Skip to main content

Was ist CPO? Cost per Order als Abrechnungsmodell im SEO Bereich

CPO bedeutet „Cost per Order“, zu Deutsch „Kosten pro Auftrag“. Es handelt sich dabei ebenfalls um eine Abrechnungsart aus dem Bereich Online Marketing. Der Affiliate erhält eine Vergütung, wenn der User auf die Webseite des Affiliates gelangt und darüber eine Bestellung aufgibt. Dabei ist die Höhe der Bestellung in der Regel egal, die Vergütung ist unabhängig vom Kaufpreis. Meist wird die Provision dem Affiliate erst dann gutgeschrieben, wenn die Widerrufsfrist abgelaufen ist. Denn andernfalls kann der Kunde die Bestellung zurücksenden und der Anbieter bleibt auf den Provisionskosten sitzen.

 

Wie funktioniert CPO?

Wenn sich der Affiliate in einem Affiliate Netzwerk oder beim Partnerprogramm des Herstellers angemeldet hat und bestätigt wurde, kann er die Werbemittel des Anbieters bei sich auf der Webseite einbinden. Wenn ein Besucher nun auf die Internetseite des Affiliates gelangt und dort eine Bestellung tätigt, dann erhält der Affiliate eine Provision. Allerdings muss die Widerrufsfrist von in der Regel 14 Tagen abgelaufen sein, damit die Provision freigegeben werden kann.

CPO ist in der Regel unabhängig vom Kaufpreis. Dies kann ein Vorteil, aber auch ein Nachteil sein. Wenn der Kunde eine niedrige Bestellung tätigt, die Provision wegen dem Abrechnungsmodell CPO im Verhältnis hoch ist, dann ist dies ein Vorteil. Es kann aber auch der Nachteil eintreten. Hier ist es wichtig zu wissen, wie hoch der durchschnittliche Warenkorb ist und wie viel Rücksendequote der Händler hat.

 

Alternativen zu CPO

Mögliche alternative Vergütungs- und Abrechnungsmodelle sind unter anderem die Folgenden:

Näheres erfährst du, wenn du dem jeweiligen Link folgst.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!*

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern