Skip to main content

XOVI V3 Testbericht Teil 1 – Projektmanagement und Keywords

XOVI V3 SEO Werkzeug – Projektmanagement und Keywords Tools im Test

xovi

 

Der letzte XOVI Testbericht ist aus dem Jahre 2011 und daher wollte ich einfach mal ein Update machen und das Tool erneut testen und schauen, was sich so getan hat. Dabei werde ich wieder so vorgehen, dass ich den Testbericht in einige Teile splitte und zu jedem Testbericht Teil ein kurzes Fazit gebe.

Am Ende des Testberichts wird dann ein endgültiges Fazit zu dem SEO Tool verfasst. Damit hoffe ich, dass ich euch einen Mehrwert bieten kann und ihr so einen besseren Überblick über das Tool bekommt.

XOVI Projektmanagement

Nachdem man sich bei XOVI angemeldet und sich erfolgreich eingeloggt hat, hat man die Möglichkeit sein Projekt oder auch mehrere sowie die der Konkurrenz anzulegen. Um ein Projekt anzulegen, findet man unter Projektmanagement einen Punkt, der „Projekte“ heißt. Klickt man dort drauf, kann man sein Projekt anlegen. Dies geschieht in 5 Schritten.

  1. die gewünschte Domain angeben
  2. Projektname, Beschreibung sowie Labels dafür festlegen. Die Labels dienen der besseren Strukturierung der Projekte
  3. Mitbewerber festlegen. Entweder selbst einige definieren oder die Vorschläge von XOVI annehmen
  4. Keywords für das Monitoring festlegen. Erneut können hier die ersten Keywords manuell eingetragen oder die Vorschläge von XOVI angenommen werden. Des Weiteren können die gewünschten Suchmaschinen eingetragen werden, in denen die Keywords gecrawlt werden. Außerdem kann festgelegt werden, an welchen Tagen das Crawling stattfindet.

Der nachstehende Screenshot zeigt einen Auszug aus dem  XOVI Tool während der Projektanlage.

xovi projekt anlegen

xovi projekt anlegen

Da bei XOVI das Keyword Crawling wöchentlich stattfindet, werden die Credits standardmäßig auch so abgerechnet. Hätte man lieber ein tägliches Crawling der Keywords, kann dies jederzeit eingestellt werden. Auch ob bestimmte Keywords täglich gecrawlt werden, kann definiert werden. Nach Abschluss der Projektanlage, wird das Projekt anschließend gecrawlt. Wenn es fertig gecrawlt wurde, werden die verschiedenen Informationen direkt im Dashboard und/oder im jeweiligen Untermenü angezeigt.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

 

XOVI Dashboard

Da das Projekt nun angelegt und gecrawlt wurde, können einige dieser Informationen im Dashboard gefunden werden. Zunächst ist ein Standard Dashboard vorhanden, welches bereits sehr viele Informationen liefert. So sind hauptsächlich die Rankings in der ausgewählten Suchmaschine aufgelistet und wie viele Keywords der Domain überhaupt ranken. Eine Ranking Verteilung auf den verschiedenen Suchergebnisseiten bis zum Platz 100 werden auch grafisch angezeigt. Eine interessante Funktion ist bestimmt auch die „interessante“ Keywords. Diese sind in der Tat interessant, da die Domain dafür schon ganz gut rankt (ab Seite 2) und einen guten CPC-Wert besitzt. Das bedeutet, dass man mit wenig Optimierungsarbeit auf diese Keywords auf die nächstbessere Seite, also Seite 1 (oder 2) springt. Ziel dieser Anzeige ist es, dass aufgezeigt werden soll, dass mit leichtem Optimierungsaufwand eine deutliche Verbesserung der Rankings zu erzielen ist.

Außerdem werden Gewinner Keywords angezeigt. Das sind Keywords, die im Ranking an Positionen gut gemacht haben. Auch hier erhält man die Information zum CPC und Suchvolumen. Weitere Informationen wären unter anderem auch die Link performance sowie social Signal Performance und falls vorhanden, Subdomains im Ranking. Das ausgewählte Projekt konnte zu diesen Punkten leider keinerlei Informationen liefern.

 

xovi dashboard

xovi dashboard

Im Dashboard ist auch noch der OVI (Online Value Index) Wert samt Verlauf zu sehen. Dieser setzt sich aus zahlreichen Informationen zusammen, wie beispielsweise aus der Anzahl der Rankings, Positionierung der Keywords und deren Suchvolumen. Die Basis hierfür sind die TOP 100 Rankings der ausgewählten Domain.

Wie bereits weiter oben erwähnt, kann das XOVI Dashboard individuell zusammengestellt werden, sodass man in seinem Dashboard die Informationen vorfindet, die man wirklich sehen will. Links oben im Bild kann man einen gelben Button sehen, der da heißt „Dashboard erstellen“. Klickt man da drauf, erscheint ein neues Fenster, welches es ermöglicht, sein eigenes Dashboard mit den gewünschten Informationen zu erstellen.

xovi dashboard erstellen

xovi dashboard erstellen

Die meisten Informationen beziehen sich allerdings auf Keywords. Im Standard Dashboard sind alle Punkte enthalten. Außerdem gibt es in jeder Sektion ein Hilfsvideo, welches die Funktionen etwas näher erklärt. Dazu ist ebenfalls links oben ein Video-Symbol. Klickt man da drauf, erhält man Zugriff auf das Video und kann es entweder dort ansehen oder auf Youtube.

 

XOVI Keyword monitoring

Ein ebenfalls spannender Teil ist der Teil des Keyword monitorings. Die Keywords die man für die Keywordüberwachung eingetragen hat, werden nun aufgelistet, samt Suchvolumen, CPC, Mitbewerber und natürlich den Positionen sowie Rankinveränderung je Keyword. Möchte man nur bestimmte Keywords anzeigen lassen, so kann man den Filter verwenden und man erhält nur die Keywords auf den gewünschten Positionen angezeigt.

keywords alle Keywords

keywords alle Keywords

Möchte man erweiterte Informationen zu den Keywords, kann man Suchergebnisse und den bisherigen Verlauf seit der Überprüfung der Domain in XOVI unter „Monitoring Keywords“ einsehen. Ansonsten bestehen auch in diesem Untermenü die Möglichkeiten der Filterung sowie Export der Daten. Wenn man eine bestimmte Domain analysieren möchte, um herauszufinden, für welche Keywords diese wie rankt und wie diese gestern gerankt hat, so kann man sich an der „Domain Analyse“ Funktion zu schaffen machen.

keywords monitoring domain analyse

keywords monitoring domain analyse

Damit kann man in wenigen Sekunden eine Konkurrenzseite analysieren, um so einige wichtige Informationen zu erhalten.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

 

Wenn man seine Keywords im Ranking hat und diese zum Monitoring eingetragen hat, möchte man auch den Verlauf dieser kennen. Dies ist mit dem Keyword monitoring Tool von XOVI möglich. Dafür ruft man unter Monitoring das Untermenü „Ranking Entwicklung“ auf. Im nachfolgeden Screenshot kann man sehen, dass XOVI nicht nur die ersten 100 Positionen mitverfolgt, sondern bis Platz 120.

keywords monitoring ranking entwicklung

keywords monitoring ranking entwicklung

Keyword monitoring ist sehr wichtig, damit man seine Optimierungsergebnisse ständig im Blick hat, sodass man weiß, wie erfolgreich die letzten Optimierungsmaßnahmen waren, auch wenn diese natürlich nicht sofort greifen und etwas Zeit benötigen. Dennoch bekommt man mit Keyword monitoring eine gute grobe Richtung.

 

Keyword monitoring – Verzeichnisse

Möchte man wissen, welche Verzeichnisse, bzw. URLs im Ranking sind, so kann man unter dem Untermenü sich einen Überblick verschaffen, URLs analysieren lassen sowie neue oder verlorene URLs einsehen. Mit dieser Funktion ist es noch granularer zu sehen, wie sich die Maßnahmen entwickeln, denn wenn ein bestimmtes Produkt beworben wurde, so ist dieses in der Regel unter einer entsprechenden URL zu finden. Außerdem besteht so die Möglichkeit zu sehen, welche URLs aus dem Ranking rausgeflogen sind, weil z. B. es ein Update von Google gab oder man sich ein anderweitiges Penalty eingefangen hat. Im Bild sind kleine graue Rauten am Boden der Grafik zu sehen, diese stellen unterschiedliche Google Updates dar. Möchte man diese nicht sehen, kann man diese auch ausblenden, macht aber Sinn sie anzeigen zu lassen, damit man sich bei Rankingverlust oder -zugewinn ein besseres Bild des Geschehens machen kann.

keywords verzeichnisse url analyse

keywords verzeichnisse url analyse

Auch hier bestehen wiederum die Filtermöglichkeiten für die rankenden Keywords, sowie Exportmöglichkeiten. Hat man selbst einen Event verursacht oder gab es einen besonderen Event, kann man diesen mittels der Fahne, oben im Screenshot zu sehen, setzen. Diese werden dann ebenfalls im Verlauf angezeigt.

 

Keyword Monitoring – Chancen Keywords

Eine weitere Möglichkeit des Keyword Monitorings, bzw. eine Funktion davon, sind die Chancen Keywords. Chancen Keywords sind Keywords, die bereits ein gutes Ranking aufweißen und sich somit auf Seite 2 oder 3 befinden und womöglich mit kleinen Optimierungen noch weiter vorne ranken können. Deshalb werden diese Keywords hier aufgeführt um das Ranking der Domain dafür zu steigern. Ziel ist es für diese interessanten Keywords ein Ranking auf der ersten Seite zu erzielen. Im nachfolgenden Bild ist für die Testdomain nur ein Keyword als Chancen Keyword aufgelistet.

keywords chancen keywords

keywords chancen keywords

Im unteren Teil des Bildes sind weitere Chancen Keywords aufgeführt. Unter anderem auch der Maxvalue. Der Maxvalue ist der Value, welcher sich auf den Wert bezieht, wenn die Domain für dieses Keyword auf Position 1 rankt. Value allein hingegen wird wie folgt errechnet: Position x Suchvolumen x CPC x Trafficfaktor. Damit soll angezeigt werden, welche Keywords besonders interessant sind für das Ranking und somit darauf weiter optimiert werden soll, um mehr Umsatz zu generieren.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

XOVI Keyword Monitoring – Gewinner und Verlierer

Unter dem Menüpunkt „Gewinner und Verlierer“ verbergen sich Informationen zu Keywords die zum letzten Mal, bei XOVI in der Regel letzte Woche – einen Rankingzugewinn bzw. -verlust erleidet haben. Auch in dieser Sektion ist es möglich, verschiedene Filter zu setzen. Im nachstehenden Screenshot kann ein Auszug für die Gewinner und Verlierer Keywords im Gegensatz zur Vorwoche das Beschriebene bildhaft darstellen.

keywords gewinner und verlierer

keywords gewinner und verlierer

Die Gewinner sind oben zu sehen und die positive Entwicklung der Rankings im Vergleich zur Vorwoche wird mit einem grünen Pfeil nach oben sowie grüner Zahl dargestellt. Die Verlierer Keywords sind im unteren Teil aufgeführt und werden entsprechend mit roten Zahlen und Pfeilen hervorgehoben.

Ein weiteres Untermenü namens „Gewonnene und Verlorene“ zeigt an, für welche Keywords die Domain nun neu in den TOP 100 rankt und für welche Keywords diese Domain nun nicht mehr in den TOP 100 rankt. Ebenfalls wie „Gewinner und Verlierer“ in zwei Bereiche aufgeteilt.

 

Keyword Monitoring – Rankinvgverteilung

Das Monitoring alleine ist noch nicht alles. Natürlich möchte man wissen, wie sich die Rankings verteilen und wie man zur Konkurrenz steht. Deshalb gibt es die Funktion „Rankingverteilung“ unter Keyword Monitoring. Dort wird grafisch gezeigt, wie viele Keywords auf welcher Seite ranken und wie man zur Konkurrenz steht. Außerem wird auch der Verlauf ersichtlich. Sprich, man sieht, wie sich die eigenen Rankings verhalten haben. Wie viele Keywords kamen zu welcher Seite hinzu und wie viele wieder weg. Auch die prozentuelle Verteilung wird angezeigt sowie der Vergleich zur Konkurrenz und Verlauf der Rankings der Konkurrenz. Dies kann man auf dem nächsten Bild grafisch begutachten.

xovi keywords rankingverteilung

xovi keywords rankingverteilung

 

Mitbewerber

Es ist immer wichtig, seine Mitbewerber zu kennen und wie man zu diesen steht. Auch dies bietet das XOVI Tool, sodass man mit dem XOVI Keyword Monitoring Tool die Mitbewerber analysieren kann. Unter diesem Menüpunkt werden einige Mitbewerber aufgelistet, die ggf. interessant sein dürfen.

XOVI keywords mitbewerber

XOVI keywords mitbewerber

Im Bild ist zu sehen, dass dort zu jedem Mitbewerber weitere Informationen zu finden sind. Neben der URL des Konkurrenten ist auch die Anzahl der gemeinsamen Keywords aufgelistet, der OVI Wert, alle Keywords, die XOVI für diese Domain in seiner DB gefunden hat sowie die Relevanz des Mitbewerbers zu der eigenen Domain.

 

Rankingvalue

Sicherlich dürfte auch interessant sein, wie viel das eigene Ranking wert ist. Mit dem Rankingvalue wird angezeigt, wie viel die Keywords, samt den Rankings tatsächlich ca. wert sind. Dieser Wert wird anhand der dafür notwendigen Klicks auf der gleichen Position in Google Adwords errechnet. Sprich, so viel Geld müsste pro Monat ausgegeben werden, um mit Google Adwords auf der gleichen Position denselben – oder ähnlichen – Traffic zu erzielen. Damit kann man seinen Kunden auch zeigen, dass das Ranking dieses bestimmten Keywords so viel wert ist. Natürlich auch etwas mit Vorsicht zu genießen, da dies ein ungefährer Wert ist. Google Adwords CPC-Wert richtet sich anhand zahlreicher Faktoren und je höher der Qualitätsfaktor des Accounts und der Werbeanzeige ist, desto geringer ist der CPC-Wert und somit auch die Kosten. Daher ist dieser Wert auch etwas mit Vorsicht zu genießen.

XOVI keywords rankingvalue

XOVI keywords rankingvalue

 

Möchte man seine Rankings mit der Konkurrenz vergleichen, auch live, dann kann man dies unter dem nächsten Untermenüpunkt „Rankingvergleich“ tun. Dazu gibt man einfach die gewünschten Domains ein und schon wird ein Vergleich für diese Domains bzgl. des Rankings durchgeführt.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

 

Internationale Märkte

Ist man mit seiner Domain oder mit eines seiner Projekte auch international tätig, so kann es interessant sein, wie das Ranking in anderen Ländern aussieht. Derzeit ist bei XOVI google.de, google.ch und google.at freigeschalten und für den deutschen Raum ist auch noch bing.de aktiv.

keywords internationale maerkte laender suchmaschinen

keywords internationale maerkte laender suchmaschinen

Damit sieht man, wie viele Rankings man in den jeweiligen Suchmaschinen hat. Aber auch zu sehen ist, wie sich das Ranking verändert hat.

Möchte man unterschiedliche Suchmaschinen vergleichen, so kann man das ebenfalls tun. In diesem Suchmaschinenvergleich von XOVI muss man mindestens 2 Suchmaschinen eingeben und kann maximal die unterstützten Suchmaschinen eingeben. Dann werden einige Keywords und deren Positionen und Suchvolumen miteinander verglichen. Man sieht dann die unterschiedlichen Rankings in der jeweiligen Suchmaschine und Land.

 

XOVI Keyword Recherche

Die Keyword Recherche ist sehr wichtig. Denn damit ist es möglich, dass man weitere alternative Keywords findet, für die man seine Seite noch optimieren könnte um dafür noch zu ranken. Besonders hilfreich sind dann auch die Informationen bzgl. Suchvolumen, Konkurrenz und CPC-Wert. Denn je niedriger die Konkurrenz für dieses Keyword ist, desto einfacher kann es sein, für dieses Keyword zu ranken. Bei der Keyword Recherche von XOVI kann eingestellt werden, wie viele Wörter das Keyword mindestens oder maximal enthalten soll, min. oder max. CPC-Wert und Suchvolumen. Anschließend wird Keyword Research gestartet und man erhält die Ergebnisse und kann ggf. einige davon in das Monitoring übernehmen und/oder mit der Optimierung seiner Seite für diese Keywords beginnen. Außerdem hat man bei dem Keyword Research die Auswahl, ob bei der Recherche nach den alternativen Keywords das angegebene Wort enthalten sein soll oder nicht bzw. damit beginnt oder nicht oder dem entspricht oder nicht. Das Ergebnis für das Wort „Webhosting“ wird im nachfolgenden Bild angezeigt.

XOVI keywords keyword recherche ergebnis

XOVI keywords keyword recherche ergebnis

Die Keyword Recherche ist wichtig, da man so bevor man mit einem neuen Projekt startet, wichtige Keywords findet, die noch nicht so stark umkämpft sind und man seine Seite für diese optimieren kann, sodass man schneller ein gutes Ranking erzielen kann.

 

XOVI live Ranking Check

Möchte man für seine Seite oder auch für die der Konkurrenz einen live Ranking Check durchführen, so kann man dies unter dem Untermenüpunkt „Live Ranking Check“ tun. Dafür gibt man die gewünschten Domains ein sowie die entsprechenden Keywords und schon kann die Position für das jeweilige Keyword für die jeweilige Domain ermittelt werden. Auch können unterschiedliche Suchmaschinen angegeben werden, die anschließend gescannt werden.

xovi keywords ranking livecheck ergebnis

xovi keywords ranking livecheck ergebnis

Dort wird unter anderem auch wieder der CPC-Wert, Suchvolumen, Suchergebnisse und natürlich die derzeitige Position des jeweiligen Keywords in der entsprechenden Suchmaschine angezeigt. Damit kann man live kurz und schnell bestimmte Keywords auf Rankings überprüfen.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

 

Reporting im XOVI V3 Tool

Betreut man Webseiten von Kunden und möchte diesen zeigen, was sich alles getan hat oder einfach nur für sich ein Reporting ziehen, dann können entsprechende Reportings in XOVI erstellt werden. Dazu stellt XOVI bereits einige Vorlagen zur Verfügung, die man nutzen kann. Möchte man eigene Reportings erstellen, so besteht diese Möglichkeit auch und man kann die Reportings beispielsweise mit seinem eigenen Logo versehen, wenn diese an den Kunden gehen. Die Reporting Funktion von XOVI bietet außerdem noch viel mehr Möglichkeiten zum Erstellen von Reports. So ist es möglich, dass die Reports automatisiert jede Woche oder jeden Monat erstellt werden. Möchte man, dass die Reportings dann auch gleich an die entsprechenden Empfänger verschickt werden, dann besteht diese Möglichkeit ebenfalls.

Wenn die Reportings z. B. jeden Monat an einen Kunden gehen sollen, dann kann man dies so einstellen, dass jeden Monat ein Report für den entsprechenden Bereich (z. B. Onpage, Keyword Monitoring, etc.) erstellt wird und dann den entsprechenden Empfänger erreicht. Dazu kann man auch sein eigenes E-Mail Konto hinterlegen und auch eine persönliche Anrede wählen, sodass das auch wirklich personalisiert aussieht. Das macht dann einfach einen guten Eindruck.

Möchte man den Report einfach direkt erstellen, so wird dieser auch erstellt. Dauert die Erstellung des Reports etwas länger, weil die Seite etwas größer ist, dann kann man sich auch benachrichtigen lassen, wenn der Report fertiggestellt ist. Danach kann man diesen Report ansehen, bzw. herunterladen.

 

XOVI Alerts

Möchte man sich benachrichten lassen, egal ob per SMS oder per E-Mail, wenn sich etwas tut, dann kann man dies unter Alerts einstellen. Mit „etwas tut“ ist gemeint, Veränderungen bzgl. Backlinks, OVI-Wert, Rankings, Google Update, Social Signals, Pagespeed etc., sodass man gleich auf dem aktuellsten Stand ist und ggf. eingreifen kann, wenn es notwendig ist.

 

Benutzermanagement

Besonders für Agenturen dürfte diese Funktion interessant sein. Denn damit ist es möglich, unterschiedlichen Mitarbeitern eine entsprechende Rolle zuzuweisen. Man kann also eine bestimmte Anzahl an Benutzer anlegen und diesen eine definierte Rolle zuweisen. Als Rollen stehen zur Verfügung:

  • Linkbuilder
  • Customer (Read)
  • User (Read/Write)

Damit wäre es auch möglich, dass der Kunde Zugriff bekommt und so die Veränderungen ständig einsehen kann. Mitarbeiter können dann, je nachdem einen Linkbuilder oder User Rolle zugewiesen bekomen.

 

XOVI Tool V3 1. Fazit

Das XOVI Tool in der Version 3 kann sich auch wieder sehen lassen. Für einen Preis von 99€ erhält man schon eine ganze Menge an Funktionen, außerdem funktioniert es auch gut. Mit der Vielzahl an Möglichkeiten was das Keyword Monitoring angeht, kann man seine Rankings und die der Konkurrenz gut im Auge behalten. Man bekommt einen guten Überblick und hat die wichtigsten Informationen ständig im Blick. Sicherlich könnten noch einige Funktionen mehr drin sein, aber für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Außerdem ist gut, dass man nahezu überall einen Report bzw. Export erstellen kann. Des Weiteren kann man an jeder Stelle filtern und mittels Klick auf die entsprechende Information oder Wert, wird der Filter darauf gesetzt oder man wird auf die entsprechende Seite mit den vorhandenen Informationen weitergeleitet. In diesem Teil des Testberichts wurde hauptsächlich das Keyword Monitoring und das Reporting vorgestellt. XOVI bietet noch einige Funktionen mehr an. Diese werden in den nächsten Teilen des Testberichts näher erläutert, sodass du dir noch ein besseres Bild über das Tool machen kannst.

Hier kannst du das XOVI Tool selbst testen.

 

Weitere Teile des XOVI Testberichts:

 

Mögliche Alternativen zu XOVI:

Oder hier auch der SEO Tool Vergleich.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern
 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *