Skip to main content

Was ist Hacking?

Überall wo Licht ist, ist auch Schatten. Das bedeutet, dass im offline Leben gut und „böse“ gibt, aber dies natürlich auch in der Online Welt. Denn es gibt Menschen, die sich bestimmte Vorteile oder Informationen verschaffen möchten, meist auf eine illegale Art und Weise, weil auf legalem Weg dies wahrscheinlich nicht möglich ist, zumindest nicht für sie oder in einer kurzen Zeit. Hacking ist so eine illegale Methode. Denn es ist illegal, weil sich Informationen auf einem verbotenem Weg verschafft werden. Dafür muss der Hacker bestimmte Sicherheitssysteme überwinden. Außerdem ist ein tiefes Wissen über die Systeme und IT allgemein sehr wichtig. Hacker sind meistens Personen, die sich zwar Zugriff zu einem System verschaffen, aber nicht unbedingt einen Schaden verursachen. Diesen Personen geht es oft ums Ego und um etwas zu beweisen.

Hacker, welche die Informationen zu ihrem Vorteil, bzw. zum Missbrauch nutzen, werden auch Cracker genannt. Diese können Schaden im gehackten System verursachen oder Informationen, bzw. Daten entwenden und möglicherweise verkaufen. Dadurch entsteht dem Opfer ein Schaden. Cracker sind aber auch welche, die z. B. einen Kopierschutz einer Software umgehen, um diese Software als Raubkopie nutzen zu können. Sie cracken die Software somit, indem bestimmte Teile in der Software, bzw. Schwachstellen ausgenutzt werden. Eine Unterscheidung der beiden ist oft nicht so einfach und daher wird oft auch der Sammelbegriff Hacker verwendet, für beide.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich Ja, bring mich zu den Social Buttons.


Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann analysiere deine Rankings, optimiere die Schwächen deiner Website und erhalte kostenlos und unverbindlich einen SEO-Check für deine Website.

Jetzt kostenlos SEO-Check machen!*

Eine Anzeige von Clixado

Hochwertige Backlinks kaufen

Durch Kooperationen mit unzähligen und unabhängigen Seitenbetreibern stehen uns über 4000 Blogs und Magazine zu verschiedenen Themen zur Verfügung, auf denen wir Artikel mit einem DoFollow Link zu deiner Seite veröffentlichen können.

  • Kein SEO-Netzwerk, verschiedene Seiteninhaber (kein PBN! oder ähnliches)
  • Keine abgestraften oder blackisted Seiten
  • Unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen
  • Einmalzahlung, keine laufenden Kosten

Jetzt kostenlos und unverbindlich Beispiele anfordern