Skip to main content

Was ist Inhouse SEO?

Wer eine größere Webseite betreibt oder gar ein ganzes Set von Webseiten besitzt, der muss sich irgendwann mal Gedanken machen, ob die Suchmaschinenoptimierung (SEO) komplett Inhouse, also bei sich in der Firma selbst angesiedelt ist oder ob man die outsourced, also nach extern vergibt. Besonders bei großen Firmen bzw. Konzernen macht diese Überlegung durchaus Sinn.

Denn eventuell ist das Wissen im eigenen Unternehmen gar nicht vorhanden oder das Outsourcing macht aus Kostengründen Sinn.

Inhouse SEO und Kosten

Wird die Suchmaschinenoptimierung inhouse betrieben, sollten die entsprechenden Mitarbeiter geschult werden und auch die notwendigen Messen bzw. Events besuchen, um sich dort das entsprechende know-how zu holen und Kontakte zu knüpfen. Beim Inhouse SEO sollten unterschiedliche Kanäle und Methoden verwendet werden, sodass die SEO-Maßnahmen zum Erfolg werden.

Neben SEO können auch Suchmaschinenmarketing (SEM), Social Media Marketing (SMM) und ggf. auch E-Mail-Marketing Inhouse gemacht werden. Damit sind alle Stränge im Konzern und der Erfolg der Online Marketing Maßnahmen lässt sich direkt messen. Aus den verschiedenen Strategien können auch neue Erkenntnisse gewinnen werden, sodass diese wiederum in neue Strategien einfließen können.

Wichtig ist auch bei Inhouse SEO, Ziele und die sogenannten Key Performance Indikatoren (KPIs) zu definieren.

 

Warum Inhouse SEO machen?

Mit einem eigenen Team im eigenen Unternehmen kannst du die Aktivitäten besser steuern und kontrollieren. So handeln die Mitarbeiter in der Regel gemäß den Zielen des Unternehmens und in dessen Interesse.

Auch werden nicht selten, Ziele so gesetzt, dass es die Mitarbeiter direkt betrifft. Diese haben dann ein gesteigertes Interesse, dass die Kampagnen ein voller Erfolg werden. Denn so haben die Mitarbeiter – je nach Hierarchie etc. – ihre Ziele ebenfalls erreicht.

Außerdem können das Team des Inhouse SEO auch mit den anderen Bereichen des Online Marketings und Marketings zusammenarbeiten. Damit können die Kampagnen auf verschiedenen Kanälen besser und gezielter ausgespielt werden. Zusätzlich können diese Omnichannel miteinander abgestimmt und aufeinander abgestimmt werden. Das hat nur weitere Vorteile.

 

Wann macht es Sinn Inhouse SEO nach extern zu geben?

Das Inhouse SEO nach extern zu geben macht erst dann Sinn, wenn keine Kapazitäten mehr vorhanden sind, sodass bestimmte Projekte zu lange benötigen oder gar nicht angenommen werden können. Gerade, wenn es sich um interne Projekte handelt, kann es auch sinnvoll diese nach extern zu vergeben, damit man nicht betriebsblind ist.

Es kann nämlich sein, dass man emotional befangen ist und sich daher auf bestimmte Dinge versteift. Damit das nicht passiert, kann die Vergabe nach extern für die eigenen Projekte sinnvoll sein.

Auch als Unterstützung und Erweiterung kann es manchmal sinnvoll sein, externe Partner hinzuzuholen. Möchte man sich eine zweite Meinung einholen oder einen bestimmten Teil outsourcen, ist dies ebenfalls denkbar. So kann zum Beispiel die Offpage Optimierung nach extern vergeben werden und die Onpage Optimierung verbleibt im Unternehmen.

Möglichkeiten gibt es genug, wichtig sind klare Regeln und KPIs, um dies entsprechend messen zu können.

 

Welche KPIs sind wichtig?

In der Regel kommt es darauf an, welcher Bereich angesehen wird. Ist dies die Onpage Optimierung, sind die Werte wie die Anzahl der Fehler, indexierten Seiten sowie Anzahl neuer Artikel, die auch ranken, wichtig. Vor allem, dass die Kontinuität gewahrt wird.

Ebenfalls ist die PageSpeed der jeweiligen URL und der Domain an sich sehr wichtig. Denn, das kann lediglich von dem Inhaber der Seite gemacht werden und ist zum Teil vom Webhoster und dem Server abhängig.

Wenn es um die Offpage Optimierung geht, dann sollte die Qualität der Backlinks eine Rolle spielen. Unter Umständen könnte auch die Quantität wichtig sein. Viel wichtiger sollte jedoch auf die Qualität der Links geachtet werden.

Im Zusammenspiel sollte ein höheres Ranking und vor allem mehr Traffic das Resultat der SEO Arbeit sein. Hier kommt es auch stark darauf an, ob und was nach extern vergeben wurde und was nicht.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du möchtest viel mehr Sichtbarkeit in Google & Co.?

Dann überprüfe deine Rankings, optimiere die Schwächen der Webseite & bekomme kostenlos und unverbindlich deine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mach auch eine schnelle WDF*IDF-Analyse & checke den Inhalt auf gleichen Inhalt.

Jetzt kostenfrei eine SEO-Analyse durchführen!*


Du möchtest deutlich mehr Sichtbarkeit und guten Inhalt?

Erhöhte Sichtbarkeit wegen geilen Inhalt und Content Marketing. Betrachte deine momentane Platzierungen, optimiere die Schwächen der Seite und bekomme kostenlos und unverbindlich eine SEO-Analyse für deine Seite. Vergleiche, wie sich dein neuer Content verhält und verändere ihn mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*