Skip to main content

Nischenseitenchallenge – Infos, Stautsreports, Vorgehen & Ergebnisse

Die Nischenseitenchallenge hat nun am 14.03.2016 begonnen und wieder ist Peer Wandinger von selbstaendig-im-netz.de der Initiator.

 

 

Worum geht es bei der Nischenseitenchallenge?

NischenseitenchallengeHier geht es darum, dass man sich ein bestimmtes Thema aussucht und dieses dann anschließend bearbeitet. Aber das ist nicht nur irgendein Thema, sondern es handelt sich hierbei vielmehr um eine bestimmte (kleine) Nische. Eine Nische ist ein bestimmter Teilbereich von einem größeren Bereich, allerdings weißt dieser Teilbereich weniger oder nur sehr wenig Konkurrenz auf. Aber nicht nur die geringe Konkurrenz ist interessant, sondern diese gefundene Nische sollte auch rentabel sein. Sprich, ausreichend Suchvolumen, aber wenig Konkurrenz.

 

Was sind die Regeln bei der Nischenseitenchallenge?

Bei der Nischenseitenchallenge ist es nicht wie bei einem SEO Contest, dass es bestimmte Regeln gibt – falls es bei dem Contest Regeln gibt, was ja nicht so oft der Fall ist. Hier geht es vielmehr, dass man seine Informationen teilt, voneinander und miteinander lernt und so sein Vorgehen den anderen Teilnehmern näher bringt. Ok es gibt doch ein paar Regeln. Man sollte die Informationen niederschreiben und teilen. Den Aufwand und die Zeit erfassen gehört ebenfalls zu den Bedingungen. Auch der Traffic darf nicht gekauft werden, sprich, kein Adwords oder so. Das hat den Grund, damit auch Neulinge von diesen Erfahrungen profitieren können. Gut und natürlich muss alles im grünen Bereich sein, sprich, gesetzeskonform (legal). Aber das versteht sich alles fast von alleine.

 

Wie lange dauert die Nischenseitenchallenge?

Die NSC dauert 13 Wochen (3 Monate) und ist am 14.03.2016 gestartet. Innerhalb dieser teilweise sehr kurzen Zeit soll eine komplette Nische aufgebaut werden. Aber auch das erste Geld sollte im besten Fall damit verdient werden.

 

Kann man bei der Nischenseitenchallenge etwas gewinnen?

Ja, das kann man in der Tat. Nein, keinen Preis an sich, sondern vielmehr an Erfahrung und wenn es gut läuft, dann sogar eine lukrative Nische, die einem etwas an Geld einbringt. Eine Nische hat sogar den Vorteil, dass man am Anfang zwar natürlich einiges an Zeit reinstecken muss, aber dafür, wenn die Seite steht, der Aufwand immer geringer wird. Wenn die Seite anschließend läuft, dann wird der Aufwand sogar fast komplett wegfallen, die Einnahmen bleiben in der Regel.

 

Was ist das Ziel der NSC?

Das Ziel ist es wie gesagt, eine lukrative Nische zu finden und diese so aufzubauen, dass diese auch Geld einbringt. Die Zeitvorgabe ist auf 3 Monate festgelegt. Außerdem soll man so ein wenig Erfahrung sammeln können sowie ein passives und nettes Einkommen aufbauen, welches auch langfristig anhält. Das ist also ein Unterschied zu einem SEO Contest, denn dort gilt es ja, mit – nahezu egal welchen Mitteln – auf Platz 1 zu gelangen und diesen zu verteiden, sodass man zu einem Stichtag und Stichzeitpunkt auf Platz 1 rankt.

 

Was gibt es nun zu tun?

In der ersten Woche wird es an die Nischefindung gehen. Wenn die richtige und passende Nische gefunden ist, wird die Monetarisierung geprüft und schließlich wird dieses Projekt Stück für Stück aufgebaut, damit Rankings entstehen können und damit Geld verdient werden kann.

 

Welche SEO Tools setze ich bei der NSC ein?

Bei der Nischenseitenchallenge werde ich folgende Tools einsetzen:

Damit kann die Seite an sich überprüft werden, sprich, ob es irgendwelche Fehler hinsichtlich der OnPage Optimierung gibt, die verbessert werden können. Mit dem Keyword Recherche Tool überprüfe ich unterschiedliche Synonyme sowie hole mir die notwendigen Problemstellungen der User für die Generierung des Contents und mit dem Keyword Monitoring Tool überwache ich täglich die Rankings des Projektes.

 

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Zeit und Arbeit würdigst und den Beitrag teilst. Es ist nur ein kleiner Klick für dich, aber eine große Hilfe für mich.

Du willst mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen?

Dann überprüfe deine Rankings in den SERPs, verbessere die Fehler deiner Webseite und erhalte kostenfrei und unverbindlich eine SEO-Prüfung für deine Webseite. Mach eine kurze WDF*IDF-Analyse & prüfe den Text auf gleichen Inhalt.

Jetzt kostenlos eine SEO-Analyse anstellen!*

Du möchtest deutlich mehr Sichtbarkeit und noch dazu super Inhalt?

Mehr Sichtbarkeit durch geilen Content und Content Marketing. Untersuche deine Rankings, optimiere deine Schwächen der Webseite & bekomme kostenlos & ohne Zwang eine SEO-Analyse für deine Webseite. Prüfe, wie sich dein Content schlägt & optimiere ihn mit der Content Suite.

Loslegen, analysieren, optimieren, dominieren!*

Du brauchst viel mehr Kunden?

Dann sind neben dem Besucherstrom eine sehr gute LP und eine möglichst hohe CR sehr wichtig. Hast du eine unattraktive Landing Page und eine schlechte Conversion Rate, vergeudest du deinen Besucherzulauf und verliest somit Geld. Hör auf deine Zeit und Geld zu verschwenden und verwende  Profi Werkzeuge.

Jetzt für 1 € deutschlands besten Funnel Tool-Anbieter ausprobieren!*



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *