Skip to main content

Youtube Backlinks – Power, Reichweite und Trust

youtubeAuf der Suche nach verschiedenen Backlinks kommst du auf unterschiedliche Quellen und Seiten. Dennoch ist es manchmal gar nicht so einfach die entsprechenden Links zu erhalten. Es müssen ja immer themenatisch passende und auch hochwertige, bzw. vertrauenswürdige Linkquellen sein. Und Youtube ist sicherlich eines der größten und wichtigsten Videoportale überhaupt, also, eigentlich das größte Videoportal schlechthin. Verlinkungen von hier sind zwar nofollow, aber das macht ja nichts, dennoch ist es ein Link und du bekommst Traffic, welcher nicht ganz unbedeutend sein kann. Ein paar Tipps bekommst du in diesem Artikel

Youtube Backlinks – Was bringt es?

Hyperlinks aus Youtube können dir einiges bringen, vor allem Traffic. Youtube ist sehr stark besucht und es werden jeden Tag zig Gigabyte und Terrabyte an Videos hochgeladen und zig Millionen Videos gestreamt (hier geht es zur Statistik). Das sind atemberaubende Zahlen. Und du könntest etwas von diesem Kuchen abhaben und somit die User auf deine Seite leiten. Dafür brauchst du natürlich das gewisse etwas, damit die Leute deine Seite besuchen.

Da es sich hier um eine Videoplattform handelt, brauchst du also ein Video, das du hochladen kannst und dann einen Link zu dir setzen, damit die User auf deine Seite gelangen können. Der Backlink gibt zwar keinen Trust und vor allem keinen Linkjuice weiter, aber dafür bekommst du Traffic ab. Und dieser kann, je nachdem wie du rankst, ganz ordentlich sein. Auch, weil Youtube Videos in der Google Suche erscheinen.

 

Youtube Backlinks – Das Vorgehen

Wenn du nun einen Backlink aus Youtube heraus setzen möchtest, benötigst du zuerst ein Youtube / Google Konto und einen Youtube Kanal. Füge ein Logo und ein Bild hinzu. Bei dem Video, achte darauf, dass das ein Video von Interesse und mit Mehrwert ist. Platziere im Video deinen Link, welcher sichtbar sein soll, ggf. klickbar und unten im Video zu sehen. Des Weiteren ist ein Link unterhalb des Videos in der Beschreibungszeile wichtig, damit die User auch darauf klicken können, sofern sie die Beschreibung lesen.

 

Es sollten am besten Hashtags verwendet werden, die du bei der Keyword Recherche gefunden hast, sprich, die entsprechenden Keywords. Bringe diese Keywords auch in den Tags Bereich. Außerdem ist es von Vorteil, wenn du eine Keyword Recherche machst und die wichtigsten Keywords in den Titel packst.

Weiterhin kannst du dir einige wichtige Suchbegriffe heraussuchen und diese dann mit in die Beschreibung tun. Bei diesen dann immer ein Hash (#) voranstellen, also z. B.

  • #wintergartenhaus
  • #kleineswintergartenhaus
  • #grosseswintergartenhaus
  • #wintergartenhausselberbauen

Auch in die Beschreibung solltest du einen klickbaren Link hinzufügen, am besten gleich zu Beginn, denn am Anfang wird nur wenig Text angezeigt, bis der User auf „mehr“ klickt, was die wenigsten tun.

Weitere Tipps zur Youtube Optimierung findest du in diesem Video (oder im Artikel „YouTube SEO Optimierung – Tipps, Tricks und Vorgehen„):

 

Für den absoluten und maximalen Erfolg, solltest du darauf achten, dass du möglichst viele Abonnenten hast. Denn diese kriegen deine Videos bevorzugt angezeigt. Natürlich funktioniert dies nicht unbedingt für jede Nische und jeden Bereich. Aber für einige kann dies sehr gut funktionieren.

Was beachten bei Links aus Youtube

Bei Youtube solltest du darauf achten, dass das Video entsprechend nach bestimmten Richtlinien erstellst. Das Video sollte einen Mehrwert bieten. In dem Video ist es nicht verkehrt, wenn du ein Intro und ein Outro hast. Zeige dein Logo in dem Video an und auch einen klickbaren Link. Allerdings, sollten diese kein wichtiges Bildmaterial verdecken.

Wie bereits oben erwähnt, solltest du den Link zu deinem Artikel oder deiner Webseite gleich zu Beginn in die Beschreibung hinzufügen, damit die Leute, die mehr Informationen etc. haben möchten, auch auf diesen Link klicken können.

Du kannst dich auch mit verschiedenen Ranking Faktoren vertraut machen, um dies besser beurteilen zu können, siehe hier:

 

Alternative Quellen zu Youtube

Es gibt natürlich nicht nur Youtube, wenn auch, dass die größte und wichtigste Plattform ist. Einige weitere Plattformen sind die Folgenden:

  1. myvideo.de
  2. clipfish.de
  3. sevenload.de
  4. veoh.com
  5. myspace.com

Du kannst also dein Video bei YouTube hochladen und auch auf den oben genannten Plattformen. Damit kannst du weitere Backlinks, Traffic und Bekanntheit erlangen.

Fazit

Eine Verlinkung aus YouTube heraus kann dir in der Tat – trotz des nofollow Backlinks – einiges an Traffic bringen. Du kannst damit eine weitere große Userzahl erreichen und davon einen Teil auf deine Seite leiten. Wichtig ist aber auch hier der Mehrwert und die Möglichkeit, dass die User auf deinen Klick klicken und auf deine Seite gelangen können.

Einige SEO Tools in der Übersicht:

Oder hier auch der SEO Tool Vergleich.

 

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern
 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *