Skip to main content

OnPage.org – Testberichte, Erfahrungen des Onpage Analyse Tools

Onpage.org ist ein SEO Tool, das dir eine onpage Analyse & Optimierung ermöglicht. Onpage Fehler identifizieren & bereinigen für besseres Ranking


OnPage.org kostenloses SEO Tool website checker ist da

onpage.orgEs gibt viele verschiedene SEO Tools und es kommen immer wieder einige neue heraus. Die einen sind gut auf dem Markt bereits etabliert, wie z. B. OnPage.org, Searchmetrics (sehr große und mächte Suite), PageRangers, XOVI, Sistrix oder aber auch seobility.

OnPage.org Erfahrungsbericht / Testbericht Update 2016

onpage.orgDie Welt dreht sich weiter und so bleibt auch die Entwicklung von verschiedenen SEO Tools nicht stehen, sondern geht weiter voran. Das ist wichtig, denn auch die Suchmaschinen verändern ständig ihre Suchalgorithmen. Damit man diesen und auch den allgemein neuen Erkenntnissen gerecht wird, liefern die SEO Tools interessante und hilfreiche Daten für den Benutzer. So ist es möglich, bessere Analysen und Auswertungen zu machen und anschließend Optimierungspotenzial zu entdecken. Da der letzte ausgiebige Testbericht zu OnPage.org schon einige Zeit zurückliegt, möchte ich hier einmal kurz zusammenfassen, was es für Neuerungen bei dem SEO Tool OnPage.org gibt.

Monitoring mit OnPage.org

seo tools alternativen2Wer seine Seite stets optimiert und möchte, dass diese immer besser wird und somit in den Rankings steigt und mehr Traffic bringt, der sollte diese nicht nur analysieren, sondern auch stets die Entwicklung im Auge behalten. Dabei ist nicht nur das Keyword Monitoring gemeint, sondern auch, das Monitoring des Servers und die damit verbundene Ladezeit der Seite, aber auch andere Punkte, wie z. B. die robots.txt. Verschiedene SEO Tools und auch OnPage.org bringt hier einiges mit, was man dafür benötigt.

OnPage.org Free – Kostenlose OnPage.org Version

Freilich kennt man das Thema, man benötigt ein (neues) SEO Tool, aber das Projekt ist sehr neu oder man selbst ist sehr neu in diesem Thema. Daher wäre es am Anfang doch ganz gut, wenn die SEO Software erst einmal kostenfrei ist, solange noch keine nennenswerten Umsätze vorhanden sind. Steigen die Umsätze, dann kann über ein entsprechendes Upgrade des Werkzeugs nachgedacht werden. Es gibt viele verschiedene SEO Tools, aber meistens sind diese kostenpflichtig. Sicherlich, Qualität hat seinen Preis und die Arbeit, welche in diese Software gesteckt wird, muss auch bezahlt werden. Du kannst unterschiedliche kostenlose SEO Tools nutzen und somit verschiedene Einsatzzwecke abdecken.

OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 4

OnPage.org ZOOM! Testabschlussbericht

onpage.orgDer dritte Testbericht von OnPage.org ZOOM! beinhaltet die Analyse von zahlreichen weiteren OnPage Faktoren, hauptsächlich aber die Untersuchung der Links und Linktexte sowie relative und absolute Pfade. Ebenso wichtig ist die Klick-Pfad Länge, welche ebenfalls im dritten Teil des Testberichts dargestellt wurde.

OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 3

OnPage.org ZOOM! Analyse der Links und Linktexte

onpage.orgIm zweiten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts wurden viele OnPage Kriterien analysiert und vorgestellt. Hauptsächlich wurden OnPage Kritierien wie Title, Überschriften und Beschreibung, aber auch Bilder, Texteinzigartigkeit inklusive WDF*IDF sowie Statuscodes behandelt. Außerdem wurde das Thema Duplicate Content angesprochen und war ein ständiger Begleiter bei den oben erwähnten Themengebieten. Im dritten Teil des Testberichts werden weitere OnPage Kriterien untersucht. Diese finden sich im Inhaltsverzeichnis grob wieder. Eine gesamte Zusammenfassung des getesteten OnPage.org ZOOM! Tools wird im letzten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts, in Form eines Fazits, gegeben.

OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 2

OnPage.org ZOOM! Onpage Funktionen im Test

onpage.orgIm ersten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts ging es hauptsächlich um die Einführung in dieses neue SEO Tool, welche sich zum Testzeitpunkt (September/Oktober 2014) im Beta Stand befand. Aber auch die Monitoring Funktionalitäten (Keyword, Wettbewerber, Server) wurden im ersten Teil bereits untersucht. Im zweiten Teil des Testberichts zu diesem Tool geht es nun um einige der OnPage Kriterien, welche näher unter die Lupe genommen werden. Der Abschluss des vollen Testberichts wird im vierten Teil des OnPage.org ZOOM! Testberichts wiederzufinden sein.

OnPage.org ZOOM! Testbericht Teil 1

Vorstellung SEO Tool OnPage.org ZOOM!

onpage.orgDas SEO Tool OnPage.org wurde bereits in einem früheren Testbericht vorgestellt. Da das Team von OnPage.org natürlich auf Zack ist, bleibt die Entwicklung nicht stehen, sodass es werden weitere Features in das SEO Tool implementiert um SEO Monitoring und Tracking noch einfacher und bequemer zu gestalten. Das OnPage.org ZOOM! Tool soll nun wesentlich dazu beitragen. Zum Zeitpunkt des Tests (September/Oktober 2014), befindet sich das Tool noch in der Beta Phase. Jeder, der das neue Produkt von OnPage.org testen wollte, konnte es im Rahmen einer public Beta Phase tun. Wir haben es getan. An dieser Stelle, danke an das OnPage.org Team.

OnPage.org Impact: Aus not provided wird provided

not provided goes providedKannst du dich noch an die Zeit erinnern, als man genau wusste, welches Keyword der User in Google eingegeben hatte und anschließend auf deine rankende URL geklickt hat? Dort konnte man schön sehen, welche Keywords wie gut performt hatten.

Brand monitoring – Mit Onpage.org Mentions schneller reagieren

In der Online Welt gibt es kein „geschlossen“, der Betrieb ist auf 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche eingestellt. Auch die Erreichbarkeit verschiedenster Webseiten und somit Informationsquellen, Unternehmen und Shops ist zu jeder Zeit von überall aus gegeben. Erwähnungen, egal ob positive oder negative, bezüglich dem eigenen Unternehmen können nicht immer realisiert werden. Besonders schlecht ist es, wenn es sich um eine negative Erwähnung handelt und man darauf nicht oder nicht rechtzeitigt reagiert oder reagieren kann.