Skip to main content

Presseverteiler nutzen und Pressemitteilung verteilen

presseportaleWie oft wünscht du dir, dass du eine Pressemitteilung erstellst und diese dann über die verschiedenen Kanäle verteilen kannst? Ohne dich ständig bei jedem Portal registrieren zu müssen und dann beim Versenden der Pressemitteilung einloggen, erneut wieder alles ausfüllen und dann ab die Post. Wenn du das für 200 Portale machen willst, dann wirst du damit womöglich gute 1000 – 2000 Minuten benötigen. Die Zeitschätzung basiert darauf, dass du pro Portal 5 – 10 Minuten benötigst und immer denselben Text verwendest. 1000 – 2000 Minuten entsprechen 16 Stunden und 40 Minuten bis hin zu 33 Stunden und 20 Minuten. Das ist eine jede Menge Zeit, die du anders verbringen könntest. Das bedeutet, du wärst mehr als 2 – 4 kompletten Arbeitstage damit beschäftigt, deine Pressemitteilung in die verschiedenen Presseportale einzutragen. Zu aufwendig oder? Zum Glück gibt es Abhilfen.

 

Presseverteiler kostenlos aufbauen

Du kannst natürlich dir einen eigenen Presseverteiler aufbauen. Dies kann aber ziemlich langwierig sein. Denn hierfür benötigst du zahlreiche Journalisten und Kontaktpersonen, die deine Pressemitteilung aufnehmen und dann evtl. verteilen oder selbst etwas darüber berichten. Dass das nicht immer zum gewünschten Ziel führt, sollte klar sein. Schon alleine, wenn das jemand anderes erneut widergibt, kann dies anders dargestellt werden sowie der Anchortext ist vermutlich ein anderer, falls überhaupt einer vorhanden ist. Das Gleiche gilt für den Backlink an sich.

Wenn du allerdings verlässliche Ressourcen hast und davon jede Menge und diese zuverlässig arbeiten, dann hast du einen Vorteil, dass die Pressemitteilung möglicherweise immer noch etwas umgeschrieben oder komplett neu geschrieben wird. Das sorgt dafür, dass jede Pressemitteilung einen unique Content hat. Und durch einen Journalisten kann es schon passieren, dass dies sogar in den News (z. B. Google News) landet. Das würde womöglich für einiges an zusätzlichen Traffic sorgen.

Dennoch, es ist mit sehr viel Zeit verbunden, kann sich aber doch gut lohnen.

 

Presseverteiler Portale nutzen

Um aber nicht einen eigenen Presseverteiler erstellen zu müssen, da dies bestimmt einige Monate oder Jahre benötigt, je nachdem welche Kontakte man bereits besitzt und welche man noch knüpfen kann. Du kannst dafür Presseverteiler nutzen. Diese helfen dir bei der Verteilung deiner Pressemitteilung. Der Zeitaufwand ist sehr gering. Da du die Pressemitteilung einmal erstellst und die in dem Portal abgefragten Zeilen ausfüllst und absendest. Innerhalb kurzer Zeit sollten deine Mitteilungen veröffentlicht sein. Den Erfolg kannst du in dem Report einsehen. Die Erfolgsrate ist in der Regel relativ hoch. Ein paar Presseverteiler die ich kenne und nutze sind nachfolgend aufgeführt.

 

connetkar Erfahrung

Connetkar ist sehr einfach zu bedienen und bietet dir die Möglichkeit deine Pressemitteilung in mehr als 200 Portalen zu veröffentlichen und das mit nur wenig Aufwand. Unter den 200 Quellen sind unter anderem auch Facebook, Twitter und RSS Feeds enthalten. Eine Auflistung der Portale kannst du auch hier einsehen: Connetkar Presseportale*

Du kannst bei der Veröffentlichung dann auch selbst entscheiden, in welchen Portalen deine Pressemitteilung veröffentlicht werden soll und in welchen nicht. Des Weiteren kannst du neben einer Pressemitteilung in Presseportalen auch den Social Media Verteiler nutzen. Damit wird deine Nachricht in

  • Twitter
  • Facebook
  • Xing
  • WordPress.com Blog
  • Blog.com
  • und auf Wunsch in deinem Blog veröffentlicht

Wenn du entsprechende Events planst, kannst du auch den Eventverteiler nutzen. Damit geht deine Mitteilung an über 150 Eventportale raus. So ist es sichergestellt, dass möglichst viele von deinem Event erfahren. connetkar*

Connetkar Preise

Die Preise unterscheiden sind je nach dem Paket, welches du buchst. Entweder kannst du pro Pressemitteilung bezahlen, dann kostet dich eine Mitteilung 27 Euro + MwSt. Um es günstiger zu haben, kannst du 15 Mitteilungen für 197 Euro + MwSt (~13,13 Euro / PM), 50 PMs für 397 Euro + MwSt (~7,94 Euro / PM) oder 100 PMs für 597 Euro + MwSt (~5,97 Euro / PM) buchen. Ab dem zweitgrößten Paket kannst du deine Mitteilungen auch im Social Media platzieren.

connetkar Preise

Die Preise für den Eventverteiler sind die Gleichen. Connetkar ist meine eindeutige Empfehlung. Derzeit kannst du bei der Anmeldung 2 Pressemitteilungen, 25 Social Media News und 1 Eventmitteilung verteilen, kostenlos. connetkar*

 

prmaximus Erfahrung

prmaximus ist ebenfalls ähnlich wie connetkar. Allerdings musst du vorher dein Guthaben aufladen, damit du den Dienst nutzen kannst. Du kannst im Backend dann wählen, wie viel Guthaben du aufladen möchtest. Bei prmaximus kannst du dann noch einige weitere Funktionen und Leistungen hinzubuchen, wie beispielsweise, dass du in den Google News erscheinen möchtest. Außerdem kannst du wählen, ob du anstatt deine Mitteilung einfach in den verschiedenen Presseportalen veröffentlichst, diese an 500 bis zu 20.000 Konakte aus dem Bereich Print- und Onlinemedien verteilen möchtest. prmaximus*

Diese können dann deine Pressemitteilung aufschnappen und publizieren. Außerdem kannst du möglicherweise über diesen Weg einige Kontakte knüpfen.

prmaximus Preise

Die Preise von prmaximus sind ähnlich wie bei connetkar, jedoch wie gesagt, kannst du viele weitere Funktionen hinzubuchen. Ich möchte hier lediglich die Kosten für die Pressemitteilungen der Flatrates zeigen:

prmaximus flatrate Preise

Du siehst, die Preise sind moderat. Angefangen von 4,49 Euro pro Mitteilung bis hin zu 3,75 Euro pro Mitteilung (linke Seite). Bei der rechten Seite sind die Preise inklusive einer Flatrate, also wirklich unbegrenzter Anzahl an PMs sowie der Zusatzfunktion onTOP (rechts unten). Das bedeutet du kannst so viele Mitteilungen versenden wie du möchtest. Bei der onTOP Meldung ist deine PM sogar 24 Stunden auf der Startseite zu sehen. prmaximus*

pr-gateway Erfahrung

pr-gateway ist ebenfalls ähnlich aufgebaut. Hier kannst du deine Mitteilung an über 250 Portale versenden. Eine Einstellung der zeitversetzten Veröffentlichung ist ebenfalls möglich. Du kannst sogar Youtube Videos einbinden. Zusätzlich kannst du weitere Services buchen und auch Eventmitteilungen versenden. pr-gateway*

pr-gateway Preise

Die Preise bei pr-gateway sind etwas höher als bei den anderen Portalen. So kostet eine einzelne Mitteilung 39 Euro, im 3er Paket kostet es 59 Euro pro Monat (~19,67 Euro / PM) bzw. 50 Pressemitteilungen & Veranstaltungen für 899 Euro pro Jahr (~17,98 Euro / PM). Du siehst, die Preise sind hier etwas höher.

pr-gateway Preise

 

Du kannst zwischen den verschiedenen Paketen wählen, ganz wie es dir passt. pr-gateway*

 

Presseverteiler Fazit

Presseverteiler ermöglichen dir eine schnelle Distribution deiner Pressemitteilung, deiner Eventmitteilung oder sonstigen News. Du hast unterschiedliche Portale mit unterschiedlichen Preisen zur Auswahl. Der Unterschied im Preis ist enorm, die Zusatzleistungen oder allgemeine Leistungen sind ebenfalls meist unterschiedlich. Hier solltest du schauen, was du genau benötigst und die Portale, in denen deine Nachrichten veröffentlicht werden soll vergleichen. Möglicherweise sind einige Portale dabei, die für dich wichtig sind. Meine Empfehlung ist connetkar*, da ich hiermit die besten Erfahrungen gemacht habe, der Service ist gut und Preis-Leistung-Verhältnis stimmt hier ebenfalls.

Wie siehst du es? Nutzt du Presseportale oder wie verteilst du deine News und Mitteilungen? Ich freue mich auf deine Kommentare.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern
 



Ähnliche Beiträge