Skip to main content

LowFruits Erfahrungen 2024: Ferrari der SEO Keyword-Tools? Wie behauptet es sich gegen andere Keyword-Recherche-Tools?

lowfruits Erfahrungen Start

Wer nach einem Keyword-Recherche-Tool sucht, der wird feststellen, dass es doch einige verschiedene SEO Tools und Keyword-Recherche-Tools gibt.

Die meisten gehen nach Backlink-Kennzahlen wie DR, DA (Domain Authority) und Keyword Difficulty vor. Doch, LowFruits geht hier etwas anders vor. Daher möchte ich dir hier meine LowFruits Erfahrungen teilen.

Denn, dieses Keyword-Tool nutzt andere Möglichkeiten, sodass du auch andere Keywords finden wirst. Ja, meist werden es Long-Tail-Keywords sein, aber auch weitere.

Lass uns dieses SEO-Tool genauer ansehen.

 

LowFruits Funktionen des Keyword-Recherche-Tools

Um geeignete Keywords zu finden, greifen viele auf die Keyword Recherche zurück und erhalten zahlreiche Keyword-Ideen, mit denen sie Traffic generieren können, wenn sie dafür ranken.

Doch, welche Funktionen hat es und wie geht man damit bei der Keyword-Analyse mit diesem Tool vor? Die Konkurrenz-Analyse kannst du mit dem Tool anders angehen. Schauen wir uns die Funktionen zur Keyword-Recherche genauer an.

Du kannst dir zahlreiche Keywords anzeigen lassen, indem du dein Hauptkeyword eingibst. Das Ergebnis kannst du exportieren oder nur einige bestimmte Suchbegriffe, die du markierst.

Zudem kannst du Wild-Cards verwenden, um weitere Keyword zu generieren, vor allem Long-Tail. Diese kannst du dann in deinem Blogartikel platzieren und somit die Sichtbarkeit steigern, auch, wenn es kleine Keywords mit weniger Klicks sind.

Aber, du wirst vieles rund um das Thema deiner Wahl abdecken können, sodass du und deine Website einen Expertenstatus bekommt.

Hier kannst du deine eigenen LowFruits Erfahrungen machen:

zu LowFruits und jetzt kostenfrei testen*

 

Der etwas andere Ansatz mit diesem Keyword-Recherche-Tool

Die meisten SEO-Tools verwenden Suchvolumen, Trend, Preis pro Klick (CPC) und andere Backlinkkennzahlen. Ganz gleich ob es XOVI*, Surfer SEO*, Sistrix, SemRush*, SE Ranking*, kwfinder* von Mangools, ahrefs, etc. sind.

*LowFruits zeigt dir jedoch andere Suchbegriffe und Keyword-Vorschläge. Die Datenbasis der Software scheint sehr groß zu sein, sodass man sehr viele Keyword-Vorschläge erhält.

Gebe hier dein Hauptkeyword ein und die Software beginnt mit der Konkurrenzanalyse. Es prüft vor allem, wo sich Schwachstellen bei den Konkurrenten aus der SERP-Analyse befinden.

Anschließend bekommst du die Ergebnisse und kannst entsprechende Keyword-Listen erstellen, etc.

Du kannst auch diejenigen Suchbegriffe wählen, die eben diese Lücke aufweisen und anschließend auf diese optimieren.

Wichtig ist natürlich, dass die Keywords relevant sind.

Das Keyword Tool prüft die Suchergebnisse und schaut, wo ein Frage-Antwort-Portal, Forum, etc. rankt. Außerdem, wenn du deine eigene Website hinzufügst, prüft es nach Seiten, die eine niedrigere oder gleiche DA haben, wie deine Seite.

So werden “Schwachstellen” in den SERPs gefunden, die du für dich nutzen kannst, richtig nice.

Mit den richtigen Keywords wird es dann auch einfacher sein, gute Rankings zu erzielen, um dann organisch über die entsprechenden Suchanfragen Besucher auf deine Website zu bekommen.

Du kannst auch WildCards verwenden, um neue Keywords zu finden.

 

SEO Keyword-Recherche durchführen

Um eine Keyword Recherche mit diesem Tool durchzuführen, gehst du wie bei den anderen Tools an. Aber, beachte, dass du hier ein Credit-System hast.

Zudem solltest du dir vorher schon Gedanken machen, was Sinn macht. Oder nutze WildCard, um neue Keyword-Ideen zu erhalten.

Du kannst dann immer tiefer gehen, um weitere Keywords zu generieren. Du kannst auch eine Phrase eingeben und darauf basierend dir Vorschläge ausgeben lassen.

All diese Keywords, die aus dem Tool kommen, kannst du für deine Content-Planung verwenden.

Oder, du nimmst sie und erweiterst deine Inhalte, sodass du für diese bessere Rankings erhältst.

 

LowFruits Erfahrungen & Reviews

Dieses Keyword Recherche Tool ist relativ einfach zu nutzen. Viele Tools werden irgendwann sehr komplex. Da es sich hier “nur” um Keyword Recherche handelt, ist das Tool und deren Benutzeroberfläche noch relativ übersichtlich.

Der Keyword-Generator, der dir zahlreiche Vorschläge liefert, kann auch noch mehr leisten. Beispielsweise kannst du diese Keywords gruppiert in zahlreiche Artikel packen.

Hierfür kannst du aus verschiedenen Tools wählen, wie beispielsweise SurferSEO*, Jasper*, Neuroflash*, Frase*, NeuronWriter* oder auch mit ChatGPT.

Mit einem KI-Textgenerator kannst du diese zahlreichen Suchvorschläge und Keywords bedienen und daraus Blogartikel erstellen. 

Dein Keyword-Ranking wird gerade für die mit LowFruits gefundenen “Low Hanging Fruits” in der Tat einfacher zu optimieren sein, sodass du deine Mitbewerber darüber überholen kannst.

Denn, gerade größere Unternehmen werden auf diese kleineren Keywords nicht eingehen. Danach wird es auch für diese größeren Mitbewerber schwieriger sein, dich zu übertrumpfen.

Vor allem aber können Long-Tail-Keywords evtl. eine bessere Klickrate aufweisen, sodass du mit vergleichbar geringeren Klickzahlen mehr Umsatz machst.

Daher sind meine Erfahrungen mit diesem Tool bisher positiv, weil ich den Ansatz sehr spannend finde.

Hier kannst du deine eigenen LowFruits Erfahrungen machen:

zu LowFruits und jetzt kostenfrei testen*

 

LowFruits Preise und Kosten

Die Software hat hauptsächlich zwei verschiedene Wege. Einmal kannst du rein nach Credits gehen und diese kaufen. Das bedeutet, es gibt kein Abo, nichts, was du monatlich bezahlst.

Du kaufst diese Credits einmalig und kannst dann dafür X Abfragen durchführen.

Du kannst dich aber auch für die monatliche Version entscheiden.

Hier kostet das Standard Paket 29 US Dollar pro Monat mit 3000 Credits pro Monat.

Es gibt auch das Premium Paket für 79 US Dollar pro Monat mit 10.000 Credits pro Monat.

Hier kommt es darauf an, wie viele Keyword-Recherche und -Analyse Tasks du pro Monat durchführen möchtest.

lowfruits preise kosten abo

 

Die besten LowFruits Alternativen – Tools im Überblick

Natürlich gibt es auch Alternativen zu LowFruits. Hier finde ich, dass man SurferSEO*, Kwfinder* von Mangools, zum Teil Ubersuggest, Ahrefs, SemRush* und andere Tools auch verwenden kann.

Allerdings gehen diese anders an die Thematik heran, was eben ein großer Vorteil dieses Tools ist. Kostenlose Tools in diesem Bereich gibt es jedoch nicht, vor allem nicht in dieser Ausprägung.

Du kannst noch Neuronwriter*, Agility Writer* oder WriterZen* verwenden, um hier ebenfalls ein Keyword-Mapping zu erstellen.

Das Tool bietet dier aber wirklich sehr viele spannende Möglichkeiten, tolle Suchbegriffe zu finden.

 

LowFruits Erfahrungen 2023 – Fazit

Kommen wir zum Fazit meiner LowFruits Erfahrungen. Das Tool kann wirklich voll und übertrumpft andere Tools ziemlich. Der Ansatz ist ein anderer und es hilf dir deutlich einfacher Suchterme dafür zu finden, um mit diesen einfacher zu ranken.

Eine deutliche Erleichterung bei der Keyword-Recherche, welche nicht nur auf Autocomplete basiert. Am Anfang kannst du mit dem Basic-Plan, bzw. Standard Paket beginnen und auf Premium upgraden, wenn du mehr benötigst.

Fakt ist, es ist ein sehr nützliches und spannendes Werkzeug, welches wahre Golden Nuggets hervorbringen kann, aus den Milliarden Keywords.

Der großte Vorteil ist, dass du dafür evtl. sogar mit deiner Landing Page ranken könntest, welche mit diesen “low hanging fruits” Keywords versehen werden kann.

Hier kannst du deine eigenen LowFruits Erfahrungen machen:

zu LowFruits und jetzt kostenfrei testen*

 

FAQ

LowFruits vs. Surferseo?

Man kann beide SEO Tools nicht so richig miteinander vergleichen. SurferSEO* ist eher für Keyword Recherche sowie Contenterstellung. LowFruits ist jedoch nur für die Keyword Recherche gedacht.

 

LowFruits vs. kwfinder?

Beides sehr valide und gute Tools mit unterschiedlichen Ansätzen. Vermutlich würde ich hier jedoch dieses Tool verwenden, aufgrund des Ansatzes.

Wenn es jedoch mehrere und viele Recherchen sind, dann eher Kwfinder und mit Low Fruits verfeinern.

 

LowFruits vs. ahrefs?

Auch hier ist ein SEO Tool Vergleich nur schwierig durchzuführen. Denn, ahrefs kann deutlich mehr als Low Fruits. In Sachen Keyword-Recherche ist dieses Tool jedoch weiter Vorne.

Hier kannst du deine eigenen LowFruits Erfahrungen machen:

zu LowFruits und jetzt kostenfrei testen*

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann überprüfe deine Rankings, verändere die Missstände der Seite & bekomme unentgeltlich & unverbindlich eine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mach auch eine kurze WDF*IDF-Analyse und analysiere den Text auf gleichen Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Prüfung machen!*


Du hättest gerne deutlich mehr Leads um den Umsatz zu steigern?

Gesteigerte Leads wegen geilen LPs und Marketing Strategie. Erprobte Funnels mit schneller Pagespeed, diverse Tracking Tools, Splittest Tools und simplen Drag & Drop Editor ermöglichen es dir, hohe Conversions zu erzielen.

Spare wertvolle Zeit bei Funnel Erstellung und erziele höhere Conversions mit dem Profi Funnel Builder: Loslegen, 14 Tage kostenlos testen, optimieren, dominieren!*


Du brauchst einen schönen Memberbereich?

Dann sind neben dem Aussehen einige weitere Funktionen wichtig. Ein Kursbereich kann in der Regel unheimlich viel Zeit sowie bares Geld sparen, weil ziemlich viel vereinfacht. Durch simple Benutzerführung schont es graue Haare und die deiner Klienten. Daher lieber zeitig die Nr. 1 verwenden.Höre auf deine Zeit und Geld zu verbrennen und verwende  Profi Software.

Jetzt für nur 1 Euro das beste Memberplattform ausprobieren!*

Erhalte mit dem Coupon Code seotech10 10 Prozent auf alle Tarife.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *