Skip to main content

Mit digitaler Werbung bei AdWords zum Erfolg

An Google kommt heutzutage keiner mehr vorbei. Weder Unternehmer, noch deren potenzielle Kunden. Doch es reicht nicht immer, im organischen Suchmaschinenranking einen der hochbegehrten ersten Plätze zu erlangen. Viel höher erscheinen nämlich oft die bezahlten AdWords-Anzeigen. Doch wie werden diese gewinnbringend eingesetzt?

Statistik

Eine der Erfindungen, die in den letzten Jahrzehnten das Leben der Menschen am meisten beeinflusst hat, ist ohne Zweifel das Internet. Was viele nicht wissen ist, dass es schon weit älter ist als man vielleicht vermuten möchte. Bereits in den 1960er Jahren legten Experten den Grundstein dafür. In den 1990er Jahren erkannte die National Science Foundation in den Vereinigten Staaten, dass das Medium nicht wie davor nur für Forschungszwecke und Universitäten relevant sein könnte, sondern machte es einer breiten Öffentlichkeit verfügbar.

In der Anfangsphase konnte sich niemand vorstellen, welchen Erfolg das WWW einmal erzielen würde. Heute kann man sich das Leben ohne die virtuelle Welt kaum mehr vorstellen. Weit mehr als 90 Prozent der Bevölkerung nutzen es. Diesen Trend haben schon lange auch Firmen erkannt, die ihre Marketingstrategien entsprechend adaptieren. Da Google in diesem Gebiet mittlerweile fast ein Monopol aufgebaut hat, muss auf diese eine Suchmaschine und ihre Produkte sehr viel Aufmerksamkeit verwendet werden.

Werbung im Internet – warum sie so wichtig ist

93 Prozent aller Menschen, die einen Zugang zum Internet haben, kaufen zumindest gelegentlich auch online ein. Doch nicht nur die Onlineshops im Internet sind für Unternehmen wichtig, generell geht es darum, sein Unternehmen im Netz möglichst attraktiv zu präsentieren. Dazu gehört unter anderem eine übersichtliche Homepage, auf der Interessenten alle für sie relevanten Informationen finden.

Untersuchungen haben ergeben, dass in Deutschland im Jahr 24,89 Millionen Menschen das Internet als Informationsquelle nutzen. Diese Zahl bezieht sich nur auf die User im Alter von über 14 Jahren. Da schon viel jüngere regelmäßig im Netz verkehren, ist die tatsächliche Zahl sicher höher.

Das Mittel der Wahl bei Recherchen von Daten, Unternehmen und Artikeln sind selbstverständlich Suchmaschinen. Mit einem Marktanteil von 89 Prozent hat Google dabei die Nase vorn. Bei Betrachtung dieser Zahlen erkennt jeder Unternehmer, wie wichtig es ist, sich möglichst an prominenter Stelle in den Suchmaschinen zu platzieren.

Sogar 99 Prozent aller User, die einen Artikel im Internet suchen, kaufen in Shops, die auf der ersten Seite des Ergebnisses in Suchmaschinen entscheiden. Rund ein Drittel entscheidet sich sogar für den ersten Treffer. Für eine Firma, die im Zeitalter der Digitalisierung Erfolg haben möchte, ist es daher äußerst wichtig, dass das Unternehmen von Interessenten rasch gefunden wird. Dafür muss es natürlich ganz weit oben in den Ergebnissen der Suchmaschine zu finden sein. Die schönste Homepage und der günstigste Onlineshop werden zum Flop, wenn niemand auf den Link klickt.

Welche Dienste AdWords leistet

Doch nicht nur durch gezielte Suchmaschinenoptimierung können Unternehmen ihre Umsätze steigern. Vielmehr bietet Google auch mit AdWords ein eigenes Werbesystem an, das Anzeigen von Unternehmen veröffentlicht. Mit AdWords werden Kampagnen speziell auf das gewünschte Zielpublikum ausgerichtet. Möglich machen das spezielle Keywords: Nur, wenn der Interessent eines dieser Keywords bei seiner Suche verwendet, erscheint auch die Anzeige. Die Vorteile von AdWords sind zahlreich:

  • Rasche Neukundengewinnung
  • Exklusive Ansprache von potenziellen Interessenten
  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Messbare Erfolge durch Statistiktools

Wer sich für eine Werbekampagne mit AdWords entscheidet, hat dabei komplette Kostenkontrolle. Bezahlt werden muss für die Anzeige nämlich nur dann, wenn Interessenten wirklich darauf klicken. Es wird also nur dafür bezahlt, dass interessierte Augen die Anzeige sehen.

Dabei entscheiden Firmen selbst, wie viel Geld sie dafür ausgeben möchten. Es können flexible Obergrenzen gesetzt werden – ist das Tageslimit erreicht, wird die Anzeige nicht mehr veröffentlicht. Doch auch bei der Anwendung AdWords gibt es viele Insidertipps, die nicht jeder kennt. Gerade Klein- und Mittelunternehmer haben keine Marketingexperten in der Firma, die sich damit beschäftigen können. Die Lösung: Die Beauftragung einer spezialisierten Agentur. Die AdPoint GmbH beispielsweise hat über die Jahre hinweg viel Expertise angesammelt und beschäftigt sogar deutschlandweit renommierte Profis.

Suchmaschinenwerbung über Agenturen

Egal, ob man dem Onlineshop zu mehr Umsatz verhelfen, Dienstleistungen bewerben oder sein Unternehmen einfach bekannter machen möchte, AdWords ist ein ideale Möglichkeit dazu. Doch nicht jeder verfügt über das nötige Know-how, um am großen Markt mitspielen zu können. Wer eine Agentur beauftragt, die sich auf Internetwerbung spezialisiert hat, ist auf der sicheren Seite.

Online Werbekampagnen sind nämlich so schnelllebig wie das Internet selbst – eine Information, die vor einer Woche noch relevant war, muss es heute nicht mehr sein. Daher ist eine regelmäßige Adaptierung der Keywords und der gesamten Kampagne notwendig.

Online-Marketing-Agenturen bieten einen umfangreichen Service an. Dazu gehört insbesondere die Optimierung der Keywords. Damit die Experten der Agentur diese optimal einsetzen können, befassen sie sich intensiv mit der Produkt- und Dienstleistungspalette sowie den Unternehmenszielen ihrer Kunden.

Doch über AdWords lassen sich nicht nur Neukunden ansprechen – auch Re-marketing wird mit dieser Werbemaßnahme leicht gemacht. So können potenzielle Kunden gezielt angesprochen werden, wenn sie die Firmenwebseite bereits besucht, aber nichts gekauft haben.

Wer sich für den Rundumservice einer Agentur entscheidet, hat von Anfang bis zum Schluss die Experten an seiner Seite. Diese werden die Kampagne mit viel Expertise erstellen, implementieren und fortwährend optimieren. Um diese Tätigkeiten leichter verständlich zu machen, werden oft Auswertungen und Kosten-Nutzen-Analysen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus bieten Agenturen auch Seminare an, die Einsteiger in die Materie einführen. Innerhalb einer solchen Veranstaltung kann ein erster Einblick in AdWords gewonnen werden – und vielleicht ein erster Schritt in die Richtung hauseigener Marketingbemühungen getätigt werden.

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann analysiere deine Rankings in den SERPs, optimiere die Schwächen deiner Webseite & bekomme unentgeltlich und unverbindlich eine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mache eine einfache WDF*IDF-Analyse und prüfe deinen Inhalt auf gleichen Content.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Prüfung durchführen!*

Du brauchst mehr Sichtbarkeit & geilen Content?

Erhöhte Sichtbarkeit durch geilen Inhalt und Content Marketing. Analyse deine aktuelle Rankings, verbessere deine Schwächen der Website und erhalte kostenfrei & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Seite. Prüfe, wie sich dein Content schlägt & verändere ihn ggf. mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du hättest gerne deutlich mehr Kunden?

Dann sind neben dem Besucherstrom eine sehr gute LP & eine hohe Conversion Rate enorm wichtig. Hast du eine grottige Landing Page und eine schlechte CR, verschwendest du deinen Besucherzulauf und verbrennst somit dein Geld. Höre auf deine Ressourcen zu vergeuden und nutze  Profi Software.

Jetzt für 1 Euro deutschlands führenden Funnel Anbieter testen!*



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *