Skip to main content

Sistrix SEO Toolbox Testbericht Update Teil 1

Sistrix LogoDer letzte Testbericht liegt ja schon einige Jahre zurück (2011 war der letzte Erfahrungsbericht). Deshalb wollte ich hier nun mal wieder ein Update schreiben. In den letzten Jahren hat sich doch einiges getan, sodass man darüber ruhig berichten darf. Es sind neue Funktionen dazugekommen, Funktionen ausgedehnt und verändert worden. Auch das Design sieht ein wenig anders aus.

Aber zunächst ein paar Grundlagen, für diejenigen, die Sistrix noch nicht kennen.

 

Was ist Sistrix?

Sistrix gehört zu den führenden SEO Tools auf dem Markt und bietet viele verschiedene Funktionen und Module, sodass du deine Webseite besser analysieren und optimieren kannst.

zu Sistrix und kostenlos testen* 

 

Sistrix welche Module gibt es?

Sistrix hat verschiedene Module im Angebot,

  • SEO
  • Universal
  • Links
  • Ads
  • Social
  • Optimizer

Jedes davon kannst du einzeln bestellen oder in Kombination miteinander.

Was kostet Sistrix?

Pro Modul sind 100 Euro fällig. Wobei du das Social Modul immer kostenlos dazu kommst. Und ab dem zweiten Modul bekommst du 20% Rabatt, sodass du bei Buchung aller 5 Module eines kostenlos bekommst.

zu Sistrix und kostenlos testen*

In diesem Bericht möchte ich über die Module SEO, Optimizer und Ads berichten, was damit möglich ist und wie man diese erfolgreich für sich nutzt.

 

Sistrix Modul SEO

Mit dem Modul SEO erlaubt es Sistrix, dass du Keyword Monitoring und Recherche anstellst, sowie einige deiner Mitbewerber ausfindig machst. Du brauchst bei Sistrix übrigends überhaupt kein Projekt anlegen (außer beim Optimizer), denn du gibst einfach die gewünschte Domain in den Suchschlitz ein und Sistrix sucht gleich los und liefert dir die Ergebnisse. So kannst du also auch ohne weiteres Konkurrenz Webseite analysieren.

 

Sistrix Keyword Monitoring

Das Sistrix Keyword Monitoring ist lediglich mit dem Modul „Optimizer“ möglich. Du musst also das Modul „Optimizer“ hinzubuchen, damit du eigene Keywords überwachen kannst. Wenn du das nicht tust, dann kannst du lediglich auf die Keywords aus der Datenbank zugreifen. Der Vorteil hier ist, dass bereits ausreichend History und somit Ergebnisse vorliegen, der Nachteil ist allerdings der, dass du keine eigenen Suchbegriffe überwachen lassen kannst, die für dich wichtig sind, aber noch nicht in der Sistrix Datenbank (warum auch immer) enthalten sind. Außer du hast das „Optimizer“ Modul gebucht.

Wenn du das Modul eben nicht hast, siehst du nur die Keywords, die in der Sistrix Datenbank enthalten sind und für die deine Seite rankt. Dir wird auch angezeigt, wie sich die Rankings verändert habe, bei welchen Suchbegriffen du nun rankst. Bei den Rankings Veränderungen kannst du zwei Daten eingeben, welche miteinander vergleichen werden sollen. Da Sistrix die Keywords wöchentlich crawlt, kannst du diese immer Woche für Woche miteinander vergleichen.

Dazu gibt es die Informationen CPC-Wert, Wettbewerb sowie welche URL für welches Keyword rankt. Des Weiteren wird der angezeigt, wie die Veränderung gegenüber letzter Woche ist, wie viel Traffic (Suchvolumen) dieses Ranking bringt, wie der Trend ist und bei Bedarf kannst du dir die History anzeigen lassen, was ja auch immer interessant ist.

Sistrix Keyword Rankings by seo-tech.de

 

Das interessante bei Sistrix ist, dass man sich die Daten für Desktop (Standard Daten) oder aber auch Smartphone Daten anzeigen lassen. Du kannst dir auch die Daten aus der Search Console ziehen und diese anzeigen lassen, hierfür ist natürlich eine Verbindung zur Search Console notwendig, bzw. die Erlaubnis, dass Sistrix darauf zugreifen darf. Bei Standard Daten kannst du außerdem noch ein

Wenn man die Verteilung der Rankings sehen möchte, sprich, wie viele Rankings hat man auf jeder Suchergebnisseite, dann kann man das unter dem Untermenüpunkt „Ranking Verteilung“ nachsehen. Hier bekommst du eine grafische Auswertung der Verteilung.

Sistrix Keyword Verteilung Übersicht by seo-tech.de

Bei dem Zahnrad ganz rechts kannst du übrigends die jeweilige Ansicht an ein neues Dashboard hängen, sodass du dir ein eigenes Dashboard zusammenstellen kannst, es für einen Report verwenden oder auch weitere Modul und funktionsspezifische Optionen anzeigen lassen. Im Falle von Keywords wäre es z. B. Mehrfachlistings anzeigen sowie auch Keywords anzeigen lassen, die unter mehr als einer URL ranken.

Sistrix Feature Optionen by seo-tech.de

 

zu Sistrix und kostenlos testen* 

 

Sistrix Keyword Recherche

Du kannst dir verschiedene Keyword Ideen anzeigen lassen. Wenn du mehr sehen möchtest, musst du anstatt einer Domain, ein Keyword in den Suchschlitz eingeben und schon kommen einige Details raus. Zu Beginn zunächst nur einige SERPs zu dem entsprechenden Suchbegriff, anschließend kannst du hier weiteres Details zu diesem Suchterm sehen.

Sistrix Keyword Recherche Keyword Detail by seo-tech.de

Klicke auf „Zeige Details für dieses Keyword“ und du gelangst zu den weiteren Details. Hier siehst du die SERPs, allerdings mit weiteren Details aufgewertet. So siehst du die rankende URL und für wie viele Keywords die Domain rankt sowie Anzeigen in Adwords geschaltet hat. Des Weiteren siehts du die Anzahl der Links, Domain und IP Popularity wie auch die Verteilung in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und Pinterest.

Sistrix Keyword Recherche Keyword Detail by seo-tech.de

 

Weiter mit der Recherche geht es, wenn du wieder vom Bildschirm der URL Übersicht auf „Ähnliche und Verwandte Keywords“ (zweiter Pfeil im oberen Bild) klickst. Hier siehst du ähnliche und weiter unten die verwandten Keywords, samt Wettbewerb, Suchvolumen, Trend und dem CPC-Wert. So kannst du mit Sistrix eine Keyword Recherche machen.

Sistrix Keyword Recherche ähnliche Keywords by seo-tech.de

Es sind allerdings keine Fragen Recherchen möglich.

 

 

Wettbewerber finden mit Sistrix

Wenn du deine Wettbewerber ausfindig machen möchtest, dann ist es ohne weiteres möglich. Einfach auf den Menüpunkt „Wettbewerber“ navigieren, dort siehst du einige Wettbewerber angezeigt. Dort kannst du dir die Einstellungen nach Domain, URL, Pfad oder Hostnamen anzeigen lassen. Außerdem siehst du immer, wie stark die Konkurrenz hierzu ist. Allerdings ist das kein echter Wert, denn es wird lediglich auf die TOP 100 Keywords geschaut. Ob das ein tatsächlicher Mitbewerber ist, musst du anschließend selbst analysieren. Bei der Analyse von Sistrix ist z. B. SEO-United, t3n oder auch XML-sitemaps.com als Konkurrent aufgeführt.

Du kannst dir selbst passende Konkurrenten herauspicken und so miteinander vergleichen, um zu schauen, welche Suchbegriffe sind den bei beiden Domains gleich? Oder direkt einen Keyword Vergleich machen.

Sistrix Wettbewerb Vergleich by seo-tech.de

Du kannst dir den Sichtbarkeitsindex auch für Länder, Verzeichnisse und falls vorhanden, Hostnamen anzeigen lassen.

Was ist Sistrix Sichtbarkeitsindex?

Ja, jetzt fragst du dich evtl. was ist denn der Sistrix Sichtbarkeitsindex? Der Sistrix Sichtbarkeitsindex ist eine Kennzahl, um die Sichtbarkeit einer Domain in den Google Suchergebnissen zu bestimmen. Dabei gilt, je höher der Wert ist, desto mehr Besucher können in der Regel über Google erwartet werden. So ist er also dafür geeignet, um den Erfolg von SEO-Maßnahmen zu bestimmen und um auch Auswirkungen von Google Algorithmus-Änderungen zu analysieren.

zu Sistrix und kostenlos testen* 

Wie wird der Sistrix Sichtbarkeitsindex berechnet?

Die Grundlage der Berechnung des Sistrix Sichtbarkeitsindexes ist ein Datenset von 250.000 Keywords (für Deutschland), welche jede Woche so oder in Kombination ausgewertet wird. Dafür werden die TOP 100 Ergebnisse verwendet. Damit wird also ein guter Durchschnitt über das landesspezifische Suchverhalten gebildet. Außerdem werden 10 % der Keywords aus aktuellen Keywords verwendet (z. B. EM 2016), der Rest bleibt aber unverändert. So werden pro Woche 25 Mio. Datenpunkte (250.000 Keywords x 100 Ergebnisse pro Keyword) für die Erstellung und Berechnung des Sistrix Sichtbarkeitsindex verwendet.

 

Was ist ein guter Sistrix Wert?

Das kommt drauf an, aber in der Regel ist der Sistrix Wert dann gut, wenn er besser ist, als der Durchschnitt der Konkurrenz. Dieser kann dann von einem selbst noch weiter verbessert werden. Die Erreichbarkeit des Wertes hängt davon ab, wie beliebt deine Inhalte sind (Breite und Tiefe der Themen und somit Suchbegriffen). Beispiel, eine Nachrichtenwebseite rankt in der Regel für mehr Themen und somit Keywords und hat mehr Besucher als eine Nischenwebseite für Eierbecher.

Der Erfolg ist stark davon abhängig, in welcher Branche du dich befindest. Finanziert sich deine Seite aus Werbeeinnahmen, dann sind 1000 Besucht im Monat etwas dürftig, bei einer Branche, wo man Fertighäuser verkauft sieht das anders aus. Hier sind 1000 Besucher, von denen 10 ein Fertighaus kaufen, deutlich besser dran.
zu Sistrix und kostenlos testen*

 

Chancen Keywords – Chancen finden und diese nutzen

Unter dem Menüpunkt „Chancen Keywords“ findest du eine Funktion, die es dir erlaubt, Suchwörter zu finden, zu denen du noch nicht in den TOP 10 rankst. Die Chance ist höher, je näher das jeweilige Suchwort an den TOP 10 dran ist und je mehr Traffic (Suchvolumen) es dir verspricht.

Sistrix Chancen Keywords by seo-tech.de

 

Eine weitere interssante Funktion ist, die „ungenutzte Keywords“ Funktion. Diese erlaubt es dir herauszufinden, für welche Suchterme deine Konkurrenz in den TOP 100 rankt, du aber nicht. Gebe hierzu einfach drei Konkurrenten ein und schon wird dir ein Vergleich samt den Suchtermen angezeigt.

Sistrix Ungenutzte Keywords finden by seo-tech.de

zu Sistrix

 

Sistrix Optimizer

Was ist denn der Sistrix Optimizer? Und was kann er? Der Sistrix Optimizer ist dafür da, damit du eigene und inviduell gewählte Suchterme monitoren kannst. Sprich, es ist der Sistrix Keyword Monitor, welchen du seperat erwerben musst, als Modul. Du kannst hier aber auch etwas mehr als nur Keyword Monitoring machen. Du kannst hier einen eigenen Sichtbarkeitsindex definieren, sprich eine KPI anhand der Keyword Rankings, welche du definiert hast.

Bei der Erstellung eines neuen Projektes im Sistrix Optimizer, kannst du definieren, wie oft die Keywords für dieses Projekt gecrawlt werden sollen. Da es sich beim Optimizer um ein Creditsystem handelt, kannst du wöchentlich auswählen, was 1 Credit kostet oder täglich, was 5 Credits kostet und von deinen Credits abgezogen wird. Die API verwendet übrigends ebenfalls Credits. Du hast am Anfang 10.000 Credits zur Verfügung und bekommst für das Modul Optimizer nochmals 10.000 Credits. Pro Modul also 10.000 Credits, bis einer maximalen Obergrenze von 50.000 bei kompletter Buchung der Sistrix Toolbox. Du kannst aber auch so weitere Credits nachbuchen. Für die Keywords stehen dir allerdings nur 1.000 Keyword-Credits zur Verfügung, du kannst aber weitere dazu buchen und zwar 2.000, 5.000 oder 10.000 Credits. Keyword Monitoring pro Woche braucht 1 Credits, tägliches Monitoring 5 Credits.

Du kannst außerdem auch definieren für welches Device die Suchergebnisse abgefragt werden sollen (PC, Smartphone oder Tablet). Auch ist es möglich, dass du ein Land oder sogar eine Stadt definierst. Das Keywordset kannst du auch taggen, sprich, kategorisieren.

Wenn du z. B. einen Relaunch planst, kannst du auch eine Quellcode Analyse mit dem Sistrix Optimizer machen lassen, um so deinen Quellcode nach bestimmten Code Fragmenten checken zu lassen. Des Weiteren ist es möglich, sich verschiedene einzelne Unterseiten mit dem Optimizer im Detail anzusehen, sodass du mehr Informationen zu der jeweiligen URL erhältst. Auch eine Onpage Analyse und Onpage Optimierung kannst du mit dem Optimizer durchführen. Mit dem Optimizer kannst du also sehr viele sehr coole Sachen machen. Der Optimizer ist an dieser Stelle nur kurz erwähnt, er kann aber verdammt viel.

zu Sistrix und kostenlos testen*

 

Sistrix Ads

Wenn du das Sistrix Ads Modul hast, dann kannst du dir die verschiedenen Werbekampagnen der Mitbewerber ansehen, welche in Google Adwords geschaltet werden. In der Übersicht kannst du sehen, wie viele bezahlte Suchbegriffe der Mitbewerber derzeit geschaltet hat und wo sich die Werbeeinblendungen in Adwords befinden. Auch wird dir angezeigt, welche Display-URLs verwendet werden, wie auch die Wortanzahl, die verwendet wurden, beim Gestalten des Titels. Du siehst außerdem den besten Anzeigentext sowie unten in der Grafik, wie die Entwicklung der bezahlten Suchbegriffe war, inklusive den verschiedenen Google Updates. Ganz unten kann man die verschiedenen Suchterme sehen, inkl. der Position und Veränderung, der Anzeigen-URL, dem Wettbewerb, Traffic sowie dem Trend und CPC-Wert. Das beste Keyword ist das, welches den meisten Traffic und die beste Position hat.

Sistrix Ads Modul im Test - Überblick by seo-tech.de

 

Keywords

Navigierst du auf den Untermenüpunkt „Keywords“, dann siehst du hier viele weitere bezahlte Suchbegriffe inklusive Position, Display-URL, Wettbewerb, Traffic, Trend und CPC-Wert. Zusätzlich siehst du, wo sich die Anzeige befindet, oben, rechts (rechts wurde von Google nun abgeschafft, somit fällt dies weg, vorerst) oder unten. Eine Filterung ist hier nach Suchbegriffen möglich.

Sistrix Ads Keywords im Detail by seo-tech.de zu Sistrix und kostenlos testen*

 

Display URLs

Unter diesem Untermenü werden dir weitere Details zu den Display-URLs gegeben. So siehst du, wie oft welche Display-URL in den Adwords verwendet wurde und wie viele Keywords für die jeweilige URL gebucht wurden.

 

AdCopy

AdCopy, hier siehst du die verschiedenen Werbeanzeigen, die geschaltet sind, inklusive des gesamten Textes (Überschrift und Inhalt) sowie den hierfür gebuchten Suchtermen.

Sistrix AdCopy im Detail by seo-tech.de

 

Unter Banner Ads kannst du die verschiedenen Adwords Anzeigen, welche Banner nutzen, einsehen. Du siehst die Anzahl der Banner-Ads, die hierfür verwendeten URLs als Ziel und die verschiedenen Banner inklusive Abmessungen.

Sistrix Ads Banner Überblick by seo-tech.de

 

Fazit – Sistrix Toolbox erste Meinung

Die ersten Funktionen der Sistrix Toolbox haben wir nun durch. Puh, eine jede Menge Stoff, was man auch teilweise nur grob anreißen kann. Die Sitrix Toolbox liefert in der Tat einiges an Informationsmaterial mit, sodass man seine eigene Seite, wie auch die Seiten der Konkurrenz einwandfrei analysieren kann. Super finde ich, dass man hier keine Limits hinsichtlich der Anzahl an der zu analysierenden Domains hat und man nahezu überall History Daten einsehen kann, sowie die Ergebnisse exportieren kann. Die Datenbasis ist bei Sistrix enorm, sodass man beim „Hinzufügen“, bzw. Analyiseren eines neuen Projektes gleich zahlreiche Informationen bereitgestellt bekommt. Auch der Vergleich mit der Konkurrenz und das Auffinden ist gut.

Man hat viele Freiheiten, was die Individualität angeht, z. B. in Bezug auf Filter, Dashboard aber auch Reporting. Schade ist nur, dass man keine Fragen Recherche durchführen kann. Auch eine WDF*IDF  Analyse ist nicht möglich. Die Recherche nach weiteren Keywords ist möglich und liefert gute Werte. Eine klare Empfehlung bis jetzt. Weiter geht es im zweiten Teil des Testberichts mit Social Signals, Links sowie Universal Search und ein paar weiteren Punkten.

zu Sistrix und kostenlos testen*

 

Mögliche Alternativen zu Sistrix:

Oder hier auch der SEO Tool Vergleich.

 

 

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!*

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern
 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *