mitspieler auf dem Spielfeld vorhanden sind und ob ggf. sogar große und namhafte Player dabei sind.

Mit “Ad Copies” werden die verschiedenen Ads angezeigt, die von der jeweiligen Domain gebucht sind.

Damit kann man nicht nur die eigenen Advertisings auflisten lassen, sondern natürlich auch die der Konkurrenz, was im Vordergrund steht, da man die eigenen in der Regel ja schon kennt.

So kann die eine oder andere Werbekampagne begutachtet und sich Anregung geholt werden. Dabei werden nicht nur Titel und Beschreibungstext angezeigt, sondern auch die gebuchten Keywords.

bezahlte werbeanzeigen analysieren details

Damit kann man nicht nur die eigenen Advertisings auflisten lassen, sondern natürlich auch die der Konkurrenz, was im Vordergrund steht, da man die eigenen in der Regel ja schon kennt.

So kann die eine oder andere Werbekampagne begutachtet und sich Anregung geholt werden und die Werbung attraktiver gestaltet werden. Dabei werden nicht nur Titel und Beschreibungstext angezeigt, sondern auch die gebuchten Keywords.

Wer die History einsehen möchte, der kann dies unter “Ads History” tun. Dort werden dir die verschiedenen Ads pro Monat angezeigt.

Darauf möchte ich nicht mehr verzichten müssen, weil du wichtige Daten für Google Ads hast. Zudem kannst du auchdie Daten aus dem Google Data Studio verknüpfen und einsehen.

Hier kannst du deine eigenen Semrush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

PLA Research

PLA steht für Product List Advertising. Damit ist das Bewerben von Produkten und Listung dieser Produkte in den Suchmaschinen gemeint. Auch bekannt oder Google Shopping oder Google Product Search.

Dabei werden diese Produkte dann angezeigt, wenn der User nach Produkten sucht, indem er einen speziellen Suchbegriff oder Kombination dieser eingibt. Mit SEMrush können weitere Daten diesbezüglich gefunden werden.

So wird dir angezeigt, wie viel Traffic du über die organische Suche bekommst und wie viel über den bezahlten Kanal.

In der Übersicht werden dir kurz die wichtigsten Konkurrenten, Keywords, Verhältnis von Branded und non-Branded Traffic sowie einige deiner Ads angezeigt.

Unter “Positions” wird dir angezeigt, welche Positionen und welchen Traffic du mit welchen Keywords generierst, unterteilt in PLA Search und Paid Search.

Dabei wird dir angezeigt, welches Keyword du verwendet hast, welche Position es einnimmt, was der Preis des Produkts ist, URL, Produkt-Titel sowie das Suchvolumen dazu ist.

* SEMRush bietet dir hier wirklich jede Menge für dein Website Audit sowie Verbesserung deiner Werbung in Google.

pla research ad copies

Unter “Competitors” siehst du deine Konkurrenten. Neben deiner Konkurrenz ist der Level der Konkurrenz, welche Suchbegriffe ihr allgemein und welche PLA Keywords ihr gemeinsam habt.

Es wird dir auch gezeigt, wie viele bezahlte Suchbegriffe vorhanden sind.

Da PLA sich oft nach CPC abrechnen lässt, wird auch der bezahlte Traffic sowie die dazugehörigen Kosten ausgegeben. Die Kosten sind ins Verhältnis zu Google Adwords gesetzt und basieren auf einer monatlichen Annahme.

pla research konkurrenten

Weiter geht es mit “PLA Copies”. Hier werden die verschiedenen Werbeanzeigen aufgelistet, so wie diese in der Kampagne eingestellt und dem User gezeigt werden.

Die hierfür gebuchten Keywords können unter dem jeweiligen Ad eingesehen werden.

Außerdem gibt es auch hier wieder dann die Informationen zur PLA und Paid Search. Wie viele Suchbegriffe und Ads in der PLA Search vorhanden sind sowie Informationen zur PAID Search inkl. Keywords, Traffic und Traffickosten werden aufgeführt.

Hier kannst du deine eigenen SEMrush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

Video & Display Advertising als Übersicht

Da es nicht nur Text-, Bild- und Produkt Advertising gibt, sondern auch Video Advertising. Allerdings sind Video und Display Advertising nicht mehr Bestandteil der SEMRush Suite.

Man kann dafür AdClarity nutzen, um genau diese Informationen zu erhalten. Schade, es war sonst immer ein gutes Feature.

Das hat bei verschiedenen Google Ads Kampagnen helfen können, mehr Leads zu generieren und deine Sichtbarkeit in der Suchmaschine verbessern.

 

Keyword Recherche – Die richtigen Keywords für dein SEO finden

Um entsprechend gut gefunden zu werden, ist es wichtig, die entsprechenden Suchbegriffe zu kennen und darauf zu optimieren.

Auch wenn Google mit der Latent Semantische Indexierung (LSI) sehr gut herausfinden kann, worum es auf der Seite geht, ohne, dass der entsprechende Suchbegriffe dort auftaucht, kann mittels der Latent Semantische Optimierung (LSO) der Effekt verstärkt und verbessert werden.

Bei den Funktionen im Bereich Keyword Recherche ist es deshalb möglich, weitere potenzielle Suchbegriffe zu finden, auf die anschließend optimiert werden kann, um besser gefunden zu werden.

In der Übersicht werden Informationen über passende und ähnliche Suchbegriffe, Trend, Ads und Product List Copies sowie die organische Suche angezeigt, wie auf dem Screenshot ersichtlich:

keyword recherche uebersicht

In den Detailbereichen zu dem jeweiligen Punkt, bekommt man weitere Informationen serviert.

So ist unter Phrase Match ersichtlich, welcher Suchbegriff welches Suchvolumen, welchen CPC, Wettbewerbsstärke und die gefundenen Ergebnisse. Damit kann abgewägt werden, wie wichtig das jeweilige Keyword ist.

Ähnlich verhält es sich bei den “related keywords” ei dem Keyword Magic Tool, mit dem Unterschied, dass es sich hierbei nicht um ähnliche Phrasen handelt, sondern um verwandte Suchbegriffe, wie auf dem Bild zu sehen:

keyword magic tool

Das geniale hierbei ist, dass man sogar den Suchintension bekommt! Links daneben sieht man die ähnlichen Suchbegriffe. Öffnet man diese, bekommt man weitere Details, umfassend angezeigt.

Diese Metriken sind hilfreich. Damit sieht man: * SEMRush ist ein leistungsstarkes SEO-Tool mit verschiedenen Funktionen. Im Vergleich zu anderen Tools bietet SEMRush * den Search Intent an und ist nicht so unübersichtlich, wie manch andere Tools.

Damit spart man sich viel Zeit bei der Keyword-Recherche und deren Sortierung. Als Online-Marketer und SEO sind diese Informationen aus den Tools wie SEMRush ein Geschenk. 

Google Analytics, bzw. die Search Console kannst du ebenfalls anbinden.

Hier kannst du deine eigenen SEMRush Erfahrungen machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

SEMRush Erfahrungen und die weiteren Tools

Einige interessanten Sachen können in dem SEO Tool gefunden werden. Viele Funktionen findest du bereits unter SEO. Dieses sind in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt.

Eine breite Palette von Funktionen werden hier angeboten. * SEMRush unterstützt dich zudem beim Finden von Keyword Gaps.

Das heißt, * SEMRush ermöglicht es dir, Lücken bei den Suchbegriffen zu finden, zwischen dir und deiner Konkurrenz.

Das bedeutet wieder eine Menge an Daten, die im Vergleich zu anderen großen Tools so nicht bekommst. Ein echt umfassendes Tool.

Dieses Keyword Gap eignet sich nicht nur zur Konkurrenz- und Marktanalyse, sondern du erhältst einen guten Überblick, wo du evtl. noch optimieren kannst, damit du diese Keyword Lücken schließen kannst.

keyword gap beispiel

Aber das ist noch nicht alles. * SEMRush noch weitere Funktionen. Die wichtigsten Funktionen habe ich dir vorgestellten, aber vermutlich ist auch diese Funktion von * SEMRush sehr hilfreich für dich.

Und zwar geht es hier um den Backlink Gap. Damit erhältst du detailliert eine Analyse von den Verlinkungen zwischen dir und deiner Konkurrenz.

* SEMRush hilft dir also, mehr Insights zu erhalten, damit du einen besseren Überblick über die eigene Offpage Optimierung bekommst, aber die, der Konkurrenz.

Also, ich als Online Marketer im Bereich SEO bin begeistert. Daher denke ich: * SEMRush ist eines der besten SEO-Tools.

SEMRush biete viele tolle Dunktionen und hilft dir stets bei der Wettbewerbsanalyse und Optimierung deiner Performance.

Ich arbeite gerne mit SEMRush *. Es ist ein tolles all-in-one Tool. Genug der Schwärmerei. Hier siehst du ein Beispiel einer Backlink-Gap-Analyse.

backlink gap

Damit kann man nun probieren, ob man ebenfalls Verlinkungen von den Seiten erhält. Dass das Tool hier einen ebenfalls unterstützt, ist eine weitere Erleichterung.

Damit kann man die Wettbewerber ggf. einholen oder gar überholen, ein tolles Feature dieses SEO-Tools.

Mit einem “Site Audit” kannst du deine Webseite nach möglichen Fehlern und potenziellen Verbesserungen überprüfen lassen.

Hier wird deine Internetpräsenz unter die Lupe genommen und geprüft, ob irgendwelche Unterseiten deiner Website einen 3xx, 4xx oder 5xx Fehlercode aufweisen.

Du siehst auch an welchen Stellen ein möglicher Backlink kaputt ist, welche der Backlinks nofollow oder dofollow sind und natürlich auch die Auswertung von PageSpeed (siehe auch: WordPress schneller machen), wie auch mehr Infos zu den Bildern auf deiner Website.

Jetzt die Power des SEO Tools selber kennenlernen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

site audit

Der Site Audit ist eine Analyse, auch sehr umfassend, damit du mehr Insights über deine Website bekommst.

Besonders gut an SEMRush gefällt mir, dass du durch die angebotenen Funktionen wirklich sehr stark unterstützt wirst und viele Daten bekommst.

Das hilft ungemein bei der Wettbewerbsanalyse, aber auch auf deiner Seite, sodass die Erstellung einer Strategie und Ableitung der ToDos vereinfacht wird.

 

Ranks Funktionen – Weitere SEMRush Funktionen

Unter Ranks sind Domains mit dem höchsten * SEMRush Rank aufgelistet und absteigend sortiert, sodass die Domains mit relativ hohem Rank zuerst aufgelistet werden.

Dort werden außerdem die rankenden Keywords der jeweiligen Domain und der dazugehörige Traffic angezeigt. Und falls SEM gebucht ist, wird auch dies angezeigt.

Besonders hilfreich ist dies, wenn ein neues Google Update ausgerollt wurde, dann kann beobachtet werden, welche Domains am meisten gewonnen, bzw. verloren haben.

Damit können weitere Analysen und Auswertungen angestellt werden, sodass es ggf. nachvollziehbar ist, was die Ursache für diesen Auf- oder Abstieg war.

Denn du kannst mit * SEMRush weitere Analysen von zahlreichen Domains durchführen. Dies kann unter “Winners und Losers” eingesehen werden.

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

Ranking Check – Prüfe, welche Keywords wie ranken

Neben dem Keyword Magic Tool kannst du natürlich deine Suchbegriffe ins Tracking geben. Damit siehst du wie die Performance deiner Keywords ist.

Natürlich darf so ein Tracking des Rankings in keinem der SEO-Tools fehlen. Denn, eine Keyword-Recherche ist Tool, aber man möchte ja auch wissen, ob die gefundenen Keywords, für die anschließend Content erstellt wurde, auch rankt.

Und wenn, wie gut? SEMRush bietet dir genau das hier an, ähnlich wie Sistrix oder Ahrefs. 

 

Wettbewerber analysieren – Erfahre, was dein Konkurrent macht

Die Wettbewerbsanalyse gehört im Online Marketing zu einer sehr wichtigen Disziplin. Der Größte Vorteil von SEMRush wird genau hier ausgespielt. Denn, du kannst nahezu überall die Konkurrenz unter die Lupe nehmen.

Egal ob Keywords, Content, Social Media und PPC. Viele nutzen das Tool für ihre Keyword-Recherche. Doch, ich hoffe, ich konnte dir einen Einblick in die Funktionen des SEO Tools geben, dass es deutlich mehr kann.

Und daher solltest du die zahlreichen Funktionen des Tools nutzen.

 

SEMRush Content Marketing wird auch abgedeckt

Dass SEMRush nicht nur die Keyword-Recherche abdecken möchte, sondern mehr, zeigt es hier. Nutze SEMRush * dafür, um neue Content Ideen zu finden.

topic research

 

Es kommen immer wieder neue Funktionen hinzu. So kannst du auch den SEO Writing Assistant verwenden. * SEMRush bietet mit dem Content Writing Assistant an, deinen Text zu analysieren, in umzuschreiben oder die künstliche Intelligenz (KI-Textgenerator) zu verwenden.

Auch eine hilfreiche Funktion des Tools, wie ich finde. Dennoch würde ich hier zu Jasper*, Neuroflash*, Frase*, WriteSonic*, SurferSEO* oder ChatGPT greifen.

Denn, egal ob Jasper, Neuroflash, Frase, WriteSonic oder SurferSEO machen aktuell noch bessere Texte. Aber auch ChatGPT, WriterZen oder NeuronWriter machen bessere Texte.

Du kannst mit * SEMRush hauptsächlich Texte analysieren und umschreiben, dafür eignet es sich gut. Vor allem für englische Texte.

Du kannst auch ein SEO content Template und das CI Add-On nutzen, um die Allrounder Software noch intensiver zu nutzen, gerade für schnellere Texterstellung.

 

Social Media Funktionen

Die Social Media Funktionen sind in keinem Paket kostenlos dabei. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die kostenpflichtig ist. SEMRush lässt dich mit dieser Funktion schnell eine Analyse durchführen.

Sowohl für deine, als auch für deine Konkurrenz, die für dich relevant ist. Dass das in einem SEO Tool enthalten ist, ist wenig verwunderlich, weil auch Social Media, Brand Monitoring und einiges mehr wichtig ist.

Denn das alles sind Social Signals.

Social Media Management und Social Media Tracking dabei und möglich, gerade als neue Features. Viele nutzen SEMrush hauptsächlich für die SEO und SEA Sachen, aber weil Social Media immer wichtiger ist, auch hierfür, um die Zielgruppe auch da abzuholen.

Teste das SEO Tool selber und überzeuge dich:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

Traffic Analytics

Traffic Analytics ist eine Funktion, die sich in mehreren Teilen des SEO Tools versteckt. Damit kannst du einfach deine Mitbewerber tracken. Du kannst bis zu 5 Mitbewerber eingeben und sie überwachen lassen.

Wichtig zu wissen, dass das Traffic Analytics Feature nur für das organische Ranking ist. Sprich, rein für das SEO, keine weitere Online Marketing Aktivitäten, wie z.B. PPC.

Für Social Media gibt es im Social Media Bereich gesonderte Möglichkeiten.

 

Vorteile von SEMRush

SEMRush bietet sehr viele Vorteile, die ich hier aufführen möchte.

  • Einfache Bedienung des SEO Tools
  • Umfassende Keyword-Recherche und Tracking ist möglich, somit ein gutes Tool für Keyword Recherche
  • Du kannst zahlreiche Daten exportieren, die für dich interessant und relevant sind
  • Du kannst Google Analytics verbinden
  • eines der besten SEO Tools auf dem Markt
  • Wenig Limitierungen
  • Agentur Funktionen enthalten
  • Viele weitere Online Marketing Funktionen im SEO Tool enthalten
  • gegenüber anderen großen Tools überschaubar und übersichtlich

 

Nachteile von SEMRush

SEMRush bietet zwar viel, aber nicht alles. Und dadurch gibt es auch einige Nachteile:

  • relativ teuer
  • Social Media muss extra hinzugebucht werden
  • im kleinsten Paket sind nur 500 Keywords im Tracking möglich (mehr Keywords in den höheren Paketen oder du kannst dir mehr Keywords für das Tracking hinzubuchen)
  • Content Marketing Funktionen sind eher ab dem mittleren Paket wirklich zu gebrauchen und nutzbar
  • Viele Funktionen müssen gesondert hinzugebucht werden, was den Preis sehr schnell sehr hoch werden lässt
  • Keyword Recherche für deutschen Markt manchmal mit Vorsicht zu genießen, was jedoch bei vielen Tools der Fall ist

 

 

Agentur Funktionen

Es gibt auch einige Agentur Funktionen. Wenn du eine Agentur hast, können diese Funktionen evtl. für dich interessant sein. Hier sind Funktionen wie z.B. Lead Finder, Bid Finder wie auch Bulk Lead Analysis enthalten.

Zu dem kannst du ein Kundenportal einrichten, wo relevante Reports mit dem Logo deiner Agentur zu finden sind sowie ein CRM.

Damit kannst du alle Aktivitäten bzgl. des Kunden tracken. Auch hier ist ein Tracking wichtig, für jede Agentur im Online Marketing Bereich.

Hast du noch einige Partneragenturen, kannst du jede einzelne Agentur unter “Agency Partners” hinzufügen.

leadfinder Agentur Funktionen

 

SEMrush Preise – Was kostet die Software?

Die Preise von SEMrush * sind in drei Pakete eingeteilt, Pro für 129,95 US-$, GURU für 249,95 US-$ sowie Business für 499,95 US-$.

Dabei unterschieden sich die Pakete in der Ausstattung mit den Funktionen, Anzahl der Ergebnisse pro Bericht, Anzahl der maximal möglichen crawlbaren Seiten sowie Anzahl der Projekte und der Suchbegriffe, die getrackt werden sollen.

Bei der Marketing Software SEMrush * hast du die Wahl zwischen monatlicher und jährlicher Zahlweise. Bei der jährlichen Zahlweisen kannst du 17 % sparen, unabhängig welches Paket du bei dem SEMrush Marketing Tool wählst.

* SEMrush bietet eine kostenlose Testversion an, um das Tool besser kennenzulernen.

Hier kannst du deine eigenen Erfahrungen mit dem SEO Tool machen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

semrush preise kosten 2023

Egal welches Paket du wählst, du hast eine 7-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sollte dir das Tool widererwarten doch nicht gefallen, kannst du innerhalb von 7 Tagen dein Geld zurückfordern.

Die Kosten sind im Vergleich zu anderen SEO Tools höher, das stimmt. Jedoch bietet andere SEO Tools teilweise auch weniger für mehr Geld an. Die Kosten für SEO Tools sind in 2022 und 2023 jedoch allgemein gestiegen.

 

Für wen ist SEMrush das richtige Tool?

Die SEMRush SEO Software ist für alle geeignet, die es satt haben zu Limitierungen zu haben und ihre Konkurrenten gerne ganz genau analysieren möchten.

Es ist für alle geeignet, die eine professionellere SEO Software für ihr ganzheitliches Marketing möchten, die viele Möglichkeiten bzgl. der Onpage und gerade Offpage Analyse und Optimierung bietet. SEMrush ist ein sehr mächtiges SEO Tool.

Hier kannst du deine eigenen SEMrush Erfahrungen machen und es testen:

Semrush jetzt kostenlos testen*

 

SEMRush Alternative – Welche gibt es?

Natürlich ist das nicht das einzige SEO Tool, das so mächtig ist und dir noch das eine oder andere interessante Keyword, Keyword Recherche und Tracking, Content Marketing, Backlink Analyse sowie Empfehlungen gibt, wie auch ein detailliertes Website Audit erstellt.

Hier gibt es noch einige andere SEMRush Alternativen, die wirklich gut sind. Der größte Konkurrent ist vermutlich ahrefs. Ahrefs ist ebenfalls ein sehr ausgiebiges SEO Tool und geht in die Tiefe.

Wenn es etwas günstiger sein darf, dann ist seobility (zu seobility*) oder PageRangers (zu PageRangers*) gut. Aber auch XOVI (zu XOVI*) ist als SEO Tools hilfreich und gut.

Andere Tools haben ähnliche Marketing Funktionen und lassen sich mit Google Analytics verknüpfen oder analysieren dein Social Media. Wenn dir Content Marketing wichtig ist, dann kannst du die Content Suite verwenden (zur Content Suite).

Je mehr Daten, desto besser ist für deine Website, deinen Content und dein Marketing. Und hier kann dir nicht nur * SEMrush als SEO Tool helfen, da es einige SEMRush Alternativen gibt.

 

Andere SEMRush Bewertungen

SEMrush * wurde auch von OMR mit einer Bewertung von 4,2 Sternen, von OMT mit 4,4 Sternen, OMKB mit 4,2 und Capterra mit 4,7 Sternen bewertet. Wie es aussieht, sind mehrere Plattformen mit den Leistungen des SEO Tools zufrieden.

Alle Plattformen sind im Online Marketing Bereich angesiedelt.

 

SEMrush Erfahrungen & Testbericht – Fazit des Reviews

Kommen wir zum Fazit des SEMrush Erfahrungen & Testbericht Artikels. Das * SEMrush SEO Tool ist ein interessantes Werkzeug mit sehr hilfreichen Funktionen. Denn du kannst damit viele interessante Sachen analysieren und auswerten.

Der hauptsächliche Einsatzzweck dieses Tools ist nicht das klassische Optimieren der Onpage Optimierung und Offpage Optimierung, sondern vielmehr mehr das Verbessern deiner Marketingaktivitäten in den Suchmaschinen.

Aber auch für die Onpage und Offpage Optimierung kann es bedingt eingesetzt werden.

Interessant ist vor allem, die vielen Möglichkeiten, die man an die Hand bekommt, um die verschiedenen Marketingkampagnen und Kanäle zu analysieren. Damit kannst du deine Werbekampagnen verbessern und somit deine Click Through Rate (CTR) und Conversion Rate (CR), was die Kosten auch senken kann.

Der Preis ist etwas hoch, aber aufgrund dessen, dass keinerlei Beschränkung bzgl. der Analyse von verschiedenen Projekten, bzw. Webseiten vorhanden sind, ist dies jedoch OK. Schließlich kannst du mit den Funktionen des SEO Tools sehr viel abdecken.

Bei der * SEMrush SEO / Marketing Suite ist auch eine API vorhanden, sodass man notwendige Daten automatisiert abfragen kann.

Auch PDF Reports lassen sich automatisiert erstellen, was wieder Zeit spart, wenn z. B. jede Woche ein Report erstellt werden soll. Übrigens sind die Daten für Google US, Germany, FR, UK, RU und viele weitere Länder vorhanden.

* SEMrush ist ein gutes SEO Tool für viele Unternehmen, aufgrund der Daten zu deiner Website sowie den Websites deiner Konkurrenten.

Daher kann ich * SEMrush als SEO Tool für kleine und mittlere Unternehmen, aber auch für große Unternehmen und Konzerne empfehlen.

Es ist ein wahrlich gutes Allrounder Tool für SEO und SEO, sowie Monitoring von Keywords und Backlinks.

Mögliche Alternativen zu SEMrush:

Oder hier auch der SEO Tool Vergleich.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest viel mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann überprüfe deine Rankings, verbessere die Schwächen der Website und bekomme unentgeltlich und unverbindlich deine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mach eine kurze WDF*IDF-Analyse und checke den Text auf doppelten Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Analyse durchführen!*


Du möchtest viel mehr Conversions um deinen Umsatz zu erhöhen?

Mehr Conversions aufgrund guten Landing Pages und Marketing Strategie. Getestete Vorlagen mit schneller Ladezeit, verschiedene Tracking Tools, A/B Test Tools sowie simplen Drag & Drop Editor ermöglichen es dir, sehr hohe Conversions zu erzielen.

Spare Zeit bei der Erstellung von LPs und erziele hohe Conversions mit dem professionellen Tool: Loslegen, 14 Tage kostenlos testen, optimieren, dominieren!*


Du möchtest einen tollen Memberbereich?

So sind neben dem Design ein paar weitere Funktionen wichtig. Ein Memberbereich kann meist sehr viel Zeit und Geld einsparen, weil ziemlich viel vereinfacht. Durch vereinfachte Usability spart es deine Nerven und zugleich die der Kunden. Deswegen besser gleich den Marktführer nutzen.Hör auf deine Zeit und Geld zu vergeuden und nutze  Profi Tools.

Jetzt für nur 1 € eLearning Tool ausprobieren!*

Bekomme mit dem Gutscheincode seotech10 10% auf jedes Paket.



Ähnliche Beiträge



Kommentare

Roland Dezember 3, 2015 um 16:58

Hallo Eugen,
danke für die informative Übersicht.
Welches Tool kannst Du denn für die OnPage und OffPage Optimierung empfehlen?
Danke und Grüße
Roland

Antworten

Eugen Grinschuk Dezember 3, 2015 um 22:00

Hallo Roland,

danke, freut mich, dass dir der Artikel gefällt 🙂
Es kommt drauf an, was du für OffPage machen möchtest. Allein für Onpage wäre OnPage.org sehr gut, für Offpage käme hier Sistrix mit dem entsprechenden Modul in Frage. Noch für Offpage ist noch Linkbird noch gut. Aber du kannst mit SEMrush auch viele Links ausfindig machen und so. Beides vereint bekommst bei Sistrix ganz gut. Außer du bist groß und kannst / möchtest dir Searchmetrics leisten, das kann beides sehr gut 🙂

Gruß
Eugen

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *