Skip to main content

Affiliatetheme – Wordpress Theme für SEOs & Affiliates

Affiliatetheme ist das Theme für Affiliates. PageSpeed optimiert, Schnitstellen zu Amazon und Affiliatenetzwerkene wie zanox, belboon, affilinet, TradeDoubler etc.

Wenn du ein Theme für Nischenseiten und allgemein für Affiliate Projekte erwerben möchtest, dann solltest du dir ein Affiliatetheme Template holen (z. B. affiliatetheme.io). Mit diesem hast du den Vorteil, dass du hier bereits viele Funktionen verbaut hast, die für eine Nischenseite oder Affiliateseite auf jeden Fall von großer Hilfe sind.

Du sparst nicht nur viel Arbeit was die Suche nach passenden Plugins angeht oder auch die technische Anpassung, wenn sich etwas ändert, wie z. B. im Falle der DSGVO.

Ein Affiliatetheme bringt in der Regel diese ganzen Plugins mit und ist außerdem auch darauf aus, dass die Ladegeschwindigkeit möglichst gering ist. Eine möglichst geringe Ladezeit ist für ein gutes Ranking unabdingbar. Denn, je besser der PageSpeed, desto besser ist dieser Faktor für das Ranking.


Affiliatetheme.io Testbericht – Theme für Amazon und mehr

StatistikBist du ein Affiliate und benutzt du WordPress als CMS? Du möchtest mit deiner Seite / deinem Blog Geld verdienen? Du willst ein neues Projekt starten und ggf. einen Shopbereich einrichten? Das Problem bei vielen Themes, insbesondere kostenfreien, ist der, dass man selbst noch viel customizen muss und das nicht am Layout und den Farben selbst, sondern auch an den Funktionen. Oft ist es mit dem Hinzufügen von zahlreichen PlugIns verbunden. Je mehr PlugIns du deinem WordPress hinzufügst, desto mehr Funktionen hast du zwar, aber auf der anderen Seite muss mehr gepflegt werden. Damit einhergehend ist, dass die Sicherheit darunter leiden kann, da einfach mehr Lücken geöffnet sind. Außerdem leidet die PageSpeed darunter. Denn je mehr PlugIns, desto mehr JavaScripte werden in der Regel hinzufügt. Damit sind mehrere HTTP Requests vonnöten und die Ladezeit bzw. Abarbeitung der Tasks dauert dementsprechend länger.

Wieso ich das Affiliatetheme gut finde

Wer mit einem neuen Projekt beginnt, muss sich auch immer Gedanken bzgl. des Layouts und des Designs machen. So ist es nicht unüblich, dass es mit einem hohen Aufwand verbunden ist, das Ganze so anzupassen, wie man es gerne hätte. Gerade bei neuen Themes, welche auf den ersten Blick gut zu dem gewählten Thema und Projekt passen würden, stellen manchmal Herausforderungen dar. Denn oft sind es die Kleinigkeiten, die nicht so einfach anzupassen sind, außer man kennt sich mit PHP und ggf. JavaScript aus. Sollte es nicht der Fall sein, dann wird es doch etwas anstrengender. Einfacher ginge es natürlich mit einem Theme, das man kennt und für so gut wie jedes Projekt einsetzen kann.