Skip to main content

SEO Linkwheel – So funktioniert ein Linkwheel

SEO Linkwheel – Was ist das?

Ein SEO Linkwheel ist ein wheel (zu Deutsch: Rad) bestehend aus mehreren Links, die dann miteinander verknüpft werden und somit ein Rad bilden. Mit einem Linkwheel, bzw. Linkrad kann man seine eigenen Rankings gut verbessern. Ein Linkwheel wird deshalb auch sehr oft auf Seiten erstellt, die bereits stark sind. So bietet sich wordpress.com, squidoo, etc. an. Da diese meist einen hohen Pagerank haben. Natürlich wird beim Erstellen eines Blogs auf so einer Seite, der erstellte Blog nicht gleich mit einem hohen Pagerank versehen. Aber das gibt den erstellen Blogs trotzdem eine gewisse Stärke und zahlreiche Backlinks für die Monteysite.

 

Wie funktioniert ein SEO Linkwheel?

Ein SEO Linkrad funktioniert folgendermaßen. Indem die einzelnen Blogs, bei wordpress.com, livejournal.com, blogger.com, etc. erstellt wurden, werden darauf verschiedene Artikel veröffentlicht. Diese werden wiederum miteinander verknüpft, sodass jeder Artikel je einen Link zur Moneysite und zum nächsten Blog enthält. So wird der Linkjuice weitergegeben und die anderen Seiten/Blogs profitieren davon. Für ein Linkwheel werden deshalb Web 2.0 Seiten verwendet. Auch aus dem Grund, dass man solche Web 2.0 Seiten, bzw. Blogs kostenlos erstellen kann. Durch das Verlinken der einzelnen Artikel, werden Backlinks generiert und der Linkjuice wird weitergegeben, sodass die Moneysite davon profiteren kann. Denn letztendlich landet der gesamte Linksaft bei der Moneysite und das ist das Ziel beim Linkwheel Aufbau.

Basic SEO Linkwheel

Wichtig ist, dass man bei einem Linkwheel eine grundlegende Sache nicht aus den Augen lässt. Den SEO Linkwheel sollte man nicht abschließen, denn sonst erkennt google, dass es sich hier um ein SEO Linkrad handelt und straft die moneysite und die im Linkrad befindlichen Blogs ab. Natürlich ist es nicht besonders gut, immer die gleichen Artikel einzustellen. Jeder Artikel sollte einzigartig sein, bzw. sich deutlich vom anderen Artikel unterscheiden, denn sonst ergibt sich Duplicate Content (DC) und das ist auch nicht gut. So kann google erneut erkennen, dass es sich hier um einen künstlichen Backlinkaufbau handelt und könnte eine penalty vergeben. Zusätzlich wäre es gut, wenn sich die Position des gesetzten Backlinks ändert.

Denn je weniger Anhaltspunkte es zum Erkennen von einem Linkwheel gibt, desto besser ist es. Schließlich soll das Linkrad helfen und die eigene Seite für das bestimmte Keyword nach vorne bringen.

 

Vorteile vom SEO Linkwheel?

Die Vorteile eines Linkwheels sind klar. Durch das Erstellen eines Linkrads, werden Backlinks generiert. Da die Blogs auf Seiten, deren Hauptseiten einen hohen Pagerank und Trust haben, erstellt werden, profitieren die erstellten Blogs ebenfalls davon und geben den Linjuice weiter. Der Linksaft wird weitergegeben an die eigene Moneysite und an den nächsten Blog, der sich im Linkwheel befindet. So wird der Linksaft konzentriert und letztendlich an die eigene Moneysite abgegeben. Dadurch entsteht ein höherer Trust und was sehr wichtig ist, die Seite steigt in den Rankings und erhält somit bessere Positionen bei dem optimierten Keyword. Wichtig ist, dass die maximale Kraft eines Linkrades bis zu 4 Wochen und länger zum entfalten braucht. Manche benötigen gar 8 Wochen, bis sie ihre volle Kraft entfalten. Somit eine weitere Bestätigung, dass SEO einfach Zeit benötigt.

 

Nochmals kurz das Wichtigste für ein SEO Linkwheel im Überblick:

  • Linkwheel nicht abschließen
  • SEO Linkwheel mit unterschiedlichen Artikeln versehen
  • Linkrad mit nicht zu vielen Links versehen (maximal 3 Links auf 300 Wörter)
  • Linkplatzierung im Artikel vom SEO Linkrad variieren
  • jegliche Zusammenhänge, DC beim SEO Linkwheel vermeiden
  • Falls Bilder vorhanden sind, ebenfalls im Linkrad variieren
  • wenn möglich, optimierte Texte verwenden

 

Wichtig ist, dass du beim Linkweehl darauf achtest, dass du ihn auch offen lässt, was oben schon der 1. Punkt sagt. Das ist nämlich wirklich sehr wichtig.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann überprüfe deine Positionen im Ranking, verbessere die Missstände deiner Webseite und erhalte kostenfrei & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Seite. Mach auch eine kurze WDF*IDF-Analyse & prüfe deinen Inhalt auf gleichen Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Prüfung anstellen!*

Du willst viel mehr Sichtbarkeit & super Inhalt?

Verbesserte Sichtbarkeit aufgrund top Content und Content Marketing. Betrachte deine aktuelle Platzierung, optimiere deine Schwächen deiner Website & erhalte unentgeltlich & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Website. Vergleiche, wie sich dein neuer Content schlägt und optimiere ihn bei Bedarf mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du hättest gerne viel mehr Anfragen?

So sind außer dem Besucherandrang eine sehr gute LP sowie eine hohe CR wichtig. Hast du eine unattraktive LP und nur eine schlechte CR, verschwendest du deinen Besucherzulauf und verschwendest somit bares Geld. Höre auf deine Zeit und Geld zu verschwenden und verwende  Profi Werkzeuge.

Jetzt für 1 € den führenden Funnel Tool-Anbieter ausprobieren!*



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *