Skip to main content

Erfolgreicher Webauftritt

office

Ganz egal ob du im Online-Marketing tätig bist oder ein eigenes Unternehmen leitest. Selbst wenn du beruflich ganz anders angesiedelt bist, ist vermutlich klar, dass der erfolgreiche Webauftritt eines Unternehmens heutzutage ganz besonders wichtig ist.

Immer mehr Kunden verlagern das Shopping ins Internet oder recherchieren nach Dienstleistungen im Netz. Sichtbarkeit im Internet hat jedoch noch weitere Vorteile als potenziell neue Kunden. Denn auch qualifizierte Mitarbeiter können über den Webauftritt angeworben werden.

Daher ist es wichtig, dass du über die Möglichkeiten Bescheid weißt, wie Unternehmen sich präsentieren können.

Die Website

Das Flaggschiff eines Unternehmens im Internet ist natürlich die Website. Diese ist besonders wichtig und vermittelt vielen potenziellen Kunden einen ersten Eindruck.

Je nach Branche ist ein seriöses, verspieltes oder futuristisches Auftreten sehr wichtig und alleine die grafische Darstellung kann den Unterschied machen. Wenn du also nicht gerade selbst ein Experte bist, solltest du eine Website erstellen lassen.

So kannst du dir sicher sein, dass ein ansprechender Webauftritt gelingt und dein Unternehmen einen guten ersten Eindruck vermittelt. Je nach Form deines Unternehmens kann auch direkt ein Webshop in die Unternehmenswebsite eingebunden werden, damit potenzielle Kunden die Möglichkeit haben, um online einzukaufen.

Generell sollte die Website sehr einfach zu bedienen sein. Besucher möchten nicht unnötig Zeit damit verbringen, um den Aufbau zu verstehen. Du solltest daher sicherstellen, dass eine Suchfunktion zur Verfügung steht.

Auch übersichtliche Kategorien und eine klare Gliederung helfen bei der Orientierung auf einer Website. Schlussendlich dürfen auch nicht die Mobilgeräte-Nutzer vergessen werden.

Ist die Website nämlich nur für den herkömmlichen PC ausgerichtet, kann die Nutzung der Website auf Tablets und Handys schnell schwierig werden. Da immer häufiger mobil gesurft wird, solltest du darauf unbedingt achten.

 

Social Media

Social Media ist ein besonders mächtiges Instrument geworden, wenn es um Werbung geht. Doch es braucht nicht immer Influencer, um ein Unternehmen bekannt zu machen. Gut gepflegte Unternehmenskanäle verleiten aktive und potenzielle Kunden dazu, sich über Neuigkeiten und Aktionen zu informieren.

Hierbei kannst und sollst du aus dem Vollen schöpfen. Facebook, Instagram, TikTok, LinkedIn und Co. sollten Plattformen sein, auf denen Unternehmen sichtbar sein sollen. So kann der Internetauftritt am Puls der Zeit bleiben und ein sehr breites Zielpublikum angesprochen werden.

Wenn es bereits einen gut geführten Unternehmensaccount gibt, kann eine Kooperation mit Influencern auf der jeweiligen Plattform durchaus von Vorteil sein. So wird das Unternehmen einem Zielpublikum vorgestellt, ohne herkömmliche Werbung zu machen.

Wenn du nun über ein interessantes Produkt oder eine innovative Dienstleistung verfügst, kann das in Kombination mit der Werbung eines Influencers und einem gut geführten Social-Media-Account bares Geld wert sein.

Gewinnspiele beispielsweise erzeugen in der Regel eine sehr gute Aufmerksamkeit und können von Unternehmen genutzt werden, um neue Follower zu erhalten.

 

Regelmäßiger und suchmaschinenoptimierter Content

Die Content-Erstellung für eine Website ist in vielerlei Hinsicht besonders wichtig. Ansprechende und hochwertige Texte sorgen dafür, dass Besucher mit Informationen versorgt und zum Kauf angeregt werden.

Ein Blog bietet sich beispielsweise an, um Inhalte rund um das Unternehmen zu teilen. Besonders wichtig kann suchmaschinenoptimierter Content sein. Denn je weiter oben im Google-Ranking eine Website steht, desto öfter wird sie in der Regel besucht.

 

E-Mail-Marketing

Die Power des E-Mail-Marketings darf keinesfalls unterschätzt werden. Es bietet sich für Unternehmen daher an, eine E-Mail-Kampagne zu starten. Das Marketing kann natürlich auf direkte Art erfolgen, jedoch auch in Form eines Newsletters verpackt werden.

Neben neuesten Informationen lassen sich in einem Newsletter nämlich auch Produktvorstellungen platzieren. Der Vorteil am E-Mail-Versand ist, dass es in der Regel nur wenig Aufwand bedarf, um eine große Masse zu erreichen.

Du kannst die Anmeldung für einen Newsletter auch mit einem Rabattgutschein oder der Teilnahme an Gewinnspielen versüßen. Ein kleines Goodie regt zur Registrierung an und bringt Ihnen möglicherweise viele Leser.

Ein erfolgreicher Webauftritt ist in der digitalisierten Welt unverzichtbar geworden. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und neue Kunden zu akquirieren, sind Websites und Social-Media-Kanäle eine hervorragende Möglichkeit.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du willst viel mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann überprüfe deine Positionen im Ranking, optimiere die Missstände der Website & bekomme kostenfrei & unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Webseite. Mache auch eine schnelle WDF*IDF-Analyse und prüfe deinen Text auf gleichen Content.

Jetzt kostenlos eine SEO-Analyse anstellen!*


Du brauchst mehr Conversions um deinen Umsatz zu steigern?

Gesteigerte Conversions durch geilen LPs und Marketing Strategie. Tolle Landing Pages mit schneller Ladezeit, verschiedene Tracking Tools, A/B Tests und einfachem Drag & Drop Editor ermöglichen es dir, hohe Conversions zu erreichen.

Spare wertvolle Zeit bei der Erstellung von Landing Pages und erreiche hohe Conversions mit einem professionellen Funnel Builder: Loslegen, 14 Tage kostenlos testen, optimieren, dominieren!*



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *