Skip to main content

Thrive Themes Alternativen – Thrive Architect Alternative vs. Elementor vs. Divi

Wenn du eine schöne Webseite erstellen möchtest, aber keinerlei PHP, HTML, CSS oder JavaScript Kenntnisse hast, dann kann es schon mal schwer werden. Natürlich gibt es ein paar gute Vorlagen, die du verwenden kannst. Diese musst du aber so oder so anpassen. Und genau da liegt das Problem. Hierfür benötigst du die entsprechenden Kenntnisse, damit du es auch ordentlich machen kannst. Zum Glück gibt es Page Builder. In diesem Artikel schauen wir uns die Thrive Themes Alternativen an, welche es gibt und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind. Damit kannst du dann eine Entscheidung treffen und einen Page Builder aus den Thrive Themes Alternativen wählen.

Hier siehst du alle Thrive Themes Alternativen und Page Builder auf einem Blick:

Testbericht/
Kriterien
Thrive ThemesThrive ArchitectLeadpagesElementorDivi ThemeInstapageBeaver BuilderWishpond
Webseitezu Thrive Themes*zu Thrive Architect*zu Leadpages*zu Elementor*zu Divi Theme*zu Instapage*zu Beaver Builder*zu Wishpond*
Preisab 30 USD mtl.ab 67 USD einmaligab 37 USD mtl.ab 49 USD einmalig89 USD pro Jahr / od 249 USD einmaligab 129 USD mtl.ab 99 USDab 49 USD mtl.
Rabatt 24% bis zu 54% 23%
Test & Dauer30 Tage Geld zurück30 Tage Geld zurückbis zu 14 TageKostenlose Version30 Tage Geld zurückbis zu 14 TageKostenlose Version 14 Tage
kostenlos testenJetzt Thrive Themes kostenlos testen*Jetzt Thrive Architect kostenlos testen*Jetzt Leadpages kostenlos testen*Jetzt Elementor kostenlos testen*Jetzt Divi Theme kostenlos testen*Jetzt Instapage kostenlos testen*Jetzt Beaver Builder kostenlos testen*Jetzt Wishpond kostenlos testen*
Anzahl Templates274+274+200+100+
100+ block templates
350+
45+ Layout packs
200+56+100+
Anzahl Landing Pagesunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Max. Anzahl Leadsunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt1000 - 1 Mio. / Monat
Max. Anzahl Domains25 - 501 - 151 - 501 - unbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt
Max. Besucherunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenztunbegrenzt30k pro Monat+unbegrenztunbegrenzt
Drag & Drop Builder
Pixelgenau
A/B Testing
Heatmap
Dynamic Text Replacement
AMP LPs
WP / CloudWP / CloudWPCloudWPWPCloudWPCloud
Geschwindigkeit TOP TOP schnell gut gut schnell schnell gut
Weitere Marketing ToolsShare with a Tweet, Social Sharing, Video Player, Dynamic ActionsShare with a Tweet, Social Sharing, Video Player, Dynamic ActionsE-Mail Trigger Links, sonst IntegrationenLead Routing, viel im Lead BereichMarketing Automation, E-Mail-Marketing, Leads Datenbank, Shopify & WP PopUp Builder
Integrationen38+38+ 40+ 40+ 300+
Membership
DSGVO Konform
BesonderheitVielfältig, schnell, viele Tools, Dynamic ActionsVielfältig, schnell, Dynamic ActionsFB & Insta Ad Builder, kaum Limits, schnellVielfältig, relativ einfach nutzbar, gute Tutorials auf YouTubeeinfach zu bedienen, weitere Tools mit dabeiFB & Insta Ad Builder, Lead Routing, viele Features, schnellEinfache NutzungEinfache Nutzung, viele vordefinierte Templates
geeignet für:Anfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - ProfisAnfänger - Profis
Webseitezu Thrive Themes*zu Thrive Architect*zu Leadpages*zu Elementor*zu Divi Theme*zu Instapage*zu Beaver Builder*zu Wishpond*
TestberichtThrive Themes TestberichtThrive Themes TestberichtLeadpages TestberichtElementor TestberichtDivi TestberichtInstapage TestberichtBeaver Builder TestberichtWishpond Testbericht

Thrive Themes Kurzvorstellung

thrive themes logoThrive Themes an sich ist mehr als nur ein Page Builder. Ja, vorrangig kannst du damit Webseiten und Landingpages erstellen. Aber ebenso kannst du hierüber Quizze erstellen, viele Splittests machen und ebenso tolle Leadgenerierungsseiten erstellen.

Das Tool bietet dir in der Tat sehr viele Möglichkeiten, wie du vorangehen kannst. Die Software ist dabei in unterschiedliche Module aufgeteilt, die du dir nach und nach installieren kannst. Es kommen zahlreiche Templates für die verschiedene Arten der Landingpages mit und einiges mehr.

Thrive Architect, Thrive Leads, Thrive Optimize etc. bieten dir eine Allround Lösung. Thrive Themes ist als WordPress Plugin vorhanden und zwar nur für das WordPress CMS. Wenn du einen Mitgliederbereich hast, kannst du diesen auch richtig schön gestalten. Allerdings bringt das Tool kein Membership Tool mit, sondern dafür brauchst du ein 3rd Party Plugin wie z. B. DigiMember, FastGecko etc.

Außerdem hast du einige verschiedene Schnittstellen, die du nutzen kannst. So kannst du deine E-Mail-Marketing Software wie Klick-Tipp, Quentn, GetResponse, AWeber, ActiveCampaign und viele andere anbinden.  Du kannst es hier testen: Jetzt Thrive kostenlos testen*

 

Thrive Themes Alternative: Leadpages

leadpages logo Eine mögliche Alternative zu Thrive Themes stellt LeadPages dar. Es ist teilweise mehr als nur ein Page Builder. Wie mit jedem Page Builder auch, kannst du damit auch Funnels erstellen, was ja nichts anderes als eine entsprechende Anordnung der verschiedenen Seiten ist.

Leadpages ist im Vergleich zu Thrive Themes eine Cloud Anwendung, du kannst aber auch das WordPress Plugin herunterladen und mit WP verbinden. Damit kannst du deine Seiten und Landingpages nicht nur über WordPress erstellen, sondern auch in der Cloud und somit unabhängig von der Webseite.

Zur Erstellung von Landingpages kannst du den hauseigenen Drag & Drop Editor verwenden, welcher sehr einfach zu bedienen ist. Du kannst Leadpages auch mit anderen Tools wie einem Membership Tool, Webinar Sofwtare oder E-Mail-Marketing Tool verbinden. Am besten ist es, wenn du dir das Tool selber ansiehst: Jetzt Leadpages kostenlos testen*

 

Thrive Themes Alternativen: FunnelCockpit

funnelcockpit LogoAuch eine sehr gute Alternative zu Thrive ist FunnelCockpit. Denn dieser Funnel Builder bietet dir zahlreiche Funktionen an. Nicht nur einen Drag & Drop Editor, mit dem du deine Landingpages ganz einfach erstellen kannst, sondern auch eine fantastische Ladezeiten. Das ist besonders bei Sales Landing Pages enorm wichtig. Zudem hast du einige Templates, aus denen du die passende Vorlage wählen kannst.

Außerdem hast du hier die innovative Funktion der interaktiven Video Funnels. Damit kannst du eine Interaktion mit dem User erreichen, obwohl es sich “nur” um einen VSL handelt, der aufeinander aufbaut. FunnelCockpit bringt dir auch einen Mitgliederbereich mit, sodass du hier auf Kursplattformen wie Coachy, OneClickBusiness oder Teachable verzichten kannst.

Und eine eigene E-Mail-Marketing Software wie auch eine Webinar Software bringt FunnelCockpit mit. Du kannst deine gewohnten Tools jedoch auch anbinden. Der Support ist ebenfalls klasse. Du kannst also gleich loslegen und anstatt von Webseiten und Blogs deine Landingpages in FunnelCockpit erstellen. Jetzt FunnelCockpit für 1 € testen*

 

Thrive Themes vs Clickfunnels

clickfunnels LogoClickfunnels ist eine weitere Alternative zu Thrive Themes. Hierbei handelt es sich um einen Funnel Builder, mit dem du ganz schnell zahlreiche Landing Pages und Funnels erstellen kannst. Das Tool ist international führend. Es bietet dir sehr viele Templates, die du verwenden kannst, um Inspiration und Ideen zu bekommen. Diese kannst du dann für dich und dein Vorhaben anpassen. Einen eigenen Mitgliederbereich kannst du damit auch erstellen.

Außerdem gibt es Funktionen wie z. B. Gutscheincodes, Affiliates, Memberbereich und einiges mehr. Deine E-Mail-Marketing Software kannst du ebenfalls anbinden, wie z. B. AWeber, ActiveCampaign und ein paar mehr. Beachte, dass es sich hier um eine Software aus den USA handelt, sodass deutsche Anbieter evtl. nicht vorgefunden werden können. Am besten ist es, du machst dir selbst ein Bild davon: Jetzt Clickfunnels kostenlos testen*

 

Thrive Themes Alternative: Elementor Pro

elementor logoDer Page Builder Elementor ist ein reiner Page Builder, der einfach zu nutzen ist und ebenfalls wie Thrive Themes auch ein WordPress Plugin ist. Du kannst das Tool zwar auch in der kostenfreien Version nutzen, in der Pro Version sind jedoch weitaus mehrere und bessere Funktionen enthalten, die du für die Generierung von Leads verwenden kannst. Somit kannst du deine Webseite noch aufwendiger gestalten und mit mehr Elementen versehen.

Für die Erstellung von Webseiten und Landingpages kannst du den Drag & Drop Editor verwenden, der wirklich sehr einfach und selbsterklärend ist. Dir stehen dabei zahlreiche Elemente zur Verfügung. Was mir hier leider fehlt, sind die Vorlagen / Templates, die man übernehmen und anpassen könnte. Da bleibt dir nur das Nachbauen von verschiedenen Landingpages, die dir gut gefallen. Am besten ist es, wenn du das Tool selber ausprobierst: zu Elementor*

 

Divi Theme als Alternative zu Thrive Themes

elegant themes divi logoEin Theme, welches wirklich weit verbreitet ist, ist das Divi Theme. Und somit ist es eine weitere Alternative zu Thrive Themes. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein WordPress Plugin, bzw. Theme. Dabei kannst du dank des visuellen Editors viele Dinge anpassen und zwar so, wie du es gerne hättest. Damit kann es auch schon als Page Builder angesehen werden.

Einige Vorlagen sind hier auch mit dabei, sodass du dir Inspiration holen oder diese verwenden und anpassen kannst. Da es weit verbreitet ist, kannst du viele Informationen im gesamten Netz dazu finden, sofern du Hilfe benötigen solltest und wissen willst, wie du etwas Bestimmtes umsetzen kannst. Am besten ist es, wenn du deine eigenen Erfahrungen damit machst. zu Divi Theme Builder*

 

Instapage – Eine weitere Thrive Themes Alternative

instapage logoInstapage ist ein Page Builder und damit auch eine Software unter den verschiedenen Thrive Themes Alternativen. Dabei handelt es sich hierbei wie bei Leadpages auch, um eine Cloud Software. Du musst nichts in WordPress installieren. Damit ist ein Wechsel des CMS ohne Komplikationen möglich.

Wie jeder andere Page Builder auch, kommt diese Software mit einem einfachen Drag & Drop Editor. Als Funktionen können unter anderem der A/B Splittest oder auch die Heatmap erwähnt werden. Das ist für eine gut funktionierende und stark konvertierende LP von hoher Bedeutung. Was richtig cool ist, ist die Funktion “Automatic Text Replacement”. Damit kannst du Texte automatisch ersetzen lassen, sofern es notwendig ist. Am besten ist es, wenn du deine eigenen Erfahrungen damit machst: Jetzt Instapage kostenlos testen*

 

Thrive Themes Alternativen: Beaver Builder

beaver builder logoEin weiterer Page Builder, der als WordPress Plugin zur Verfügung steht. Du musst es in dein CMS integrieren und kannst dann mit dem integrierten Drag & Drop Editor deine Landingpages oder gesamte Webseiten erstellen.

Dieser Page Builder bietet dir ebenfalls alles, was du benötigst, um eine ordentliche Landingpage zu erstellen. Jedoch würde ich lieber zu den bereits oben genannten Tools greifen, da ich sie viel umfangreicher empfinde. Gerade die ersten drei.

Je nach Paket sind mögliche Templates vorhanden, die du anpassen kannst, oder eben nicht. Wenn du eine MultiSite Installation von WordPress betreibst, dann benötigst du die Pro Version. Am besten ist es, wenn du das Tool selber ausprobierst: zu Beaver Builder*

 

Wishpond Page Builder als Thrive Alternative

wishpond logoWishpond ist eine weitere Software in dieser Kategorie. Du kannst mit diesem Tool tolle Landingpages erstellen. Außerdem kannst du hier sogar noch einige Automatisierungsmöglichkeiten nutzen. Mit “Marketing Automation” kannst du festlegen, was passiert, wenn ein bestimmter Event eintritt oder ein Trigger angestoßen wird. Das kann für einige Abhilfen sorgen.

Die Landingpages kannst du mit dem integrierten Drag & Drop Editor erstellen. Damit du dir Zeit sparst, kannst du aus den verschiedenen Vorlagen eine passende wählen und diese nach deinen Wünschen anpassen. Die Software ist kein WordPress Plugin, sondern eine Cloud basierte Lösung. Und klar, es eignet sich sehr gut als Funnel Builder, was der Hauptfokus ist.

Am besten ist es, wenn du deine eigenen Erfahrungen damit machst: Jetzt Wishpond kostenlos testen*

 

Thrive Themes Alternativen – Fazit

Kommen wir zum Schluss des “Thrive Themes Alternativen” Artikels. Du siehst, es gibt einige verschiedene Page Builder und Thrive Themes Alternativen. Einige davon sind tatsächliche Alternativen, andere hingegen eher weniger. Hier kommt es ganz stark darauf an, was du damit erreichen möchtest.

Theoretisch könntest du auch die Funnel Builder FunnelCockpit (zu FunnelCockpit*) oder Clickfunnels (zu Clickfunnels*) für deine Zwecke verwenden. Es kommt eben immer darauf an, was dein Ziel und was deine Anforderungen sind. So kannst du dann das passendere Tool für dich finden. Das Gute ist, du kannst die meiste Software kostenfrei oder für 1 Euro testen. Das solltest du auf jeden Fall tun.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du brauchst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann überprüfe deine Rankings, verbessere die Missstände deiner Seite & bekomme kostenlos und unverbindlich deine SEO-Analyse für deine Website. Mache eine einfache WDF*IDF-Analyse und prüfe deinen Text auf gleichen Content.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Analyse machen!*

Du hättest gerne deutlich mehr Sichtbarkeit und super Inhalt?

Gesteigerte Sichtbarkeit durch geilen Content und Content Marketing. Betrachte deine aktuelle Platzierungen, verbessere die Schwächen deiner Seite & bekomme kostenfrei und ohne Verpflichtung einen SEO-Check
für deine Website. Prüfe, wie sich dein Content schlägt und optimiere ihn mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du brauchst mehr Leads?

So sind außer dem Traffic eine entsprechende LP & eine hohe Conversion Rate äußerst wichtig. Hast du eine unattraktive Landing Page und nur eine geringe Conversion Rate, verschwendest du deinen Besucherstrom und verschwendest somit dein Geld. Höre auf deine Zeit und Geld zu vergeuden und verwende  Profi Werkzeuge.

Jetzt für 1 € deutschlands führenden Funnel Builder testen!*



Ähnliche Beiträge



Kommentare

Max Juli 23, 2020 um 13:03

Quentn soll für Thrive Themes wohl jetz funktionieren, siehe
https://docs.quentn.com/de/beta-quentn-wordpress-plugin/entwicklungsstatus

Antworten

Eugen Grinschuk August 3, 2020 um 16:21

Super, danke dir Max, werde ich entsprechend ändern 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *