Skip to main content

Was ist Latent Semantische Indexierung (LSI)?

google logoBei der Latent Semantic Indexing (LSI) wird die Webseite nicht nach einem bestimmten Keyword indexiert, sondern nach dem Themenbereich. Bei LSI versucht die Suchmaschine die Webseite, bzw. das Dokument nach einem bestimmten Thema zu durchforsten. So untersucht die Suchmaschine das Dokument nach z. B. dem Thema „Auto“, obwohl das Wort „Auto“ selbst gart nicht vorkommt.

Mit dieser Möglichkeit der Indexierung können die Suchmaschinen eine bessere Unterscheidung machen, welches Thema auf der jeweiligen Seite behandelt wird. Somit empfiehlt es sich also, mehr von semantisch passenden Begriffen unterzubringen, damit der Bezug so zum jeweiligen Thema hergestellt werden kann.

Denn die Verwendung von Synonymen gemeinsam mit der Latent semantischen Indexierung werden diese betrachtet und ein Ranking in den Suchergebnissen ist möglich, obwohl das jeweilige Keyword nicht vorkommt. Die Problematik mit der Polysemie ist damit allerdings nicht behoben. So kann es durchaus vorkommen, dass ein Wort zwar ein Synonym des anderen ist, die Bedeutung jedoch eine komplett andere ist. Dieses Problem wird aber auch mit LSI nicht erkannt.

Um dieses Problem zu erkennen und beheben zu können, bedarf es mehr Aufwand, was mehr Rechenleistung bindet und die Komplexität ansteigen lässt. Aber es ist schon mal eine Möglichkeit in die richtige Richtung. Denn damit wird die Relevanz des Dokumentes / der Unterseite erhöht.

Wie kann ich die Latent semantische Indexierung für mich nutzen?

Wenn du die LSI für dich und dein SEO nutzen möchtest, dann solltest du auf unterschiedliche Faktoren achten. Verwende ein bestimmtes Set an Suchbegriffen. Das bedeutet, wenn du ein Fokus Keywords ausgewählt hast, dann finde hierfür auch ein paar passende Synonyme, die du bei der Erstellung deines Contents verwenden kannst.

Wenn du diese Synonyme im Content so unterbringst, dass sich der Text gut liest und beim Lesen nicht stört, das Fokus Keyword im Bild, Titel, Beschreibung und mehrmals im Text verwendest und das Ganze holistisch angehst, wirst du bestimmt davon profitieren können. Google ist mittlerweile sehr gut darin, Texte im Kontext zu interpretieren.

Gerade mit Google RankBrain Algorithmus, welcher als die künstliche Intelligenz von Google gehandelt wird, zumindest im Bereich und dem Verstehen von Zusammenhängen, kann diese Vorgehensweise hilfreich sein.

 

Latent semantische Indexierung Texte erstellen?

Bevor du dir nun sehr viele Gedanken machst, wie du entsprechende SEO Texte in Bezug auf LSI erstellst, solltest du dir im Klaren sein, dass deine Leser von dir kaufen und deine Webseite besuchen. Die Suchmaschine listet deine Texte zwar in den Suchergebnissen, jedoch solltest du deine Texte immer mit dem Fokus auf den User erstellen. Das ganze Thema ist höchstkomplex (siehe Wikipedia), die Logik dahinter jedoch klar.

Der User soll immer relevante Inhalte erhalten. Zudem möchte Google algorithmisch prüfen können, ob der Text zum Bild und dem Video passt oder ob diese Elemente nicht zusammenpassen. Außerdem möchte die Suchmaschine verhindern, dass die Rankings manipuliert werden.

Gerade was das Thema Backlinks angeht. Nach wie vor können Backlinks gekauft, gemietet und anderweitig aufgebaut werden. Damit die Gewichtung der Backlinks abnehmen kann, muss die Suchmaschine andere Elemente und Metriken haben, anhand dessen sie die Inhalte besser versteht. Und genau aus diesem Grund prüft Google anderweitige Methoden, wie z. B. die Latent semantische Indexierung (LSI) zur Analyse und Bewertung von Inhalten.

 

Nutzt Google LSI überhaupt?

Hier kann kein klares „Ja“ oder „Nein“ gegeben werden. Es gibt zwar ein angemeldetes Patent (von Susan Dumais) hierzu, doch, ob es die Suchmaschine nutzt oder nicht, kann nicht klar beantwortet werden. Da Google jedoch von Tag zu Tag immer klüger und intelligenter wird, ist die Wahrscheinlichkeit dann doch schon sehr hoch.

Eines soll aber klar esin, du solltest dich nicht nur auf Keywords und irgendwelche Metriken versteifen, vielmehr solltest du auf jeden Fall den Text für deine Leser erstellen. Das bedeutet, dass du Inhalte mit Mehrwert erstellen solltest, die dem User gut weiterhelfen, das wird nämlich auch Google gefallen.

Durch diese Methode wird dann auch die Suchmaschine verstehen, worum es in dem Inhalt geht und die Relevanz entsprechend einstufen. Wenn du deinen Fokus auf relevante und gute Inhalte konzentrierst, wirst du die Latent semantische Indexierung für dich nutzen können.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings in den SERPs, optimiere die Fehler deiner Seite und erhalte kostenfrei & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Website. Mach auch eine kurze WDF*IDF-Analyse & analysiere den Inhalt auf gleichen Content.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Prüfung machen!*


Du willst deutlich mehr Sichtbarkeit & geilen Content?

Verbesserte Sichtbarkeit aufgrund guten Content und Content Marketing. Analyse deine Platzierung, optimiere die Schwächen deiner Seite und bekomme unentgeltlich und ohne Verpflichtung einen SEO-Check
für deine Website. Analysiere, wie sich der neue Content verhält & optimiere ihn bei Bedarf mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*