Skip to main content

Affiliate Marketing lernen

Ein Leben außerdem des klassischen Arbeitsalltags, wäre das auch etwas für dich? Dann ist wohl Affiliate Marketing genau das Richtige für dich, wobei, das ist nur ein Teil eines Ganzen. Affiliate Marketing ist ein Teil von Online Marketing und bietet dir die Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Ort zu arbeiten. Du kannst also eine Weltreise unternehmen und von überall aus arbeiten. Denn du benötigst für die Tätigkeit als Affiliate lediglich einen Laptop und Internet.

affiliate marketing erklärt

Was machst du jetzt also, wenn du als Affiliate durchstarten möchtest, aber noch nicht so recht weißt, wie du es am besten machst? Dann musst du eben Jetzt Affiliate Marketing lernen*

Affiliate Marketing lernen

Wenn du Affiliate Marketing lernen möchtest, musst du dir entsprechendes Wissen aufbauen. Hier fangen die Grundlagen an,

  • welche Arten von Online Marketing es gibt,
  • welche Bezahlmodelle im Affiliate Marketing vorhanden sind,
  • wie du eine entsprechende Nische findest,
  • wie du eine Webseite aufbaust,
  • welche Partnernetzwerke es gibt,
  • welche Partnerprogramme du wählst
  • und wie du am besten vorgehst.

Der Schritt mit der Webseite muss nicht sein, ist jedoch für das Marketing, Tracking und als weitere Trafficquelle nicht unwichtig. Du kannst also auch ohne einer Webseite starten und gleich mit Affiliate Marketing loslegen. Denn für das Affiliate Marketing benötigst du kein Produkt oder gar Startkapitel. In der Regel könntest du jetzt hergehen und dich bei Digistore (zu Digistore*) anmelden, dort ein Produkt aussuchen, das dich interessiert und gleich starten, indem du es mittels WhatsApp oder Facebook vermakrtest.

Der Nachteil damit ist jedoch, dass du keinerlei Trackingmöglichkeiten hast. Heißt, du siehst nur die Klicks und die getätigten Verkäufe. Du siehst aber nicht, wie lange die User auf der Seite waren, warum sie die Seite verlassen haben, etc. Mit einer Webseite hast du einfach noch mehr Handhabe, brauchen tust du solch eine jedoch nicht.

Wenn du dir ein passives Einkommen generieren möchtest und ständig über den Traffic verfügen willst, dann solltest du dir evtl. doch überlegen, eine Webseite aufzubauen. Denn, das manuelle Werben in den sozialen Netzwerken kann auch anstrengend sein und du musst ja aktiv was tun. Was machst du, wenn dein Account gesperrt wird? OK, einen anderen Account oder eine andere social Media Plattform nutzen und hoffen, dass es dieses Mal besser läuft.

Ich bin der Freund von Webseiten und Kombination von verschiedenen Wegen und Mitteln. Denn ich möchte meinen Besuchern einen Mehrwert bieten, wissen, was ich schon mal gepostet habe, wie es ankam und es ggf. verbessern und updaten, damit es weiter einen Mehrwert liefert.

Jetzt Affiliate Marketing lernen*

Was musst du als Affiliate Neuling wissen?

Wenn du mit Affiliate durchstarten möchtest, ist es wichtig, dass du dir das Wissen aneignest. Dies kannst du mittels Lesen in verschiedenen Blogs tun oder du kaufst dir einen entsprechenden Online Kurs. Denn dieser kann dir einige Abkürzungen zeigen und helfen, Fehler zu vermeiden. Denn schließlich weißt du am Anfang noch überhaupt nicht, was gut und was schlecht ist, was richtig und was falsch ist. Wenn du jetzt auf irgendeiner Weise auf Blogs und Foren stoßt, wo verschiedene Methoden zu White Hat und Black Hat Methoden findest, wie möchtest du unterscheiden, was funktioniert und was nicht?

Wenn dies nicht expliziet drinsteht, kann es passieren, dass du denkst „Super, Black Hat, da komme ich schneller zum Erfolg, ich brauche jetzt ohnehin etwas Geld für meinen Urlaub!“, Zack fängst du damit an. Aber wenn der Artikel oder Beitrag etwas älter ist oder Profis in der Tat mit Black Hat Methoden arbeiten, aber nicht nur ausschließlich, sondern in Kombination oder nur um zu testen. Dann wirst du die Methode verwenden und sehen, dass es bei dir doch nicht so funktioniert. Diese Wahrscheinlichkeit, dass du nur auf eine Black Hat Methode stößt und damit startest ist wahrscheinlich verschwindend gering. Doch möchte ich dir zu verstehen geben, dass es mit anderen Dingen passieren könnte.

Daher ist es gut, wenn du am Anfang einen geführten Gang hast. Du kannst dich hier umsehen und verschiedene Dinge nachlesen, wie zu Beispiel hier: „Affiliate Marketing erklärt mit Tipps„, du kannst auch auf seo-united.de gehen und dort einen bereits sehr alten und etablierten Blog zur Rate ziehen. Alternativ nimmst du dir eben einen Kurs und lernst davon. Meine Empfehlung: Jetzt Affiliate Marketing lernen*

 

Affiliate Marketing für Anfänger

Als Prozess kannst du es als Anfänger so ansehen:

  1. Wissen aneignen
  2. Nischen- und Keywordrecherche durchführen
  3. Webseite aufbauen
  4. Webseite mit ersten Seiten und Artikeln befüllen
  5. Affiliate Netzwerk finden und dich dort registrieren
  6. Partnerprogramm finden und dich dafür anmelden
  7. Produkte platzieren und / oder weiteren Content dafür erstellen
  8. Webseite optimieren (Onpage Optimierung)
  9. Webseite bekannt machen (Offpage Optimierung mithilfe von Social Media, Linkaufbau, Foren, etc.)
  10. Weiteren Content liefern
  11. Weitere Wege der Monetarisierung finden und umsetzen
  12. Analysieren und verbessern

So kannst du den Prozess in ungefähr ansehen. Natürlich kannst du dich nun entlanghangeln und dich zu jedem einzelnen Punkt einlesen. Wichtig ist aber auch, dass du es einfach mal ausprobierst. Die erste Affiliate Seite wird auch die schwierigste, weil du alles von 0 lernen musst. Wenn du aber die erste oder zweite Nischenseite aufgebaut hast, dann wird es deutlich einfacher. Klar, es ändert sich immer wieder etwas im Bereich des Online Marketings, Affiliate Marketings und SEO, aber da musst du dich ständig up2date halten, wenn du hier erfolgreich sein möchtest.

Außerdem musst du etwas Geduld mitbringen, denn von heute auf morgen wird sich das Ganze nicht entwickeln. Das ist ein Prozess und braucht etwas Zeit. Bitte tu dir selbst einen Gefallen und falle nicht auf solche „Schnell-reich-Methoden“ herein. Du kannst im Online Marketing und auch mittels Affiliate Marketing richtig viel Geld verdienen, aber das braucht eben Zeit. Jetzt Affiliate Marketing lernen*

 

Affiliate Marketing lernen mit Affiliate School

Wenn du einen Mentor benötigst und das Affiliate Marketing erlernen möchtest, dann kannst du dir einen online Kurs holen, der dich hierbei unterstützt. Ein erfahrerer Affiliate Marketer verdient auf jeden Fall bereits einiges mit seinen Webseiten und Projekten. Denn, erst wenn er etwas verdient (4 stellig im Monat) wird dies interessant, weil er dann auch wirklich weiß, wovon er spricht und nicht nur ein theoretisches Wissen hat.

Mit der Affiliate School lernst du das Affiliate Marketing kennen. Ich hatte die Möglichkeit, mir diesen Kurs anzusehen und fand die Lerninhalte gut und sinnvoll aufgebaut. Die Lerninhalte sind unter anderem die Folgenden:

 

affiliateschool Lektionen Übersicht

Darin findest du noch einige Unterkapitel. Insgesamt sind es derzeit 56 Lektionen und ca. 12 Stunden Material, die dich bei der Hand nehmen und dir das Thema „Affiliate Marketing“ so näher bringen, damit auch du deine erste Webseite aufbauen damit online Geld verdienen kannst.

Bei den Preisen gibt es eigentlich zwei verschiedene Varianten. Die kostenlose Variante zeigt dir ein paar grundlegende Dinge auf, sodass du ein Gespühr für den Inhalt und Aufbau bekommst. Dann kannst du mit dem Masterclass Basic schon direkt losstarten. Hier hast du alles, was du dafür benötigst. Wenn du noch etwas mehr möchtest, kannst du den Masterclass Plus holen. Warum? Dieser beinhaltet darüber hinaus 2 Mal ein Skype-Coaching. Damit kannst du weitere Hilfe erhalten, deine direkten Fragen loswerden, direkte und konkrete Unterstützung erhalten. Jetzt Affiliate Marketing lernen*

Du kannst es dir zunächst kostenlos ansehen und schauen, ob du mit der Führung etc. zurechtkommst. Egal ob du es dann mit dem Kurs oder auf deine eigene Faust machst, wünsche ich dir viel Erfolg und alles Gute.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du willst mehr Sichtbarkeit und geilen Content?

Mehr Sichtbarkeit durch geilen Content und Content Marketing. Analyse deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website. Prüfe, wie sich dein Content schlägt und optimiere ihn mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website. Mache auch eine schnelle WDF*IDF-Analyse und prüfe deinen Content auf duplicate Content.

Jetzt kostenlos einen SEO-Check machen!*

Sponsor: Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *