Skip to main content

Offpage Optimierung – Backlinkaufbau HowTos und Tipps

Offpage Optimierung bedeutet das Setzen von Backlinks, bzw. die externe Verlinkung zu optimieren. Damit kannst du deine Rankings steigern. Backlinks verhelfen zu einem besseren Ranking in Suchmaschinen. Damit du die Links entsprechend richtig setzt und vor allem auch auswählst, solltest du wissen, welche Backlinkarten es gibt und wie du an diese kommst. Außerdem brauchst du eine Linkaufbaustrategie um deine Offpage Optimierung dauerhaft zu verbessern.

Erfahre außerdem, wie du deinen Backlink und dessen Wert analysieren und bewerten kannst und dann auch die guten von den schlechten Links unterscheiden kannst.

Denn es helfen nicht viele Backlinks, sondern es helfen gute Links. Und darum geht es. Es müssen gute Links sein, damit du deine Offpage Optimierung entsprechend erfolgreich in die Tat umsetzen kannst. Mithilfe von verschiedenen SEO Tools kannst du deine Offpage Optimierung analysieren und auswerten lassen. Du kannst dir entweder Handlungsempfehlungen geben lassen oder bestimmst diese selbst.

So oder so, die externen Faktoren kannst du nicht immer bestimmen, jedoch kannst du hier und da etwas bewirken, sodass du von profitieren kannst.


Gemietete Backlinks – Backlinks zur Miete

Gemietete Backlinks – Was beachten?

Gemietete Backlinks sind so ähnlich wie gekaufte Backlinks. Somit gilt auch hier also, dass gemietete Backlinks von Google ungern gesehen werden und als nofollow gekennzeichnet werden sollten. Sollte dich Google erwischt haben, dass du Backlinks kaufst und/oder mietest, kann es zu einer Abstrafung seites Google kommen. Somit bewirkst du genau das Gegenteil. Du steigerst damit dein Ranking nicht, sondern durch die Abstrafung verlierst du eigene Plätze im Ranking oder wirst ganz aus dem Index entfernt. Vermeide also Backlinkkauf und Backlinkmiete. Versuche lieber ein natürliches Linkbuilding zu betreiben und setze Blogkommentare, veröffentliche Artikel in Artikelverzeichnissen, RSS-Verzeichnissen und Webkatalogen.

Linkarten – Welche Linkarten gibt es?

Welche Linkarten gibt es?

In der SEO Welt gibt es verschiedene Linkarten. Es ist nicht unwesentlich diese zu kennen, wenn du Suchmaschinenoptimierung betreibst. Denn du wirst sicherlich Linkbuilding (Offpageoptmierung) betreiben um deine Rankings zu verbessern. Deshalb ist es nicht schlecht, wenn du die verschiedenen Linkarten kennst.

Es gibt folgende Linkarten:

Gekaufte Backlinks – Aufgepasst bei Linkkauf

Gekaufte Backlinks – Informationen zu gekauften Backlinks

Eines gleich vorweg. Backlinks kaufen und verkaufen ist verboten. Denn das ist nicht die Idee von google, denn dadurch entsteht keine natürliche Verlinkung. Gekaufte Backlinks müssen als nofollow Links gekennzeichnet werden. Somit würde ein starker PR8 Link also nichts bringen. Deswegen setzen viele gekaufte Backlinks nicht auf nofollow. Sollte google das mitbekommen, so wird es für dich nicht positiv ausfallen, sondern der Optimierungsversuch und Steigerung der Rankings geht nach hinten los.

Private Blog Network (PBN) – Tipps, Tricks und Vorgehen

Netzwerk VerbindungenBacklinks, jeder ist auf der Suche nach starken, guten Backlinks von themenrelevanten Seiten. Das ist aber oft gar nicht so einfach, die passenden Verlinkungen zu finden. Schon gar nicht, weil es immer schwieriger wird einen Link davon zu bekommen. Und gerade am Anfang ist es für eine Seite manchmal etwas schwieriger. Oft ist es ja mit einem Linktausch verbunden oder mit einem Linkkauf. Manchmal aber kann man auch durch Gastbeiträge kostenlose und gute Backlinks abgreifen.

Backlinks aufbauen – Einfache und schnelle Möglichkeiten

Backlinks - wie wichtig?

Backlinks aufbauen ist manchmal gar nicht so einfach und vor allem stellen sich oft Fragen wie „wo beginne ich?“ oder „wo finde ich gute Backlinks?“ oder „was sind gute Backlinks und Backlinkquellen?“. All das sind nur einige der vielen Fragen, die aufkommen können.

Links der Konkurrenz aufspüren

SEO Tools Alternativen 5

Gute Backlinks sind manchmal gar nicht so einfach zu finden. Kostenlose Backlinks können aus Frage-Antwort-Portalen, Presseportalen, Foren und Artikelverzeichnissen bezogen werden. Bessere und stärkere kostenlose Links können aber durch Linktausch, Artikeltausch und Gastbeiträge erfolgen. Aber, ggf. möchte man auch wissen, was so die Konkurrenz tun und wieso diese vor einem rankt.

Backlinks durch Gastbeiträge

Backlink Kette

Backlinks sind eine feine Sache, denn diese helfen dir, dass deine Seite bekannter und relevanter wird. Denn wenn eine andere Webseite auf dich verlinkt, diese gecrawlt wird, sieht der Crawler, dass es einen Link gibt mit entsprechendem Anchortext und folgt diesem. Dabei gelangt er auf deine Seite und weiß nun, dass es deine Seite überhaupt gibt. Nun fängt er an, auch deine Seite zu crawlen und in den Index zu nehmen.

Expired Domains als Linkquelle – Alte Stärke nutzen

SEO Tools Alternativen 5Backlinks sind nach wie vor sehr wichtig für eine gute Positionierung in den Suchmaschinen. Natürlich zählen hier nicht nur die Anzahl der Backlinks, sondern auch die Qualität von diesen. Und ohne einen guten Content, ist hier gar nichts möglich. Daher ist auch der Content und dessen Qualität von großer Bedeutung.