Skip to main content

Thinkific All-In-One Lösung für online Kurse

TooltypAffiliate Anbieter
Zahlweisemonatlich, jährlich
Preis ab49 €
Rabattbis zu 20 %
Kostenlose Version
Testdauer30 Tage
ZielgruppeAnfänger, Fortgeschrittener
Max. Kurse99999
Max. Teilnehmer99999
FeaturesAffiliates, Gutscheincodes, Drag & Drop Builder, Rechnungsstellung, Website, Blog, Drip Content, Landingpage, E-Mail Marketing, Integrationen
DSGVO konform
Empfehlung
WebseiteJetzt thinkific kostenlos testen*

Die thinkific Kursplattform bietet dir eine All-In-One Lösung und einen sehr schnellen Start in


Gesamtbewertung

92.8%

"All-In-One Lösung, schneller Start"

Handhabung
94%
relativ einfach
Leistung
92%
sehr gut
Preis
93%
sehr fair
Preis/Leistung
93%
sehr gut
Service
92%
sehr gut

Bei der Erstellung eines online Kurses geht es mehr als nur um das Erstellen von Videos. Auch der Mitgliederbereich muss gut aufgebaut sein, damit die User sich dort auch entsprechend einfach anmelden und alle Inhalte wiederfinden können. Außerdem müssen sie sich in dem Mitgliederbereich ohne großer Erklärung sehr gut zurechtfinden können. Hier hilft dir Thinkific sehr gut weiter. Denn der Anbieter hilft dir, dass du deinen Mitgliederbereich ganz einfach erstellen und deine entsprechenden Materialien entsprechend platzieren kannst.

Dabei kannst du nicht nur Video oder Text verwenden, sondern auch Dateien (z. B. PDF, etc.) oder auch Audio. Du kannst außerdem verschiedene Zahlungsabwickler wie DigiStore einbinden oder auch Zahlungsmethoden wie PayPal oder Stripe verwenden. Jetzt Thinkific kostenlos testen*

Die Plattform eignet sich sehr gut für Anfänger, die gerade einen eigenen ersten Kurs rausbringen möchten, aber auch für Fortgeschrittene und Profis, die bereits einiges an Erfahrung in diesem Bereich haben. Durch die zahlreichen Integrationsmöglichkeiten mit anderen Plattformen und Tools, kannst du deine Möglichkeiten weiter ausbauen. Thinkific ist hier also sehr flexibel.

thinkific integrationen

Es sind viele verschiedene Funktionen bei dieser Plattform vorhanden. So kannst du den Mitgliederbereich nach deinen Wünschen hin entsprechend gestalten, dass er dann auch deinem Branding entspricht. Du kannst dabei auch GoogleDocs, Dropbox und einiges weiteres mit der Plattform verbinden. Wenn du entsprechende Umfragen, Tests oder Diskussionen erstellen möchtest, so kannst du das mit thinkific ohne weiteres tun. Deine gesamten Dateien kannst du dabei auch auf der Plattform speichern und davon hosten lassen. So musst du dich nicht darum kümmern, wo du es hosten lässt.

Auch ist es laut dem Hersteller DSGVO konform, wenn du den ADV Vertrag (Englisch: DPA) unterschreibst und deine Seite etc. gemäß den Richtlinien erstellst. Die Preise sind für die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten OK. Vor allem, in Euro ist es nochmals weniger, da es sich um US-Dollar handelt.

Du kannst die Kursplattform thinkific auch selbst für bis zu 30 Tage lang kostenlos testen und dich davon überzeugen. Jetzt Thinkific kostenlos testen*

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


 
>