Skip to main content

Offpage Optimierung – Backlinks sind noch immer sehr wichtig

Die Offpage Optmierung – Währung des Internets

Wenn die Onpage Optimierung steht und gut durchdacht ist, dann geht es weiter mit der Offpage Optimierung. Mit der Offpage Optimierung machst du deine Seite extern bekannt. Das heißt du suchst dir Linkpartner oder kaufst oder mietest dir deine Backlinks. Aber Vorsicht. Linkkauf und Linkmiete wird von Google nicht so gerne gesehen und deine Webseite kann abgestraft werden. Daher ist auf einen möglichst natürlichen Linkaufbau zu achten.

Offpage Optimierung – Natürlicher Linkaufbau

SEO Offpage OptimierungSuchmaschinenoptimierung (SEO) gibt es eigentlich gar nicht. Denn gute Seiten und guter Inhalt mit Mehrwert werden ohnehin von anderen verlinkt, mag mein von der einen oder anderen Seite hören. Die Suchmaschinenoptimierung versucht jedoch diesen Prozess zu beschleunigen, ja, fast schon zu manipulieren. Denn durch die Suchmaschinenoptimierung wird im Bereich Linkaufbau nachgeholfen und den Kriterien, welche für die Suchmaschine wichtig sind, besonders befolgt. Da Backlinks die Währung im Internet sind, wollen die Webmaster möglichst viele von diesen Backlinks mit den entsprechenden Linktexten auf die eigene Seite aufbauen. Denn durch den Aufbau zahlreicher Backlinks mit verschiedenen Anchortexten kann ein besseres Ranking in den Suchmaschinen erreicht werden. Denn je mehr Backlinks mit dem gleichen Anchortext (Linktext) auf die eigene Seite verlinken, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein besseres Ranking in Google zu erreichen. Denn somit steigt die Relevanz der verlinkten Seite. Dennoch ist eine gute Onpage Optimierung wichtig und somit eigentlich die Ausgangsbasis, sodass der Erfolg schneller sichtbar werden kann.

Der natürliche Linkaufbau hilft der eigenen Seite, nicht abgestraft zu werden. Das heißt, wenn eine neue Seite morgen plötzlich 2000 Backlinks mehr hat als gestern, so wirkt dies etwas unnatürlich und kann von Google abgestraft werden und somit aus den Rankings rausfallen. Bei älteren Seiten ist das natürlich nicht so schlimm, aber auch hier gilt zu beachten, dass wenn des öfteren plötzlich mehrere tausend Backlinks dazukommen, es unnatürlich wirkt. Aber auch mehrere hundert oder zig Links am Tag sind oft zu viel.

Offpage Optimierung richtig betreiben

 

Wenn du die Offpage Optimierung richtig betreiben möchtrest, dann solltest du einige Punkte beachten:

Natürlicher Backlinkaufbau

Bei der Offpage Optimierung ist es wichtig, dass du auf einen natürlichen Aufbau von Links achtest. Das bedeutet, dass du nicht sofort zigtausend oder hunderte von Links generiest, sondern diese Stück für Stück erstellst. Erst dann wird das Ganze auch wirklich rund. Erstelle dir einen Plan, indem du festlegst, wann, welcher Link mit welchem Linktext gesetzt werden soll. Zum Beispiel in der

  • 1. Woche 3 Links von A, B, C auf Ziel A,
  • 2. Woche 5 Links von A, B, C, D, E auf Ziel A, B,
  • 3. Woche 7 Links von A… G, auf Ziel A, B, C
  • 4. Woche 11 Links
  • 5. Woche 14 Links
  • 6. Woche 21 Links
  • 7. Woche 13 Links
  • 8. Woche 8 Links
  • 9. Woche 5 Links
  • 10. Woche 3 Links

Das wäre nun zum Beispiel ein 10 Wochenplan und auch sehr einfach gehalten.

Ranking braucht Zeit (gesetze Links zeigen Wirkung nach einigen Wochen / Monaten)

Das bedeutet, dass die Suchmaschine diesen Link zunächst einmal finden und indexieren muss. Wenn dies geschehen ist, dann kann ihn die Suchmaschine auch berücksichtigen. Das geht somit also nicht von heute auf morgen, sondern dauert eben Wochen und Monate.

Themenrelevante Backlinks sind wichtig

Bei der Offpage Optimierung ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass die Seiten, von denen du einen Backlink möchtest, themenrelevant sind. Sprich, ein Backlink von einer Apotheke bringt dir auf deiner Kreditseite nichts. Auch ist es nicht förderlich von einer Glücksspielseite einen Link auf eine Tierseite zu verlinken. Seiten, die etwas mit Tieren zu tun haben passen auf jeden Fall zu anderen Seiten, die ebenfalls etwas mit Tieren zu tun haben. Es gingen auch Versicherungsseiten, z. B. Tierhalterhaftpflichtversicherung.

Dofollow Backlinks vererben den PR

Ja, das ist schon selbstsagend. Seiten, bei denen du einen Dofollow Link setzen kannst haben den Vorteil, dass du auch deren Trust und Linkkraft zu spüren bekommst, im positiven Sinne.

nofollow Backlinks können Besucher bringen, aber keine PR Vererbung

Nofollow Backlinks bringen hingegen nur Besucher, aber keine Steigerung des PageRanks oder Trust. Das stimmt aber auch nur bedingt. So oder so, ein Link ist ein Link und der Mix macht es.

Mix aus Pressemitteilungen, Social Media, Bookmarks, Blog, Forum und Kommentarlinks ist wichtig

Es gibt verschiedene Quellen, aus denen du einen Link beziehen kannst. Sorge also dafür, dass du hier einen Mix hast und von verschiedenen Quellen Links beziehst. Das bringt dich dann im Endeffekt weiter.

Passende Anchortexte wählen

Wähle passende Linktexte. Verlinke nicht immer nur mit „hier“ oder „dort“, etc. Sondern, variiere mit den Linktexten und mache sie auch nicht zu kurz, Stichwort „harte Moneykeywords“.

Kein Kommentarspamming

Bei den meisten Blogs und Webseiten hast du die Möglichkeit einen Kommentar abzusetzen. Das bringt eben der Blog mit sich, doch solltest du hier nicht alles zuspammen. Sonst wirkt sich das negativ aus. Auf deine Reputation in der Community, aber auch seitens der Suchmaschinen.

Kein Spam betreiben um Backlinks aufzubauen

Auch hier gilt es, die Offpage Optimierung ist eine Fleißarbeit. Achte daher, dass du nicht spamst, sondern Mehrwert lieferst. Dann klappt es auch mit den Links und dem Ranking 🙂

Keine harten Moneykeywords verwenden (z. B. Kredit, Versicherungen, etc.)

Das ist was ich oben schon erwähnt hatte, keine harten Moneykeywords verwenden. Moneykeywords sind harte Suchbegriffe wie „Kredit“, „Versicherungen vergleichen“, „Hausratversicherung“, etc. Dies wird von Google und anderen Suchmaschinen nicht gerne gesehen. Und somit machst du eine negative Offpage Optimierung. Viel Aufwand für eine negative Wirkung. Das ist nicht das Ziel der ganzen Sache.

Das wären so ein paar Punkte, die die Offpage Optimierung betreffen und bei Einhaltung gute Ergebnisse erzielt werden können.

Natürlich ist das alles einfacher gesagt also getan. Bevor du einen Link setzt, solltest du vorher überprüfen, ob diese Seite dir überhaupt einen Benefit bringt oder ob es deinem Blog und deiner Seite eher schadet. Das heißt, es ist wichtig zu prüfen, wie gut die linkgebende Seite da steht. Hat sie einen hohen oder niedrigen Trust? Und wie sieht es eigentlich mit Abstrafungen aus? Hat es thin content oder doch wirklich wertvollen Inhalt, der Leser anzieht und bindet. Hat die Seite denn überhaupt Traffic und somit Leser?

All das sind einige wichtige Dinge, die man vor dem Setzen eines Links klären und herausfinden muss. Und damit du überhaupt einen Überblick bekommmst, woher du einige Backlinks erhältst, möchte ich noch eine kurze Auflistung und Beschreibung geben.

Das sind so einige Möglichkeiten, wie du deine Offpage Optimierung angehen und verbessern könntest, sprich, mehr Reichweite, Links und somit mehr Trust erzeugen könntest. Das Problem bei der Offpage Optimierung ist, dass es eine Fleißarbeit ist. Und genau daran scheitern die Meisten.

 

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du brauchst viel mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann analysiere deine Rankings in den SERPs, verändere die Fehler deiner Website & erhalte kostenlos und unverbindlich eine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mache auch eine schnelle WDF*IDF-Analyse und analysiere den Inhalt auf doppelten Content.

Jetzt kostenlos eine SEO-Analyse durchführen!*

Du möchtest deutlich mehr Sichtbarkeit und top Inhalt?

Erhöhte Sichtbarkeit wegen geilen Inhalt und Content Marketing. Untersuche deine Platzierungen, verbessere die Schwächen der Webseite und erhalte kostenfrei und ohne Zwang einen SEO-Check
für deine Webseite. Prüfe, wie sich dein neuer Content verhält & verändere ihn bei Bedarf mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Sponsor: Lexx-net

Qualitativ hochwertigeSEO Arbeiterwerben

Wegen der langfristigen Expertise im Bereich der Suchmaschinenoptimierung können wir viele Ergebnisse vorweisen.

Und deshalb können wir auch Ihnen helfen, Ihre Resultate zu verbessern.

Das sind unsere Leistungen:

  • Regionale Suchmaschinenoptimierung
  • SEO Optimierung überregional
  • Backlinks setzen
  • Unterschiedliche
    Qualitäts- und Preisklassen

Jetzt kostenfrei und unverbindlich ein Angebot anfordern



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vgw